PHOENIX

phoenix Themenwoche: Orient und Okzident - Sonntag, 21. August bis Samstag, 27. August 2016, ab 20.15 Uhr

Bonn (ots) - Von der Flüchtlingskrise bis zur Terrorgefahr: Die Entwicklungen in Nordafrika und auf der Arabischen Halbinsel wirken sich massiv auf die Politik und Gesellschaft in Deutschland und Europa aus. Der Orient, das Land der aufgehenden Sonne im Osten, ist einerseits faszinierend. Andererseits beunruhigen uns fast täglich Nachrichten aus den Krisenregionen im Nahen Osten. Die Bedrohung durch den sogenannten "Islamischen Staat" ist auch im westlichen "Abendland" deutlich zu spüren. Anschläge in Europa haben bereits hunderte Menschenleben gefordert.

In der Themenwoche Orient/Okzident widmet sich phoenix zentralen Fragen der Menschen in unserem Land: Gehört der Islam zu Deutschland? Gibt es eine Islamisierung? Wie sieht die Situation vor Ort in Syrien, im Irak, im Iran und dem Libanon aus? Welchen Einfluss hat das Terrornetzwerk "Islamischer Staat"? Und wie bedroht ist Europa?

Mit zahlreichen Dokumentationen und Erstausstrahlungen, wie dem Doku-Dreiteiler "Der Erste Weltkrieg im Orient" (24./25.08.2016 ab 20.15 Uhr) und dem Film "Das Weiße Haus TOP SECRET" (21.08.2016, 21.00 Uhr) nähert sich die Themenwoche Orient/Okzident den Antworten an und liefert ein umfangreiches Bild des fazinierenden Orients.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: