PHOENIX

phoenix-Live: Landtagswahl Sachsen - Freitag bis Montag - am Wahlsonntag, 31. August 2014, live ab 17.00 Uhr

Bonn (ots) - Sachsen wählt am Sonntag, 31. August 2014, einen neuen Landtag. Erreicht Ministerpräsident Stanislaw Tillich mit seiner CDU erneut die absolute Mehrheit? Bleibt die FDP in der Regierung? Zieht die NPD erneut in den Landtag ein, und schafft die AfD den Sprung in das erste Länderparlament? Die Landtagswahl in Sachsen steht am Freitag, Sonntag und Montag im Fokus der Ereignisse bei phoenix.

Das Wahlprogramm startet bereits am Freitag von 9.00 bis 11.30 Uhr mit Porträts der Kandidaten und Analysen im Studio. Alfred Schier und die Politikwissenschaftlerin Astrid Lorenz (Universität Leipzig) nehmen die Parteiprogramme und die Kandidaten unter die Lupe und werfen einen Blick auf mögliche Koalitionen im Land. Ein Ausschnitt aus der TV-Debatte der Kandidaten vom 25. August (MDR) und die Dokumentation "Das neue Leipzig" ergänzen die Sendung.

Am Wahlsonntag ordnet Michael Hirz von 17.00 bis 19.30 Uhr die Ereignisse des Wahlabends und die ersten Hochrechnungen ein. Um 23.00 Uhr liefert Michael Kolz ein Update mit den neuesten Zahlen. Zu Gast im Studio sind Prof. Tilman Mayer von der Universität Bonn und Claudia Kade von der Tageszeitung "Die Welt". Web-Moderatorin Sara Bildau präsentiert die Hochrechnungen von ARD und ZDF und greift Reaktionen und Kommentare aus dem Netz auf.

Aus Dresden meldet sich Alfred Schier, der u.a. den Entertainer und Opernsänger Gunther Emmerlich zu Gast hat.

Von den Wahlkampfpartys von SPD und CDU in Berlin berichten die phoenix-Hauptstadtkorrespondenten Erhard Scherfer und Gerd-Joachim von Fallois. Ebenfalls aus Berlin meldet sich Michaela Kolster, die u.a. mit dem FAZ-Hauptstadtkorrespondenten Eckart Lohse und Cicero-Chefredakteur Christoph Schwennicke ab 21 Uhr Bilanz zieht.

Auch am Montag bleibt phoenix dran. Ab 9.00 Uhr beleuchtet Klaus Weidmann mit Interviews, Diskussionen und Analysen die landes- und bundespolitische Bedeutung der Wahl.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: