PHOENIX

phoenix Runde: Integrieren, aber wie? Flüchtlinge in Deutschland - Mittwoch, 28. Oktober 2015, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Seit Monaten strömen Flüchtlinge nach Deutschland. Sie kommen, um in Sicherheit leben, wohnen und arbeiten zu können. Die Hilfsbereitschaft ist nach wie vor groß, doch die Skepsis wächst. Viele Städte und Gemeinden sind überfordert. Die Rahmenbedingungen für die Integration der Flüchtlinge fehlen.

Wie kann die Flüchtlingskrise bewältigt werden? Wie kann die Integration auf Dauer gelingen?

Anke Plättner diskutiert in der phoenix Runde u.a. mit

   - Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer Deutscher Städte- und 
     Gemeindebund
   - Ulrike Kostka, Direktorin des Caritasverbandes für das Erzbistum
     Berlin 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: