PHOENIX

phoenix-Programmhinweis: Unabhängigkeitsreferendum in Schottland - Donnerstag, 18. September, ab 15.15 Uhr

Bonn (ots) - phoenix widmet sich am Tag des Referendums in Schottland ausführlich der möglichen Abspaltung des Landes von Großbritannien.

Um 15.15 Uhr läuft die Reportage "Bye-bye Britannia" der beiden London-Korrespondentinnen Susanne Gelhard und Patricia Schäfer, die sich kurz vor der Abstimmung in Schottland umgehört haben.

In der phoenix-Runde ab 22.15 Uhr diskutiert Moderatorin Pinar Atalay zum Thema "Bye bye Great Britain? - Schottland stimmt ab" mit dem schottischen Musiker Robert Ross, der ARD-Börsenkorrespondentin Sissy Hajtmanek, der spanischen Journalistin Gemma Terés Arilla (Catalunya Radio) und Tony Paterson (The Independent).

Auch in "Der Tag" ab 23 Uhr geht Constanze Abratzky mit ihrem Gast Grahame Lucas (Deutsche Welle) auf Tendenzen und mögliche Auswirkungen der Abstimmung ein.

Am Freitag, 19. September, ab 9.00 Uhr informiert Moderatorin Kathrin Augustin in "Vor Ort" die Zuschauer über das Endergebnis. Gemeinsam mit dem englischen Journalisten Grahame Lucas bespricht sie mögliche Folgen für Schottland, das Vereinigte Königreich und Europa.

Reaktionen aus Edinburgh, London, Berlin und Brüssel fließen in die Sendung ein. Tagsüber berichtet phoenix über die Konsequenz des schottischen Referendums für die deutsch-britische Zusammenarbeit und Kommentare aus dem politischen Berlin.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: