PHOENIX

+++Aktualisierung+++ phoenix Runde: Streit ohne Ende - Koalition ohne Kompass? - Mittwoch, 10. Februar 2016, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Sticheleien, Provokationen und Misstöne: Auch nach der Absage des politischen Aschermittwochs durch die Parteien nach dem Zugunglück in Bad Aibling bleibt die Stimmung in der Koalition angespannt. Insbesondere CSU-Chef Horst Seehofer rückt mehr und mehr von der Kanzlerin ab. Im Interview mit der "Passauer Neuen Presse" spricht Seehofer bezogen auf die Flüchtlingspolitik von einer "Herrschaft des Unrechts". Zugleich hält sich der Freistaat Bayern den Weg der Verfassungsklage weiterhin offen. Und mit der SPD gibt es Knatsch über das Kleingedruckte beim Asylpaket ll.

Warum schlingert die Koalition von einem Streit zum anderen? Wo liegt die große politische Linie? Wie lange kann Kanzlerin Merkel dem Druck noch standhalten?

Alexander Kähler diskutiert mit 
Mariam Lau, Die Zeit 
Daniel Goffart, Focus 
Prof. Frank Decker, Politikwissenschaftler Universität Bonn 
Richard Hilmer, Geschäftsführer policy matters Gesellschaft für 
Politikforschung und Politikberatung GmbH 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: