PHOENIX

phoenix Runde: Streit um Europas Grenzen - Kommt der Schlagbaum zurück? - Dienstag, 26. Januar 2016, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Mal eben über die Grenze zum Einkaufen oder in den Urlaub nach Österreich oder Belgien? Das ist ohne Kontrolle im Augenblick nicht möglich. Hintergrund ist zum einen die Terrorismusbekämpfung, zum anderen der Versuch, den Zustrom an Flüchtlingen zu regulieren. Nun denken weitere EU-Mitgliedstaaten über flächendeckende Kontrollen an ihren Landesgrenzen nach. Das wäre das Ende des Schengen-Abkommens, das für Reisefreiheit und unkomplizierten wirtschaftlichen Handel innerhalb Europas steht.

Wie steht es um das Schengen-Abkommen? Was bedeutet das für die Wirtschaft in Europa?

Anke Plättner diskutiert u.a. mit

   - Almut Möller, European Council on Foreign Affairs 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: