PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan für Sonntag, 6. Mai 2012 Tages-Tipps: 17:00 Wahlen 2012, 21:45 Slum-Stories: Zuhause in Nairobi

Bonn (ots) - Sendeablauf für Sonntag, 06. Mai 2012

05:15

Der Knochenjäger Die Schädel von Palau Film von Jonathan Moore, Erik Christensen, Marcelo Lopes, Shane Ross, PHOENIX / Discovery/2008 In Mikronesien haben Archäologen einen 3000 Jahre alten Schädel entdeckt, der von seinem Körper getrennt worden ist. Für Scotty Moore beginnt eine elektrisierende Suche nach dem Mörder dieses gefallenen Helden. Er findet Beweise für lange vergessene religiöse Zeremonien und Menschenopfer, die seit Tausenden von Jahren dort verborgen gelegen haben.

06:00

Der Knochenjäger Der Geist der Korallenkönigin Film von Jonathan Moor, Travis Rust, PHOENIX / Discovery/2008

06:45

Väterchen Don Film von Fritz Pleitgen und Christiane Bauermeister, WDR/2009

THEMA: Abenteuer Archäologie

08:15

Imperium - Fluch des Goldes Film von Michael Gregor, ZDF/2009 Nichts veränderte das Gesicht der Welt mehr als der Griff der Europäer nach Übersee. Mit geradezu lächerlich geringem Aufwand erobern England, Spanien, Portugal und Holland ab dem 15. Jahrhundert immense Territorien, ja sogar ganze Kontinente und drücken ihnen damit bis heute ihren Stempel auf. Die Geschichte des Kolonialismus ist eine Geschichte über wagemutige Seeleute, verwegene Abenteurer auf der Suche nach Ruhm und Reichtum, gigantische Handelsimperien, aber auch eine Geschichte von brutaler Ausbeutung, Ausrottung und Versklavung ganzer Völker. Maximilian Schell wirft einen Blick auf Glanz und Elend der großen Kolonialmächte und geht der Frage nach, warum sie am Ende scheitern mussten.

09:00

Imperium - Wettlauf nach Ostindien Film von Daniel Gerlach, Georg Graffe, ZDF/2009 Im 17. Jahrhundert wuchs Holland zur dominierenden Wirtschaftsmacht Europas heran. Die winzigen Niederlande wickelten damals nicht weniger als 70 Prozent des gesamten Welthandels ab und wurden zu einer der führenden Kolonialmächte Europas.

09:45

Imperium - Kampf um die Weltmacht Film von Matthias Unterburg, ZDF/2009 Es war ein Reich, in dem buchstäblich die Sonne niemals unterging. Das Britische Empire erstreckte sich einst über nicht weniger als ein Fünftel der gesamten Erdoberfläche. Die Engländer drückten wie kein anderes Volk der Welt ihren Stempel auf.

10:30

Die Goldfahnder Auf der Suche nach dem Goldenen Vlies Film von Peter Prestel, ZDF/2009 Gold war schon in der Antike heiß begehrt. Es war und ist ein Machtfaktor, ein Statussymbol, und es hat auch in Tausenden von Jahren nichts an Nimbus und Wert eingebüßt. Schon die alten Griechen waren ganz versessen auf das Edelmetall, was die Geschichte vom Raub des Goldenen Vlieses beweist. Die deutschen Wissenschaftler Andreas Hauptmann und Thomas Stöllner sind Spezialisten im Aufspüren antiken Goldes. Um dem Ursprung vom Mythos Gold auf den Grund zu gehen, verfolgen sie zwei getrennte Spuren.

ENDE THEMA: Abenteuer Archäologie

11:15

IM DIALOG Alfred Schier mit Margot Käßmann

11:50

"Augstein und Blome" mit Jakob Augstein (Der Freitag) und Nikolaus Blome (Bild-Zeitung)

12:00

PRESSECLUB (ARD) Ukraine im Abseits - was bringt ein EM-Boykott? Moderation: Volker Herres Gäste: Rainer Holzschuh (Kicker), Thomas Kistner (Süddeutsche Zeitung), Ina Ruck (ARD Moskau), Bettina Vestring (Berliner Zeitung/Frankfurter Rundschau)

12:45

PRESSECLUB NACHGEFRAGT (VPS 12:00)

13:00

Das Philosophische Quartett Europa ohne Euro - eine Spekulation

14:00

Fliegen heißt Siegen Die verdrängte Geschichte der Deutschen Lufthansa Film von Christoph Weber, WDR/2010 Immer noch fällt vielen deutschen Unternehmen der Umgang mit der eigenen Rolle im Dritten Reich schwer - und immer noch sind viele spannende Details nicht erzählt. Einer der interessantesten Fälle ist der der deutschen Lufthansa. Alter Name, altes Emblem - aber keine Verbindung zur Vergangenheit? (VPS 14:01)

14:45

HISTORISCHE EREIGNISSE Vor 75 Jahren: Das Luftschiff Hindenburg verbrennt

17:00

Tages-Tipp Wahlen 2012

u. a. Aktuelles zu den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein Wahlen 2012 Kiel

anschl.

Parlamentswahlen in Griechenland Athen

anschl.

Aktuelles zu den Stichwahlen um die Präsidentschaft in Frankreich Moderation: Christoph Minhoff, PHOENIX Paris

21:00

Frankreichs blaue Küste An der Cote d'Azur Film von Ulrike Becker, SWR/2011

Erstausstrahlung

21:45 Tages-Tipp Slum-Stories Zuhause in Nairobi Film von Jörg Brase, ZDF-Studio Nairobi, pHOENIX / ZDF/2012 Sie leben in Wellblechhütten, zu Zehntausenden, ohne Strom, ohne Kanalisation. In der Regenzeit fließen Stoßbäche durch die Räume, Cholera, Aids und Kriminalität sind tägliche Bedrohung. Sie leben am Existenzminimum, viele leben noch darunter. Und trotzdem, der Slum ist ihre Heimat, ihr Zuhause, und vielleicht auch ihre Zukunft. Und weil das so ist, versuchen sie, das Beste daraus zu machen.

22:30

Kenias Jadesee Rund um den Lake Turkana Film von Werner Zeppenfeld, WDR/2011 Seinen großen Hollywood-Auftritt hatte der Turkana-See in John le Carrés "Der Ewige Gärtner". Ansonsten liegt Kenias jadegrünes Wüstengewässer meist einsam in der grandiosen vulkanischen Landschaft.

23:00

Wahlen 2012 u. a. Aktuelles zum Wahlausgang in Schleswig-Holstein Wahlen 2012 Kiel

anschl.

Aktuelles zu den Stichwahlen um die Präsidentschaft in Frankreich Paris

anschl.

Parlamentswahlen in Griechenland Athen

00:00

Die Diskussion (VPS 00:00)

01:00

London 1605 - Die katholische Bombe Film von Michael Wadding, BBC/2005 Terroranschlag in London: Vor 400 Jahren, am 5. November 1605, plante eine Gruppe fanatischer Katholiken das Parlament, den König und den gesamten Hofstaat mit einer riesigen Ladung Schießpulver in die Luft zu jagen. Wer steckte dahinter, welche Motive hatten die am Komplott Beteiligten? In welchem historischen Zusammenhang stand diese radikale Tat? Die Schriftstellerin Alice Hogge rekonstruiert in dieser BBC-Dokumentation mit Hilfe von Experten die Hintergründe und die historischen, politischen und logistischen Details der so genannten Pulververschwörung.

01:50

Margaret - Prinzessin zwischen Herz und Krone Film von Sam Starbuck, BBC/2006 Prinzessin Margaret, die jüngere Schwester der britischen Königin, war eine elegante Tänzerin, eine wunderschöne Frau und hatte eine Affäre mit dem geschiedenen britischen Fliegerhelden Peter Townsend. Vor die Wahl gestellt ihre große Liebe zu heiraten und damit auf ihre königlichen Privilegien zu verzichten, entschied sich Margaret für das Amt der Prinzessin und folgte nicht ihrem Herzen. Die BBC-Dokumentation zeigt, dass Prinzessin Margaret vielleicht ein unnötiges Opfer erbracht hat.

02:40

Tage, die die Welt bewegten Wyatt Earp und Al Capone - Die Waffe ist Gesetz Film von Anna Thomson, BBC/2005 Diese Episode rekonstruiert zwei mittlerweile legendäre Schießereien. Die erste fand am 26. Oktober 1881 am O.K. Corral im Süden Arizonas statt: In nur 30 Sekunden tötete Wyatt Earp zusammen mit seinen Brüdern Morgan und Virgil und dem berühmten Revolverhelden Doc Holliday drei Mitglieder der verfeindeten Clantons und McLaurys. Die zweite Schießerei ereignete sich knapp ein halbes Jahrhundert später: Al Capone hatte einen Vergeltungsschlag gegen seinen Erzrivalen George 'Bugsy' Malone angeordnet. Sieben Menschen kamen beim so genannten Valentinstag-Massaker am 14. Februar 1929 ums Leben.

03:30

Tage, die die Welt bewegten Ceausescu und der Schah - Sturz der Diktatoren Film von Sarah Barclay, BBC/2005 Im ausgehenden 20. Jahrhundert sollten zwei Revolutionen das Schicksal der Welt beeinflussen: die rumänische Revolution, die mit dem Sturz des Regimes und der Erschießung Nikolae Ceausescus am 25. Dezember 1989 endete, und die iranische Revolution von 1978/79, an deren Ende Schah Mohammed Reza Pahlevi aus dem Land vertrieben wurde. Die Dokumentation rekonstruiert, wie es zu den beiden Revolutionen kam.

04:20

Tage, die die Welt bewegten Midway - Wende im Pazifik Film von Stuart Elliot, BBC/2005 Nach dem Angriff auf Pearl Harbour am 7. Dezember 1941 sind die Japaner vorherrschend. Ihre Flotte ist der US Navy überlegen. Dennoch gelingt es der amerikanischen Marine, das Blatt zu wenden und der japanischen Flotte eine entscheidende Niederlage beizubringen. Bei dem kleinen Atoll Midway entscheidet sich am 4. Juni 1942 der weitere Verlauf des Pazifik-Krieges.

05:10

Falklandinseln - zwischen Krieg und Schafszucht Film von Carsten Thurau, PHOENIX/2008 Eisige Inseln im Südatlantik, Schauplatz eines Krieges, der vor fast 30 Jahren tobte. 1982 standen sie 74 Tage lang im Mittelpunkt der Weltöffentlichkeit. Die Reportage führt zu den Kriegsschauplätzen zusammen mit Tony Smith, denn kaum jemand kennt sich hier so gut aus wie er. Zu den gefährlichsten Hinterlassenschaften zählen etwa 25.000 Landminen. Gelöst ist der Konflikt bis heute nicht. ZDF-Korrespondent Carsten Thurau erklärt dem Zuschauer diese Welt, in der man zwischen der Erinnerung an den Krieg und der überall gegenwärtigen Schafzucht hin- und hergerissen ist.

05:20

Die letzte Fahrt der Wilhelm Gustloff Film von James Younger und Robert M. Wise, PHOENIX / Discovery/2004 (VPS 05:15)

Pressekontakt:

PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: