PHOENIX

phoenix Sendeplan für Dienstag, 22.04.2014; Tages-Tipp: 22:15 Gunter Sachs: Der Gentleman-Playboy (HD)

Bonn (ots) - 05:15

Unter dem Tafelberg Geschichten aus Kapstadt Film von Ariane Vuckovic, ZDF-Studio Johannesburg, PHOENIX / ZDF / 2013 Südafrika ist knapp 20 Jahre nach dem Ende der Apartheid noch immer ein Land der krassen Gegensätze. Nirgendwo in der Welt ist die Arm-Reich-Schere so groß wie hier. Aber: In Kapstadt tut sich einiges. Südafrika-Korrespondentin Ariane Vuckovic erzählt für PHOENIX Geschichten von Menschen, die etwas verändern.

06:00

Der Große Treck Von Südafrika in den Kongo Film von Winfried Bauer, Jörg Brase, PHOENIX / ZDF / 2013 Fünfzehn südafrikanische Farmer haben sich mit ihren Familien aufgemacht, um ein neues Leben zu beginnen. Sie wollen sich in der Demokratischen Republik Kongo niederlassen und dort Landwirtschaft betreiben. Unterstützt wurden sie von der kongolesischen Regierung, die ihnen 80.000 Hektar Land zur Verfügung gestellt hat. Da die Ölvorkommen im Land begrenzt sind, will der Kongo wieder mehr auf die Landwirtschaft setzen. Fast 90 Prozent der Nahrungsmittel müssen zurzeit noch aus dem Ausland importiert werden.

06:45

Tausendundeine Nacht in Marrakesch Der Platz der Gaukler und Charmeure Film von Stefan Schaaf, ARD-Studio Madrid, PHOENIX / SWR / 2014 Dieser Platz ist für Besucher und Einheimische gleichermaßen aufregend. Auf dem "Djemaa el-Fna" in Marokkos Wüstenstadt Marrakesch tobt das pralle Leben: Geschichtenerzähler, Schlangenbeschwörer, Quacksalber, Akrobaten, Wasserverkäufer - sie alle betören hier Abend für Abend ihr Publikum. Wenn die Königsstadt Marrakesch zum Inbegriff von Tausendundeiner Nacht geworden ist, dann liegt das vor allem auch an ihrem magischen Marktplatz. Hier kann man sich vom Orient verführen lassen.

07:30

Abenteuer Asien Von Tacloban bis Bangkok Film von Robert Hetkämper, Norbert Lübbers, Philipp Abresch, ARD-Studio Singapur , PHOENIX/NDR / 2014

08:15

Tigerwald und Kranichsee Eine Reise durch Chinas Nordosten Film von Ariane Reimers, PHOENIX/NDR / 2013 Sibirische Wälder, Auenlandschaften, die Heimat des Amur-Tigers: Der äußerste Nordosten Chinas ist geprägt von gigantischen Flüssen und weiten Ebenen. Asien-Korrespondentin Ariane Reimers und das Team des ARD-Studios Peking berichten aus Chinas grünem Nordosten.

09:00

EuropaTour Griechenland

10:15

Thema:

11:30

Vor Ort: Aktuelles 12:00 Was heißt schon schön? (HD) Film von Hilde Bechert, BR / 2013

12:45

Schöner altern (HD) Können wir uns jünger machen? Film von Ria Weber, MDR / 2013 "Alter", "Lebensabend", "Ruhestand" - das sind Worte für einen Lebensabschnitt, der immer länger wird. Denn wir leben viel länger als unsere Vorfahren, sind im Durchschnitt fast 25 Jahre lang "alt". Und meist überlegen wir sehr spät, wie wir diese Zeit verleben wollen. Doch kann unsere Vorstellung vom Altern, unsere Vorbereitung darauf, diese Zeit beeinflussen? Fakt ist: Wer nicht vorbereitet ist, kann in Depressionen verfallen und sich so gut ein Viertel seines Lebens vergällen.

13:15

Faltenfrei um jeden Preis? (HD) Film von Anika Giese, Maryam Bonakdar, NDR / 2013 Etwa jede zweite Gesichtscreme ist laut Kosmetikverbänden ein Anti-Aging-Produkt. Das Geschäft lohnt sich: Pro Jahr geben die Deutschen circa 2,8 Milliarden Euro allein für Gesichtspflege aus. Und es gibt zahlreiche weitere Mittel und Wege, sich künstlich verjüngen zu lassen. Diejenigen, die das nutzen wollen, sind bereit viel Geld zu zahlen. Einige Verjüngungsmethoden sind jedoch ethisch fragwürdig.

14:00

Und plötzlich bist Du raus (HD) Wenn Männer Rentner werden Film von Christian Gropper, SWR / 2013 Florian Kienzerle hat sich lange auf die Zeit nach seinem Arbeitsleben gefreut. Doch als es dann so weit ist, fällt der ehemalige Sozialpädagoge erst einmal in ein tiefes Loch. Mit seiner neu gewonnenen Freizeit weiß er zunächst nichts anzufangen. Schließlich beschwert sich auch noch seine Frau, die sich mehr Einsatz von ihrem Mann im Haushalt erhofft hat. Florian wird klar, dass sich etwas ändern muss und dass er eine neue Herausforderung braucht.

14:30

Job, Kinder und dann noch ein Pflegefall (HD) Frauen am Rande der Belastbarkeit Film von Ilona Kalmbach, Sabine Jainski, WDR / 2013 Christine hat ihren Vater nach einem schweren Schlaganfall zu sich genommen. Damit gehört sie zu den rund 10 Millionen Deutschen, die einen Pflegefall in der Familie haben. In den nächsten Jahren werden es geschätzt 27 Millionen sein. Als voll berufstätige Frau ist Christine den Spagat zwischen Job und Kinderbetreuung gewohnt. Doch was passiert mit ihrem Leben, wenn nun noch ein Pflegefall dazu kommt? Die Autorinnen Ilona Kalmbach und Sabine Jainski haben zwei Frauen ein halbes Jahr lang durch Höhen und Tiefen des Familienlebens begleitet - zwischen dem Glück, die Eltern bei sich zu wissen, und dem schlechten Gewissen, es niemals allen recht machen zu können.

15:15

Wunderwelt Korallenriff Ein Paradies in Gefahr Film von Thomas Mauch, NDR / 2011 Die Reisereportage führt in die tropischen Gewässer Indonesiens und Malaysias. NDR Forschungstaucher Thomas Mauch macht mit seinem Team eine abenteuerliche Tour zu den schönsten Korallenriffen der Welt. Für das Taucherteam werden die Dreharbeiten zu einer spannenden Expedition in eine atemberaubende Unterwasserwelt.

16:15

Rätsel Ostseewrack Film von Florian Dedio, NDR / 2012 Niemand weiß genau, wie viele Schiffswracks auf dem Grund der Ostsee liegen. Die Völker, die an den baltischen Küsten lebten, bekriegten sich jahrhundertelang. Eine der rätselhaftesten Seeschlachten soll sich im September 1712 irgendwo vor der Küste Rügens abgespielt haben. Damals kämpfte Schweden im Großen Nordischen Krieg gegen Dänemark, Russland, Sachsen und Polen. Es ging um nichts Geringeres als die Herrschaft über die Ostsee. Doch wo genau fand die Seeschlacht statt, wie groß und wie bedeutend war sie wirklich?

17:00

Archäologie am Meeresgrund Expedition zur SMS Undine Film von John A. Kantara, ZDF, 3sat / 2008 Vor über 90 Jahren versenkte ein englisches U-Boot in der Ostsee vor Rügen den 105 Meter langen deutschen Kreuzer "SMS Undine". Die Ostsee: Ein fast 413.000 km2 großes Gebiet, das sich zwischen Deutschland, Dänemark, Schweden und Russland erstreckt. Sie ist eines der am stärksten befahrenen Binnenmeere. Und auch ein wahrer Schiffsfriedhof. Allein während der letzten 400 Jahre sind hier mehr als 3000 Schiffe untergegangen. Damit ist die Ostsee ein ideales Forschungsgebiet für Unterwasserarchäologen.

17:30

Vor Ort: Aktuelles

18:00

Einsame Spitze (HD) Superfrauen zwischen Kind und Karriere Film von Ninette Kraunus, ZDF / 2014 Umfragen belegen, immer mehr gut ausgebildete Frauen wollen ein erfolgreiches Berufsleben und Familie vereinen, scheitern aber doch immer noch an den gesellschaftlichen Bedingungen, Vorurteilen und dem mangelnden Verständnis des Partners. In der Sendung begleitet die Autorin Ninette Kraunus drei Top-Geschäftsfrauen, die den Spagat zwischen Kindern und Karriere leben. Über eins sind sich alle drei einig: "Das Bild von den Superfrauen, die alles perfekt unter einen Hut bringen, Kinder, Karriere und Partnerschaft, das stimmt einfach nicht!"

18:30

Sonnenaufgang am Meeresgrund Die unbekannte Landschaft der Tiefsee Film von Steve Nicholls, Victoria Coules, ORF / 2009 Sie bilden eines der größten Ökosysteme der Welt - aber wir kennen es kaum: die Ozeane. Sie bedecken mehr als 70 Prozent der Erdoberfläche, bis heute sind jedoch erst fünf Prozent des Meeresgrundes kartografiert. Die Dokumentation zeigt eine faszinierende Welt, die bis vor wenigen Jahren noch völlig im Dunkeln lag und unserem Verständnis von der Beschaffenheit der Erde eine neue Dimension eröffnet.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Die Eroberung der Alpen 1/5: Über den Pass Film von Daniela Agostini, Hannes Schuler, Manfred Baur, BR / 2009 Mächtige Gipfel, unpassierbare Schluchten: Die Alpen bilden eine Barriere aus Fels, Eis und Schnee im Herzen Europas. Und die Eroberung des Gebirgszuges war für viele Menschen eine kaum vorstellbare Herausforderung. Durch die spektakulären Landschaften des Hochgebirges folgt die 5teilige Reihe den Spuren der Visionäre und Technikpioniere, die Geld, Gesundheit und nicht selten ihr Leben aufs Spiel setzten, um die Alpen zu bezwingen. Der erste Teil berichtet über die vielen Versuche, die Alpen zu überqueren.

21:00

Die Eroberung der Alpen 2/5: Der Durchbruch Film von Hannes Schuler, BR / 2009 Im 19. Jahrhundert erobert die Eisenbahn Europa. Doch während der Kontinent rasant zusammenwächst, bleiben die Alpen ein unüberwindbares Hindernis. Keine Lokomotive schaffte es, die steilen Höhen zu überwinden oder in den winterlichen Bedingungen des Hochgebirges zu bestehen. Da entsteht der gewagte Plan, einen Tunnel durch die Berge zu treiben. Der Mont Cenis-Tunnel soll eine zwölf Kilometer lange direkte Verbindung zwischen Frankreich und Italien schaffen.

21:45

heute journal mit Gebärdensprache

Demenz - das große Vergessen / Thema:

22:15

Tages-Tipp Gunter Sachs: Der Gentleman-Playboy (HD) Film von Jens Nicolai, Kay Siering, NDR / 2013 Er flirtete mit Ex-Kaiserin Soraya und heiratete Brigitte Bardot. Er hatte Affären mit den schönsten Frauen der Welt und verkörperte wie kein anderer den Paradiesvogel, der sich von der Spießigkeit der Nachkriegsjahre absetzte. Der Erbe von "Fichtel & Sachs" hatte, wovon Millionen Menschen träumen. Er liebte das intensive Leben, das Risiko und die Frauen. Die Öffentlichkeit bewunderte, beneidete und kritisierte Gunter Sachs für seinen spektakulären Lebensstil - und die Medien reduzierten den vielschichtigen Mann auf sein Image als Playboy. Im Alter von 78 Jahren nahm er sich das Leben, weil er glaubte, an Alzheimer erkrankt zu sein.

23:30

Reise ins Vergessen (HD) Leben mit Alzheimer Film von Uta Claus, Bodo Witzke, ZDF / 2011 Es geht um Freundschaft, Liebe und Verantwortungsgefühl - und das auch in schweren Zeiten. Etwa 1,2 Millionen Menschen in Deutschland sind dement, sie haben die Krankheit des Vergessens, und die Zahl der Erkrankten steigt. Die Betroffenen und ihre Angehörigen leisten oft Übermenschliches, um mit der Krankheit so gut es geht fertig zu werden, um sich so viel Lebensfreude wie möglich zu erhalten. Dabei müssen sie mit Pflegestufen, Krankenkassenabrechnungen und vielleicht mit der Suche nach Heimplätzen kämpfen, während die Krankheit bereits ihre ganze Kraft braucht.

00:15

Reise ins Vergessen Leben mit Alzheimer Film von Uta Claus, Bodo Witzke, ZDF / 2011

Ende Thema: Demenz - das große Vergessen

01:00

Die Eroberung der Alpen 1/5: Über den Pass Film von Daniela Agostini, Hannes Schuler, Manfred Baur , BR / 2009 01:45 Die Eroberung der Alpen 2/5: Der Durchbruch Film von Hannes Schuler, BR / 2009

02:25

Frühling in Skandinavien Film von Claudia Buckenmaier, PHOENIX / NDR / 2013

02:35

Der 8. Kontinent: Die Eroberung Sibiriens 1/3: Abenteurer und Kosaken Film von Gudrun Ziegler, Wojtek Krzeminski, ZDF / 2005 Bis 1582 war Sibirien ein weißer Fleck auf der Landkarte. Dann kam der Kosake Jermak Timofejew. Er gilt als der Eroberer Sibiriens. Der Film folgt den Spuren der ersten Expeditionen durch atemberaubende Landschaften vom Don bis nach Tobolsk und erzählt in Inszenierungen die Geschichte des jungen Kosaken Taras, der auf der Flucht vor zaristischen Soldaten sein Heil bei Jermak sucht. Kosaken vom Don und von der Wolga waren die ersten, die den mutigen Schritt über den Ural wagten und in bis dahin völlig unbekanntes Land vorstießen. Es war die Regierungszeit Iwans des Schrecklichen, der den Weg nach Osten ermöglicht hatte. Doch es mussten noch dreißig Jahre vergehen, bevor der russische Zar erkannte, welch möglicher Reichtum ungenutzt vor seinen Füßen lag.

03:20

Der 8. Kontinent: Die Eroberung Sibiriens 2/3: Forscher und Reisende Film von Gudrun Ziegler, Wojtek Krzeminski, ZDF / 2005 Peter der Große verstand es wie kein anderer Herrscher vor ihm, das unermessliche Potenzial des "8. Kontinents" einzuschätzen. Seine Nachfolgerin Anna I. forcierte die Erkundung Sibiriens, um dem schlafenden Land seine Geheimnisse zu entlocken. Bis zur Regierungszeit Peters des Großen sperrte sich Sibirien gegen die Eindringlinge aus dem Westen, und nur die Stärksten und Abenteuerlustigsten überlebten.

04:05

Der 8. Kontinent: Die Eroberung Sibiriens 3/3: Kuriere und Soldaten Film von Gudrun Ziegler, Wojtek Krzeminski, ZDF / 2005 Nach der "Großen Nordischen Expedition" war Sibirien - zumindest als geographischer Raum - erfasst. Die meisten "weißen Flecken" waren getilgt und die Infrastruktur hatte sich rasant entwickelt. Doch noch immer sträubte sich der 8. Kontinent gegen all die Menschen, die aus dem Westen kamen, wehrte sich durch seine schier unbezwingbare Natur. Um dieser Herr zu werden, gab es nur ein Mittel: die Schaffung von Verkehrswegen.

04:45

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Vom Feuer der Erde - Kamtschatka und die Äolischen Inseln Film von Martin Thoma, Elke Werry, SWR / 2010 Die säbelförmige Halbinsel Kamtschatka gleicht einem gigantischen Pulverfass am östlichen Ende der Welt. 11 Zeitzonen liegen zwischen Moskau und dem letzten Außenposten des russischen Riesenreiches. Auf dem Eiland zwischen der Beringsee im Westen und dem Ochotskischen Meer im Osten markieren über 160 Vulkane, unzählige Geysire und Schwefelseen auf knapp 370.000 Quadratkilometern den sichtbaren Rahmen für ein Phänomen, das Geowissenschaftler als Herz des "Pazifischen Ring des Feuers" bezeichnen.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: