PHOENIX

phoenix Runde: EZB entscheidet, Griechenland wählt - Was wird aus dem Euro? - Donnerstag, 22. Januar 2015, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Für hunderte Milliarden Euro will die EZB Staatsanleihen kaufen. Das soll die Konjunktur ankurbeln und in der Euro-Zone für Preisstabilität sorgen. Dies käme auch Griechenland zugute, wo an diesem Sonntag gewählt wird. Es deutet sich ein Wahlgewinn der Syriza-Partei an, die den Reform- und Sparkurs der amtierenden Regierung scharf kritisiert und sich jüngst sogar einen Euro-Ausstieg vorstellen konnte.

Wie sinnvoll ist der Kauf von Staatsanleihen im großen Stil? Wie groß ist dafür die Akzeptanz in Deutschland? Wie wahrscheinlich ist ein Euro-Austritt Griechenlands und was würde das für Europa bedeuten?

Ines Arland diskutiert u.a. mit

Prof. Marcel Fratzscher, Präsident Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung/DIW Berlin) und Georgios Pappas, Berlin-Korrespondent Ta Nea

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: