PHOENIX

phoenix-Erstausstrahlung - Mein Ausland: Weite Wildnis Alaska - Mit dem Wasserflugzeug unterwegs - Sonntag, 29. Juni 2014, 21.45 Uhr

Bonn (ots) - Kaum eine Landschaft ist so schön wie Südostalaska - und kaum eine so gefährlich für Piloten. Ständig muss Tony Dupea damit rechnen, dass er mit seinem Wasserflugzeug wegen des dichten Nebels nicht landen kann, oder dass ihn heftige Winde zur Umkehr zwingen. Manchmal landet er bei Sonnenschein und fliegt wenig später durch dichte Regenschleier zurück. Das Wetter kann sich von einer Minute auf die andere ändern.

Aber egal ob Regen oder Sonne: Von Juni bis Mitte September ist Dupea in seiner Beaver jeden Tag in der Luft. Denn der Sommer ist Hochsaison für Alaskas Piloten. Eine anstrengende Zeit mit langen Tagen, in denen das Geld für die Wintermonate verdient werden muss. Naturliebhaber wollen in einsame Hütten und Hobbyangler in die Fischressorts am Pazifik gebracht werden. Und so kreisen Wasserflugzeuge von früh bis spät am Himmel über Südostalaska.

ARD-Korrespondent Stefan Niemann hat den Piloten zwei Wochen lang begleitet: zu wilden Bären, gigantischen Walen und prachtvollen Lachsen. Ein echtes Alaska-Abenteuer... Reportage von Stefan Niemann, ARD-Studio Washington, phoenix 2014

   Erneute Ausstrahlung:
   Mittwoch,02.07.2014, 03.00 + 13.15 Uhr
   Freitag,04.07.2014, 15.15 Uhr
   Samstag,05.07.2014, 07.30 + 11.30 Uhr 

Noch Fragen? Tel. 0228 9584-192 | E-Mail: presse@phoenix.de http://presse.phoenix.de | Fotos: www.ard-foto.de | https://twitter.com/Livealarm | https://twitter.com/phoenix_aktuell

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: