PHOENIX

Fußball: PHOENIX kickt gegen den Deutschen Bundestag

    Bonn / Berlin (ots) - Die ersten Herausforderer der
PHOENIX-Fußballmannschaft in der Saison 2002 sind die Abgeordneten
des Deutschen Bundestages. Am Dienstag, 23. April treffen die
Redaktionsmitglieder und Techniker von PHOENIX in einem
Freundschaftsspiel auf den "FC-Bundestag". Den Anstoß um 18.00 Uhr im
Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark am Prenzlauer Berg in Berlin wird
PHOENIX-Programmgeschäftsführer Dr. Klaus Radke für seine Mannschaft
ausführen. Für PHOENIX werden unter Kapitän Clemens-Christian
Makosch unter anderem die Redakteure Hans-Werner Fittkau und
Jan-Christoph Nüse im Mittelfeld sowie Heinz Abel und Michael Kolz in
Abwehr und Sturm antreten. Als Spieler des FC-Bundestag sind bisher
acht Abgeordnete bekannt. Ob auch Peter Struck die Fußballschuhe
schnürt, wird noch geheim gehalten. Das Spiel soll durch ein
geselliges Beieinander abgerundet werden. In der "Dritten Halbzeit"
wollen die PHOENIX-Kicker ihre freundschaftlichen Beziehungen zu den
Abgeordneten des Deutschen Bundestages vertiefen.
    
    Für diese Saison sind weitere Spiele der PHOENIX-Mannschaft
geplant, u.a. gegen die Fußballer des WDR, der Deutschen Telekom und
der Programmzeitschrift Prima.
    
    
ots Originaltext: Phoenix
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:
Tel: 0228/9584-193,
e-mail: presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: