PHOENIX

phoenix-Runde: Eskalation in Kiew - Schaut Europa weiter zu? - Donnerstag, 20. Februar 2014, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - 25 Tote bei den Zusammenstößen auf dem Unabhängigkeitsplatz in Kiew machen die Hoffnungen der Protestbewegung zunichte. Die Machthaber in der Ukraine gingen mit äußerster Härte gegen die Demonstranten vor. Die Stürmung des Platzes mit Tausenden Protestierenden schien gut vorbereitet zu sein.

Wird die Protestbewegung hingehalten? Halten die Regierenden ihre Versprechungen nicht? Was kann, was muss Europa tun?

Alexander Kähler diskutiert in der phoenix Runde u. a. mit

   Prof. Klaus Segbers, Europa-Institut FU Berlin 
   Natalia Fiebrig, ukrainische Journalistin 

Erneute Sendung um 24.00 Uhr

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: