PHOENIX

phoenix Runde: Russland und die NATO - Abschreckung oder Annäherung? - Donnerstag, 07. Juli 2016, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Vor dem NATO-Gipfel in Warschau hat Russlands Präsident Wladimir Putin bei einem Staatsbesuch in Finnland Gesprächsbereitschaft signalisiert. Russland wolle den Dialog, trotz Ausdehnung der NATO bis an die russischen Grenzen, wieder aufnehmen. Aktueller Streitpunkt ist der mögliche Beitritt Finnlands zum transatlantischen Militärbündnis. In diesem Fall würden auch weitere russische Soldaten näher an die gemeinsame Grenze verlegt werden.

Wie ist Putins Gesprächsbereitschaft zu bewerten? Welche Ziele verfolgt der russische Präsident, welche die NATO? Wie kann die aktuelle Krise beigelegt werden?

Alexander Kähler diskutiert in der phoenix Runde u.a. mit

   -  Markus Kaim, Stiftung Wissenschaft und Politik
   -  Frank Elbe, Botschafter a.D.
   -  Ivan Rodionov, RT-Deutschland 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: