PHOENIX

phoenix-Thema: Ukraine - Ein gespaltenes Land? - Dienstag, 25. Februar 2014, 12.00 Uhr

Bonn (ots) - Die Ukraine ist im Wandel. Die Ausschreitungen auf dem Maidan-Platz in der Hauptstadt Kiew und die blutigen Proteste, bei denen mindestens 80 Menschen starben, erschüttern die Welt. Die Ereignisse haben sich in den letzten Tagen überschlagen: Zuerst haben sich Präsident Wiktor Janukowitsch und seine Gegner auf eine Übergangsregierung und Neuwahlen Ende Mai geeinigt. Janukowitsch wurde vom Parlament abgesetzt und befindet sich auf der Flucht. Der Übergangspräsident Alexander Turtschinow warnt indes vor einem Staatsbankrott und die Opposition hat ein neues, altes Gesicht: Julia Timoschenko.

Phoenix-Moderatorin Katrin Schade spricht unter anderem mit Prof. Gerhard Simon, Osteuropaexperte, über die politischen Strömungen in der Ukraine, die finanzielle Situation und den drohenden Staatsbankrott sowie die politische Spaltung des Landes.

Der Film "Eine Reise mit Marina Weisband nach Kiew" von Autor Juri Rescheto ist Teil des phoenix-Themas. Der Autor begleitet die ehemalige Geschäftsführerin der Piratenpartei zurück an die Stätten ihrer Kindheit in der Ukraine. Sie macht sich ein eigenes Bild von dem politischen Beben, das das Land derzeit erfährt. Marina Weisband gibt einen subjektiven Einblick in die aktuelle Entwicklung des Landes, das derzeit im Brennpunkt der internationalen Berichterstattung steht.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: