PHOENIX

phoenix-Sendeplan für Sonntag, 01. Juni 2014; Tages-Tipp: Erstausstrahlung 21:45 Nigerias anderes Gesicht

Bonn (ots) - 05:15

Troja ist überall (HD) 2/3 Der falsche Schatz des Priamos Film von Jens Nicolai, ZDF/2008 Die berühmteste Grabung deutscher Archäologen ist auf einem Hügel im Nordwesten der Türkei, nur wenige Kilometer von der Meerenge der Dardanellen entfernt, gelegen an der Grenze zwischen Europa und Asien. Die Anhöhe trägt den Namen Hissarlik (türkisch: "mit Burg versehen") und war über drei Jahrtausende bevölkert. Wie eine Zwiebel Schicht für Schicht, Siedlung um Siedlung war er in die Höhe gewachsen. In das Zentrum der Weltöffentlichkeit rückt der Ort am 5. August 1873 durch eine Nachricht in der Augsburger Allgemeinen Zeitung: Heinrich Schliemann findet nach jahrelanger Suche auf dem Hissarlik einen Goldschatz, den er König Priamos zuschreibt und der somit die Existenz der legendären Stadt Troja beweise. Doch die Thesen, die Schliemann berühmt machen, entsprechen nicht der wahren Geschichte.

06:00

Troja ist überall (HD) 3/3: Das Wunder am Indus Film von Christopher Gerisch, Daniel Gerlach, Andreas Sawall, ZDF/2008 London, 20. September 1924: An diesem Tag erfährt die Öffentlichkeit von der Entdeckung einer versunkenen Zivilisation, nach der niemand gesucht hatte und für die es bis dahin in keinem antiken Text auch nur das kleinste Indiz gegeben hatte. Die Illustrated London News berichtet über eine vergessene, versunkene Zivilisation am Indus, eine bronzezeitliche Hochkultur auf dem indischen Subkontinent. Der Film dokumentiert die detektivische Spurensuche nach einer Zivilisation, die der Wissenschaft bis heute so viele Rätsel aufgibt wie keine andere Kultur der Bronzezeit.

06:45

Marie Antoinette (HD) 1/2: Schicksal einer Prinzessin Film von David Grubin, ZDF/ORF/2013

07:30

Marie Antoinette (HD) 2/2: Niedergang einer Königin Film von David Grubin, ZDF/2013

Skandal Royal

08:15

Skandal Royal (HD) 1/8: Lady Di - Der diebische Butler Film von Bruce David Klein, ZDFinfo/2011 Als Paul Burrell, der Butler, dem Prinzessin Di am meisten vertraute, für den Diebstahl von über 300 Gegenständen aus ihrem Besitz von der Polizei verhaftet wird, verfolgt ganz Großbritannien den Prozess mit großem Interesse. Diana nannte Burrell ihren "Fels". Aber ist der geschätzte Diener wirklich ein Dieb? Oder steht er - um die königliche Familie zu schützen - für eine Straftat gerade, die er gar nicht begangen hat?

09:00

Skandal Royal (HD) 2/8: Die Windsors - Eindringling im Schlafgemach Film von Carolyn Jacobs, ZDFinfo/2011 Seit Eduard VIII. wegen Wallis Simpson auf den Thron verzichten musste, ranken sich unzählige Skandalgeschichten um die englische Königsfamilie. Von außerehelichen Beziehungen ist die Rede, zweifelhaften Vaterschaften, einem Prinzen, der mit den Nazis paktierte, und einem "Rosenkrieg", der mit dem Tod von Prinzessin Diana endete. Jahrzehntelang war der britische Geheimdienst MI6 damit beschäftigt, die "Verfehlungen" der Royals zu vertuschen - nicht immer erfolgreich.

09:45

Skandal Royal (HD) 3/8: Gracia Patricia - Die letzte Ausfahrt Film von Suzanne Levy, Jennifer Silverman, ZDFinfo/2011 Der tragische Autounfall von Gracia Patricia und ihrer Tochter Prinzessin Stéphanie 1982 an der Côte d'Azur erregte weltweit großes Aufsehen. Dass die Fürstin von Monaco einen Tag nach der Bekanntgabe, sie habe lediglich Knochenbrüche erlitten, überraschend starb, warf Fragen nach den Ursachen und Details des Unfalls auf.

10:30

Skandal Royal (HD) 4/8: Juan Carlos - Enthüllungen aus dem Palast Film von Edward Schillinger, ZDFinfo/2011 König Juan Carlos von Spanien ist einer der beliebtesten Monarchen der Gegenwart. Nur wenige wissen von einem tragischen Geheimnis aus seiner Kindheit. Am 29. März 1956 starb sein Bruder Alfonso im Alter von 15 Jahren an den Folgen einer Schussverletzung am Kopf. Offiziell war von einem Unfall die Rede. Alfonso hätte sich beim Waffenreinigen unabsichtlich umgebracht. Ein Band der Stille legte sich über diesen Tod - bis zum 17. April 1956. An diesem Tag veröffentlichte eine italienische Zeitung eine schockierende Nachricht: Die offizielle Erklärung der spanischen Botschaft sei gelogen. Die italienische Presse druckte eine andere Version: Juan Carlos soll abgedrückt und seinen Bruder mit einem Kopfschuss getötet haben. Ende Thema: Skandal Royal

11:15

Im Dialog Alfred Schier im Gespräch mit Heribert Prantl

11:50

"Augstein und Blome" mit Jakob Augstein und Nikolaus Blome

12:00

Presseclub

12:45

Presseclub nachgefragt (VPS 12:00)

13:00

TACHELES - Talk am roten Tisch "Zwischen Fußballhimmel und Abseitsfalle: Kann der Glaube Berge versetzen?" Moderation: Jan Dieckmann

14:00

Historische Ereignisse: 100 Jahre - Der Countdown 1. Teil: Welt im Aufbruch

15:25

Historische Ereignisse: 100 Jahre - Der Countdown 2. Teil: Grabenkrieg

16:10

Elisabeth I. - Mörderin auf dem Thron (HD) Film von Tom Cholmondeley, ZDF/2012 Zahlreiche Geschichten ranken sich um die berühmte englische Monarchin Elizabeth I. Doch ein Ereignis wird besonders kontrovers diskutiert, und zwar die Affäre der Königin mit Robert Dudley und der mysteriöse Tod seiner Frau Amy Robsart im September 1560. Bis heute ist nicht zweifelsfrei bewiesen, ob Amy Robsart wirklich bei einem Unfall starb, wie damals gerichtliche Untersuchungen mutmaßten. Die Dokumentation taucht in das Hofleben des elisabethanischen Zeitalters ein, in dem Verschwörungen und Mord an der Tagesordnung waren.

18:00

Alpfieber (HD) Der Traum vom einfachen Leben Film von Günther Kurth, Tine Kugler, ZDF/2013 Einen Sommer lang von früh bis spät schuften: Zäune ziehen, Kühe hüten, melken, käsen, den Körper spüren und dabei auf jeden Komfort verzichten. Das Leben auf der Alp ist hart, und trotzdem werden es Jahr für Jahr mehr: Menschen, die sich nach einer Auszeit sehnen, fernab von Beruf und Alltag. Ein Sommer zwischen heiler Welt und harter Arbeit.

18:30

Marie Antoinette (HD) 1/2: Schicksal einer Prinzessin Film von David Grubin, ZDF/ORF/2013 Der erste Teil der groß angelegten Dokumentation erzählt von den Jugendjahren der wohl berühmtesten Tochter Maria Theresias. Die Heirat mit dem französischen Thronfolger Ludwig XVI beendet unversehens Marie Antoinettes unbeschwerte Kindheit in Wien. In Versailles lebt sie trotz Warnungen ihrer Mutter ein unverantwortlich sorgloses Leben - angesichts der politischen Lage im Land. Das französische Volk wendet sich nach und nach gegen die einst bewunderte Marie Antoinette.

19:15

Marie Antoinette (HD) 2/2: Niedergang einer Königin Film von David Grubin, ZDF/2013 Der zweite Teil erzählt die tragische Wende von der vom Volk verehrten Königin zur meistgehassten Frau Frankreichs. Im Volk gärt es längst, während Marie Antoinette ein Leben nach allen Regeln des Rokoko lebt. Erst als die ersten Aufstände wahrnehmbar werden und die Lage ernst wird, erkennt sie die Situation, in der sie und der König stecken. Doch zu diesem Zeitpunkt kommt die Einsicht zu spät. Wie ihr Mann endet auch sie auf dem Schafott.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Himmel, Hölle, Fegefeuer Dem Teufel auf der Spur Film von Daniel Sich, Carsten Gutschmidt, ZDF/2009 Die Welt des Mittelalters war erfüllt von Teufeln und Dämonen, die den Menschen schon auf Erden das Leben zur Hölle machten. Doch die größten Ängste der Menschen damals richteten sich vor allem auf das Jenseits. Beruhigenden Beistand versprach die Kirche - die zugleich die Hölle in den schwärzesten Farben zeichnete und damit jene Höllenängste schürte. Die Dokumentation auf den Spuren des Teufels geht zurück in eine Zeit, in der tiefer Glaube die Menschen beseelte.

21:00

Das Ende der eisernen Männer Vom Niedergang des Ritterstandes Film von Michael Appel, BR/2003 Jahrhunderte lang hatten sie Länder erobert, die Stätten der Christenheit verteidigt und Heldentaten für Kaiser und Reich vollbracht. Doch gegen Ende des Mittelalters war der Ritterstand zunehmend durch die Einführung der Feuerwaffen und eine veränderte Kampftaktik bedroht. Wirtschaftliche Not und sozialer Abstieg führten zum Ende der eisernen Männer.

Erstausstrahlung

21:45 Tages-Tipp Nigerias anderes Gesicht Frauen zwischen Schönheit und Terror Film von Shafagh Laghai, ARD-Studio Nairobi, phoenix / WDR/2014 Nigeria - ein Land, das bekannt ist für angezapfte und explodierende Ölpipelines, ein Land, das immer wieder von der islamistischen Sekte Boko Haram terrorisiert wird, und in dem bis heute rituelle Tötungen und Menschenopfer stattfinden. So das gängige Bild. Doch ausgerechnet in Nigeria schlägt Afrikas Herz in Sachen Schönheit und Mode.

22:30

Gottes Krieger - Gottes Feinde (HD) Film von Peter Kullmann, Magdalena Maier, ZDF / ORF/2013 (VPS 22:29)

23:25

Ansichten eines Amokläufers (HD) Film von Miles O´Brien, ZDF/3sat/2014 Was bringt einen Menschen dazu, ein Kino, eine Kirche oder einen Klassenraum zu betreten und wahllos auf andere Menschen zu schießen? Ein Jahr nach dem Amoklauf an der Sandy Hook Grundschule in Newtown versuchen Psychologen und Neurologen in den USA noch immer, die tragischen Ereignisse zu verstehen. Die Dokumentation untersucht, wie bestimmte Hirnfunktionen, die Gene sowie frühkindliche Erfahrungen das Gehirn zum Risikofaktor werden lassen. (VPS 23:15)

00:10

TACHELES - Talk am roten Tisch "Zwischen Fußballhimmel und Abseitsfalle: Kann der Glaube Berge versetzen?" Moderation: Jan Dieckmann (VPS 00:00)

01:10

Himmel, Hölle, Fegefeuer Dem Teufel auf der Spur Film von Daniel Sich, Carsten Gutschmidt, ZDF/2009 Die Welt des Mittelalters war erfüllt von Teufeln und Dämonen, die den Menschen schon auf Erden das Leben zur Hölle machten. Doch die größten Ängste der Menschen damals richteten sich vor allem auf das Jenseits. Beruhigenden Beistand versprach die Kirche - die zugleich die Hölle in den schwärzesten Farben zeichnete und damit jene Höllenängste schürte. Die Dokumentation auf den Spuren des Teufels geht zurück in eine Zeit, in der tiefer Glaube die Menschen beseelte. (VPS 01:00)

01:55

Das Ende der eisernen Männer Vom Niedergang des Ritterstandes Film von Michael Appel, BR/2003 Jahrhunderte lang hatten sie Länder erobert, die Stätten der Christenheit verteidigt und Heldentaten für Kaiser und Reich vollbracht. Doch gegen Ende des Mittelalters war der Ritterstand zunehmend durch die Einführung der Feuerwaffen und eine veränderte Kampftaktik bedroht. Wirtschaftliche Not und sozialer Abstieg führten zum Ende der eisernen Männer. (VPS 01:45)

02:40

Tag X 1/3: 30. Juni 1520 - Der Untergang der Azteken Film von Christian Feyerabend, ZDF/2005 Mit 11 Schiffen, 16 Pferden, 14 Kanonen und 530 Männern stach Hernan Cortes im Februar 1519 in See. Sein Ziel: Tenochtitlan, die Hauptstadt der Azteken. Am 30. Juni 1520 belagerten Zehntausende Aztekenkrieger das Quartier der Konquistadoren. Cortes blieb nur ein Pfand: Er hatte Montzuma, den Herrscher der Azteken, in seine Gewalt gebracht. (VPS 02:30)

03:25

Tag X 2/3: 12. September 1683 - Die Türken vor Wien Film von Christian Feyerabend, ZDF/2005 1683 hallte ein Schreckensruf durch Europa: Die Türken stehen vor Wien! Seit 60 Tagen war die Kaiserstadt im Würgegriff osmanischer Truppen. Am 12. September war alles nur noch eine Frage von Stunden - die Zeit arbeitete jedoch zu Gunsten der Wiener. (VPS 03:15)

04:10

Tag X 3/3: 14. Juli 1789 - Sturm auf die Bastille Film von Christian Feyerabend, ZDF/2005 Beim Sturm auf die Bastille war kein Danton, kein Robespierre oder Mirabeau dabei. Es war ein kollektives, explosives Ereignis - das Volk selbst, ehrbare Bürger, fleißige Handwerker und Arbeiter brachten das Ancien Régime zu Fall. (VPS 04:00)

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: