PHOENIX

PHOENIX - Thema: Globalisierung
Weltwirtschaftsgipfel in Genua

    Bonn / Genua (ots) -  PHOENIX berichtet am Freitag und Samstag
mehr als sieben Stunden über das politische Geschehen beim G8-Gipfel
in Genua.
    
    Mit Dokumentationen zur aktuellen globalen Wirtschaftsentwicklung,
der Bedeutung der New Economy sowie der Macht der Börsen startet
PHOENIX  am Freitag ab 13.30 Uhr sein Programm  zum  Thema -
"Globalisierung".
    
    In seiner aktuellen Ereignis-Berichterstattung wird  PHOENIX am
Freitag um 14.45 Uhr, 17.00 Uhr und 22.15 Uhr live nach Genua
schalten. Hier berichten die Reporter Christan Makosch und Martin
Richter ausführlich vom offiziellen Verhandlungsverlauf der Vertreter
der sieben wichtigsten Industriestaaten und Russlands. Auch die
Aktionen der Globalisierungsgegner in Genua werden dabei eine Rolle
spielen.  
    
    Am Samstag, 21. Juli  steht das PHOENIX-Programm von 10.00 Uhr bis
14.00 Uhr und  ab 22.15 Uhr ganz in Zeichen des Weltwirtschaftgipfels
in Genua. In Live-Berichten,  Hintergrundinterviews und
Dokumentationen wird das Thema erläutert. Im Bonner Studio wird
PHOENIX-Moderator Michal Krons mit seinem Gast Prof. Johann Eckhoff,
Wirtschaftsexperte von der Universität zu Köln, die
Verhandlungsergebnisse bewerten.
    
ots Originaltext: PHOENIX
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:  
PHOENIX Kommunikation
Regina Breetzke
Telefon 0228/9584 193,
Fax 0228/9584 198
e-mail: pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: