PHOENIX

phoenix Runde: Wirklich willkommen? - Flüchtlinge in Deutschland - Mittwoch, 1. Oktober 2014, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - In Nordrhein-Westfalen sind Flüchtlinge von einem privaten Sicherheitsdienst schwer misshandelt worden. Verantwortliche in Politik und Verwaltung zeigen sich fassungslos und schockiert. Kommunen verlangen mehr Unterstützung vom Bund. Sie fühlen sich mit der Flüchtlingsversorgung heillos überfordert. Trotzdem sollen sie laut Bundesinnenminister weitere Flüchtlinge aufnehmen.

Wie kann und muss den Kommunen geholfen werden? Welche Maßnahmen sind dringend erforderlich?

Pinar Atalay diskutiert u. a. mit

   - Günter Burkhardt, Pro Asyl
   - Ellen Trapp, Autorin 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: