PHOENIX

Sendeablauf für Samstag, 13. Dezember 2014; Tages-Tipp: Eichmanns Ende, 22.30 Uhr

Bonn (ots) - 05:20

Rom Cäsars Spiel um die Macht Film von James Wood, Nick Green, ZDF/2007 Die in Zusammenarbeit mit der BBC entstandene Reihe "Rom" erzählt in jeder Folge die Geschichte einer legendären Persönlichkeit des Römischen Reiches, die durch ihre Taten den Aufstieg und Fall des mächtigen Imperiums entscheidend beeinflusst hat. Ein Mann hat das Schicksal der antiken Großmacht entscheidend mitbestimmt: Gaius Julius Caesar. Er trieb sein eigenes Spiel - riskant und mit höchstem Einsatz. Wer war dieser Mann wirklich, der nahezu blind auf die Glücksgöttin Fortuna vertraute?

06:05

Rom Neros Wahn Film von Nick Murphy, ZDF/2007 Die Dokumentation begibt sich auf die Suche nach dem wahren Gesicht des römischen Kaisers Nero. In einer fesselnden Spielhandlung entwirft Autor und Regisseur Nick Murphy ein differenziertes Bild des Herrschers, ergänzt durch Interviews mit international bekannten Historikern. Michael Sheen, auch bekannt als Tony-Blair-Darsteller in "The Queen", brilliert in seiner Rolle als Nero.

06:45

Rom Kampf des Tiberius Film von Christopher Spencer, ZDF/2007 Der Film erzählt die Geschichte eines Revolutionärs, der für seine Ideen und Ideale bereit war, sein Leben und das Wohl seiner Familie zu riskieren. Renommierte Historiker interpretieren Tiberius' Einfluss auf das Römische Reich, erläutern seine Motivation und zeigen den aktuellen Stand der Forschung. Die historische Figur des Tiberius Gracchus führt in eine Zeit, in der Verschwendungssucht und Korruption im Reich um sich griffen und revolutionäre Gedanken den Tod bedeuten konnten.

07:30

Mexikos zapotekisches Erbe Unterwegs auf der Mezcal-Route Film von Peter Sonnenberg, ARD-Studio Mexiko, phoenix/SWR/2014 In Mexiko erlebt der Mezcal aktuell einen ungeheuren Boom. Wenn auch nicht so bekannt wie sein Bruder Tequila - er ist der traditionsreichere, originale oder einfach: der mexikanischere Agavenschnaps. Um hinter das Geheimnis des Mezcal zu kommen, ist das Team des ARD-Studios Mexiko in den Bundesstaat Oaxaca gereist, wo es nicht nur die Produktion beobachtet, sondern auch den Ursprungsort der zapotekischen Kultur aufsucht.

08:15

Auf dem Dach Europas 1/2: Im Bann der Alpen Film von Stephan Merseburger, Barbara Lueg, ZDF/2013 Die Alpen und der Mensch - das waren von jeher Geschichten von Superlativen, von Erfolgen und vom tragischen Scheitern. Doch das höchste Gebirge Europas ist viel mehr als nur ein gewaltiges Ausrufezeichen der Natur. In acht Staaten prägen die steilen Bergmassive die Landschaft und das Leben von fast 15 Millionen Menschen. Klimatische Besonderheiten und Extreme machen die Alpen aber auch zu einem besonders empfindlichen und gefährdeten Ökosystem. Für ihre zweiteilige Dokumentation haben die ZDF-Reporter Barbara Lueg und Stephan Merseburger dem Bann der Berge nachgespürt.

09:00

Auf dem Dach Europas 2/2: Im Bann der Alpen Film von Barbara Lueg, Stephan Merseburger, ZDF/2013 Auftakt des zweiten Teils der Alpendokumentation ist das legendäre "Ski-Opening" Ende November in Ischgl. Ballermann in den Bergen, der Alkohol fließt in Strömen, und wer mit Party nichts anfange kann, ist hier fehl am Platz. Denn Schneesicherheit allein reicht nicht mehr, um sich in der Konkurrenz der Skigebiete behaupten zu können. Umso ruhiger geht es in den Tälern des südwestlichen Piemont zu.

09:45

Wir waren Opel Film von Marion Försching, WDR/2014 Am 12. Dezember war für rund 3.300 Opelaner in Bochum der letzte Arbeitstag. Nach mehr als einem halben Jahrhundert wird das Werk für immer geschlossen. Die glorreichen Zeiten, in denen der Kadett, der Astra und zum Schluss der Zafira gebaut wurden - alles vorbei. Zehn Jahre lang kämpfte die Belegschaft gegen den Mutterkonzern in den USA und gegen das Hauptwerk in Rüsselsheim. Immer wieder gab es Hoffnung, dass Bochum vielleicht doch noch zu halten sei. Viele Opelaner und ihre Familien stehen nun vor einer ungewissen Zukunft.

L I V E

10:00 CSU-Parteitag mit Leitantrag zur Parteireform und Rede des Parteivorsitzenden Horst Seehofer phoenix berichtet auch am zweiten Tag ausführlich vom CSU-Parteitag in Nürnberg. Erhard Scherfer ordnet das Geschehen gemeinsam mit Peter Issig (Welt am Sonntag) ein. Das Zusammentreffen der CSU erläutert Doris Müller als Off-Kommentatorin.

14:00

Die Online-Falle Film von Marion Försching, WDR/2014 Egal, ob Turnschuhe, Bücher, Elektronikgeräte oder Sammlerstücke: immer mehr Menschen bestellen im Internet und wundern sich, wenn ihre Pakete nicht zu Hause, sondern beim Zollamt ankommen. Bei Waren aus Nicht-EU-Ländern fallen nämlich Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuern an. Die Zöllner kassieren aber nicht nur, sie kontrollieren auch, ob in den Paketen wirklich das drin ist, was drauf steht. Reporterin Marion Försching hat im Bonner Zollamt mit Abholern und Beamten gesprochen und sich die Pakete etwas näher angeschaut.

14:15

Operation Piramesse Ramses verschollene Megacity Film von Mark Everest, ZDF/2007 Über Jahrtausende rankten sich Legenden um die Metropole Piramesse im östlichen Nildelta, die sogar in der biblischen Moses-Geschichte erwähnt wird. Fest steht: Schon Sethos I. hatte mit dem Bau begonnen, sein Sohn Ramses II. vollendete das Mammutwerk und machte Piramesse, "das Haus von Ramses", 1269 v.Chr. zum Regierungssitz. Etwa 300.000 Einwohner lebten dort auf einer Fläche von mehr als 30 Quadratkilometern. Wir konnte so eine Mega-City spurlos verschwinden?

15:00

ZDF-History: Das Geheimnis der großen Pharaonen Film von Guido Knopp, ZDF/2014 Die weltgrößte Pyramide ließ Pharao Cheops bauen, den berühmtesten Grabschatz hinterließ Tut-Ench-Amun. Aber bedeutende Könige waren beide nicht. ZDF-History zeigt, welche vier Pharaonen die Geschichte Ägyptens entscheidend prägten und nachhaltig die Welt veränderten. In aufwändigen Spielszenen wird das Wirken der Könige Narmer, Tutmosis III., Echnaton und Ramses II. wieder lebendig.

15:45

Mythos Ägypten 1/2: Giovanni Belzoni - Im Bann des Großen Ramses Film von Ferdinand Fairfax, ZDF/2006 Giovanni Belzoni zählt zu den schillerndsten Figuren, die seit Ende des 18. Jahrhunderts das alte Ägypten erforschen. Seine einzigartige Karriere vom Zirkusartisten zu einem der großen Entdecker antiker Schätze verdankt der Mann aus Padua dem puren Zufall. "Im Bann des großen Ramses" erzählt das bewegte Leben eines ungewöhnlichen Mannes und blättert eine der spannendsten Epochen in der Erforschung des Altertums auf. Das aufwändige Dokudrama von ZDF und BBC schildert in zwei Folgen Schlüsselmomente der Geschichte: Belzonis Pioniertaten legten den Grundstein für die wissenschaftliche Aufarbeitung der Pharaonenzeit.

16:30

Mythos Ägypten 2/2: Giovanni Belzoni - Im Bann des Großen Ramses Film von Ferdinand Faifax, ZDF/2006 Seine Totenmaske ist eines der berühmtesten Kunstwerke der Welt. Tutenchamun: der kindliche Pharao, der bereits als kleiner Junge zum Herrscher Ägyptens wurde und nur wenige Jahre später starb. Weltruhm erlangte er durch die Entdeckung seines Grabes 1922. Seine Herkunft aber blieb mehr als 3000 Jahre lang ein Geheimnis. Jetzt ist es gelöst.

17:15

Auf dem Dach Europas Im Bann der Alpen 1/2: Film von Stephan Merseburger, Barbara Lueg, ZDF/2013 Die Alpen und der Mensch - das waren von jeher Geschichten von Superlativen, von Erfolgen und vom tragischen Scheitern. Doch das höchste Gebirge Europas ist viel mehr als nur ein gewaltiges Ausrufezeichen der Natur. In acht Staaten prägen die steilen Bergmassive die Landschaft und das Leben von fast 15 Millionen Menschen. Klimatische Besonderheiten und Extreme machen die Alpen aber auch zu einem besonders empfindlichen und gefährdeten Ökosystem. Für ihre zweiteilige Dokumentation haben die ZDF-Reporter Barbara Lueg und Stephan Merseburger dem Bann der Berge nachgespürt.

18:00

Auf dem Dach Europas Im Bann der Alpen 2/2: Film von Barbara Lueg, Stephan Merseburger, ZDF/2013 Auftakt des zweiten Teils der Alpendokumentation ist das legendäre "Ski-Opening" Ende November in Ischgl. Ballermann in den Bergen, der Alkohol fließt in Strömen, und wer mit Party nichts anfange kann, ist hier fehl am Platz. Denn Schneesicherheit allein reicht nicht mehr, um sich in der Konkurrenz der Skigebiete behaupten zu können. Umso ruhiger geht es in den Tälern des südwestlichen Piemont zu.

18:45

Gefahr aus den Bergen Film von Christian H. Schulz, ZDF/2010 In den letzten Jahren ereignen sich in den Alpen immer häufiger Felsstürze und Steinlawinen - oft in der Nähe dicht besiedelter Touristenregionen. Der Film ist einem Phänomen auf der Spur, das die Hochgebirge der Welt zunehmend ins Wanken bringt.

19:30

Notruf für die Heli-Docs Mit Rettungsfliegern im Einsatz Film von Marco Gündel, Viktor Stauder, ZDF/2014 Vor der Südtiroler Bergkulisse sind die Rettungshubschrauber Pelikan 1 und Pelikan 2 im Einsatz. Die Luftrettung ist eine Mischung aus Millimeterarbeit am Steuerknüppel und Ärztehandwerk am Limit. Die Reportage zeigt die Arbeit der Notärzte, der Piloten und Bordtechniker. Moderne Technik, eingebunden in ein eingespieltes Rettungssystem. Eine Reportage auch über die höchst unterschiedlichen Persönlichkeiten der Retter - Menschen mit Geschichte, Idealen, individuellen Fähigkeiten und Eigenheiten.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Die Arche Noah und das Rätsel der Sintflut Film von Jens-Peter Behrend, ZDF/2006 Jeder kennt die Geschichte von Noah, der ein Schiff baut und alle Tiere der Welt darin aufnimmt, um der Sintflut zu trotzen. Keine Geschichte des Alten Testaments ist so dramatisch wie diese. Was bisher als Mythos, als Legende galt, gewinnt im Licht neuer wissenschaftlicher Untersuchungen historische Realität. Im Sommer 2005 begleitete ein Filmteam die Expedition israelischer und US-amerikanischer Ozeanologen zum Schwarzen Meer, wo sie dem Rätsel der Sintflut auf die Spur kamen.

21:00

Ägypten ZDFNeo/2010 Die ägyptische Hochkultur unter Herrschaft der Pharaonen war eine der bedeutendsten Zivilisationen der Antike und mit einer Dauer von über 3000 Jahren ganz gewiss die langlebigste. Aber was wissen wir eigentlich von den Menschen, die uns solche Weltwunder hinterlassen haben? "Discovery Atlas: Ägypten" präsentiert eine faszinierende Dokumentation mit erstklassigen Bildern.

21:45

ZDF-History: "Das wahre Treasure Island" Auf den Spuren der Piraten Die Grabinschriften lesen sich wie das "Who's Who" der Piratenwelt: David Williams, Thomas White und William Kidd - sie alle fanden ihr Ende auf der Insel Sainte Marie vor der Küste Madagaskars. Mit seinen Lagunen und Mangrovenwäldern bot das Eiland den Freibeutern ein perfektes Versteck. Von hier aus rüsteten sich Captain Kidd und Co. für ihre Überfälle auf asiatische Handelsschiffe, die vor der Insel kreuzten. Gemeinsam mit dem erfahrenen Archäologen und Schatzsucher Barry Clifford macht sich "ZDF-History" auf die Suche nach versunkenen Überresten dieser Beutezüge.

22:30

Tages-Tipp Eichmanns Ende Film von Raymond Ley, NDR/2010 Adolf Eichmann, Cheforganisator der Judendeportationen in die Vernichtungslager und einer der größten Kriegsverbrecher, setzt sich 1950 nach Argentinien ab und olt 1952 seine Frau und seine drei Söhne nach. Die deutsche Gemeinde in Buenos Aires ist überschaubar; sie besteht aus Nazis und Juden, aus Tätern und Opfern. Auch Lothar Hermann, Jude und KZ-Überlebender, hat sich 1942 dorthin in Sicherheit gebracht. Seine Tochter Silvia verliebt sich in "Nick", ohne zu wissen, dass es sich dabei ausgerechnet um Eichmanns Sohn Klaus handelt. Diese Liaison soll Adolf Eichmann zum Verhängnis werden... Der Film erzählt in einer dichten Verschränkung von historischem Bildmaterial, Berichten von Betroffenen und Zeitzeugen sowie dokumentarischen Spielszenen die fast unglaubliche und streckenweise unbekannte Geschichte von der Entdeckung und Ergreifung des Organisators der Massendeportationen europäischer Juden.

00:00

Gewaltfrieden Die Legende vom Dolchstoß und der Vertrag von Versailles 1/2: Film von Bernd Fischerauer, BR/2010

01:30

Gewaltfrieden Die Legende vom Dolchstoß und der Vertrag von Versailles 2/2: Film von Bernd Fischerauer, BR/2010

03:00

Die Arche Noah und das Rätsel der Sintflut Film von Jens-Peter Behrend, ZDF/2006

03:45

Ägypten ZDFNeo/2010

04:30

Magische Orte Island - Im Bann der Naturgewalten Film von Antje Christ, ZDF/2005

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: