PHOENIX

phoenix-Runde: IS im Blutrausch - Wer stoppt die Terroristen? - Dienstag, 16. September 2014, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Die Gräueltaten der Dschihadisten machen den Westen fassungslos. Der britische Premier David Cameron kündigte an, "alle notwendigen Schritte" zur Zerstörung der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zu unternehmen. Frankreichs Präsident Hollande plant Luftangriffe im Verbund mit den USA.

Muss auch Deutschland bereit sein mehr zu tun? Was ist gegen diese gnadenlose Brutalität zu tun?

Pinar Atalay diskutiert in der phoenix-Runde

   u. a. mit 
    Jürgen Chrobog, ehemaliger Staatssekretär im Auswärtigen Amt
    Aktham Suliman, syrischer Journalist 

Erneute Ausstrahlung um 24.00 Uhr

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: