PHOENIX

PHOENIX Sendeplan für Samstag, den 23. Oktober 2010

Bonn (ots) - Tages-Tipps:

ARD-Themenwoche 'Essen ist Leben' ab 14.45THEMA. So isst die Welt

20.15 Les Humphries

Aufstieg und Fall einer Poplegende

22.30 Der gefährlichste Mann in Amerika

THEMA. Afrika

08.15 Unterwegs auf dem Kongo

Film von Thierry Michel, Arte/2009 Der Kongo, nach dem Amazonas der wasserreichste Strom der Erde, ist die Pulsader der Demokratischen Republik Kongo im Herzen Afrikas. Von seinen circa 4.374 Kilometern Gesamtlänge sind etwa 1700 Kilometer schiffbar. Die Dokumentation begleitet vier Flussboote und ein Schubboot, auf dem sich unter der Leitung eines Kapitäns einige Hundert Passagiere mehr schlecht als recht einrichten.

09.00 Benin - Sklaven - Könige - Voodoopriester Film von Peter Schreiber, WDR/2008 Benin gilt als Wiege des Voodookults. Die Rituale um Götter und Geister sind quasi Staatsreligion, weiter verbreitet als Christentum und Islam. Ein Voodoo-Priester erklärt die Zeremonien und widerlegt manche Vorurteile und Klischees, die dem Kult immer noch anhaften.

09.30 Afrikas steiniger Weg

Geschichten aus 50 Jahren Unabhängigkeit Film von Jörg Brase , ZDF - Studio Nairobi, PHOENIX/2010 Vor einem halben Jahrhundert wurden sie in die Freiheit entlassen. 2010 feiern 17 afrikanische Staaten den 50. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit. Wo stehen sie heute? Wie frei sind sie wirklich? Wie groß ist immer noch der Einfluss der ehemaligen Kolonialherren? ZDF-Afrikakorrespondent Jörg Brase berichtet aus einigen Jubiläumsländern und erzählt Geschichten von Menschen, die die Hoffnung nie aufgeben, Geschichten von Erfolg und Misserfolg, von Freiheitsliebe und tödlichem Hass.

Ende THEMA. Afrika

10.15 Metropolis. Mord in Paris

Film von Manfred Baur, Hannes Schuler, ZDF/2006

11.00 Metropolis. Geheimauftrag Konstantinopel Film von Manfred Baur, Hannes Schuler, ZDF/2006

11.45 Metropolis. Flucht nach Venedig

Film von Manfred Baur, Hannes Schuler, ZDF/2006

12.30 Schätze der Welt - Erbe der Menschheit - Weltkultur Technik Die Schwebefähre Portugalete und die Radiostation Grimeton SWR/2009

13.00 Melaka und Georgetown

Zentralen des Fernosthandels, Malaysia Film von Manfred Linke, SWR/2010 Schätze der Welt - Erbe der Menschheit

13.15 Reise ins Reich der Inka - Spurensuche in den Anden Perus 1/2: Von der Küste ins Herz des Inka-Reichs Film von Thomas Aders, PHOENIX/2009

14.00 Reise ins Reich der Inka - Spurensuche in den Anden Perus 2/2: Von Machu Picchu ins Hochland der Anden Film von Thomas Aders, PHOENIX/2009

ARD-Themenwoche 'Essen ist Leben' THEMA. So isst die Welt

14.45 So isst die Welt

1/4: Hamburger Film von Christoph Weber, Dennis Wells, ZDF/2009 Eine kulinarische Expedition zu den Ursprüngen der Nationalspeisen: Die vierteilige Dokumentationsreihe folgt dem Siegeszug, den vier Gerichte aus sehr unterschiedlichen Kulturen rund um den Globus angetreten haben: Hamburger, Pizza, Falafel und Sushi. Sie alle haben eines gemeinsam: Als Fast Food eroberten sie die Speisekarten. Der erste Teil beschäftigt sich mit dem wohl bekanntesten Hackbrötchen der Welt, dem Hamburger. 1880 begann mit der Einwanderung deutscher Arbeiter in die USA der Siegeszug des amerikanischen Hacksteaks, das unter dem Namen "Hamburger" die Welt eroberte. Amerikanischer Geschäftssinn verwandelte das bodenständige Einwandereressen in das erste Fast-Food-Gericht der Welt.

15.30 So isst die Welt

2/4: Pizza Film von Christoph Weber, Johannes Backes, Michael Chauvistré, ZDF/2009 Die Pizza stammt aus Neapel. Doch die heimliche Hauptstadt der Pizza heißt New York. Denn von dort aus trat sie ihren Siegeszug um die Welt an. Bereits im 19. Jahrhundert war das Rezept des neapolitanischen Ofengerichts im Gepäck italienischer Auswanderer nach Amerika gereist. Und erst dort wurde die Pizza zu dem, was sie heute ist: die bekannteste und beliebteste Nationalspeise der Welt. Denn eine Pizza kann man in allen Lebens- und Preislagen verspeisen: als Tellergericht im Restaurant, als schneller Imbiss auf die Hand oder als preiswertes Tiefkühlgericht aus der Gefriertruhe. Diese Multifunktionalität hat die Pizza zum Weltmarktführer gemacht.

16.15 So isst die Welt

3/4: Falafel Film von Christoph Weber, Johannes Backes, ZDF/2009 Was viele nicht wissen - der Nahostkonflikt tobt auch an den Kochtöpfen: Viele Palästinenser beschuldigen die Israelis, ihnen ihr Nationalgericht gestohlen zu haben. Die ursprünglich arabische Falafel wird von Imbissshops weltweit als "Israel's National Snack" vermarktet. Am heftigsten tobt der Kampf in den USA - jüdische und arabische Emigranten konkurrieren hier um das Urheberrecht an einer Speise, die schon zu biblischen Zeiten gegessen wurde. Inzwischen ist die Falafel zu einem Politikum geworden, das an Universitäten erforscht und in Hollywoodmusicals karikiert wird. Neben der Suche nach den Ursprüngen der Falafel geht der Film der Frage nach, warum die Falafel in den Ländern des Nahen Ostens so populär geworden ist.

17.00 So isst die Welt

4/4: Sushi Film von Christoph Weber, Johannes Backes, Johannes Bünger, ZDF/2009 In frühen Quellen wird Sushi als gesalzener, in Reis konservierter Fisch beschrieben. Als man in Zeiten des Mangels entdeckte, dass auch der fermentierte Reis nicht nur genießbar, sondern ausgesprochen wohlschmeckend war, schlug die Geburtsstunde des Sushi. Im Gepäck von japanischen Geschäftsleuten kam das Nationalgericht in den 60er Jahren nach Kalifornien. Dort bildete sich bald eine große Sushi-Gemeinde, und die heute weltweit berühmte "California Roll" wurde erfunden. Hintergrund war die Abneigung der Amerikaner gegen Algen. Ein cleverer Sushi-Meister umwickelte die Rollen kurzerhand mit Reis und wendete sie in Sesam. Heute findet man in fast jeder Großstadt der Welt Sushi-Bars.

17.45 Hexenmeister am Herd

Spitzenköche auf dem Weg ins kulinarische Neuland Film von Bernd Kliebhan, Nina Thomas, HR/2007 Heute wird mit Stickstoff gekocht, und die Küche sieht aus wie ein Chemielabor. Spanische Köche im Cocoonclub - ein ganz besonderes Kochevent. In der Küche von Sternekoch Mario Lohninger ist Paco Roncero aus Madrid mit seiner Mannschaft zu Gast; er kocht nach einer neuen experimentellen Methode - der El-Bulli-Küche. 16 ungewöhnliche Gänge, gegessen wird im Liegen. Das Motto lautet: Die Gäste sollen sich nie langweilen und mit einem Glücksgefühl nach Hause gehen.

Ende THEMA. So isst die Welt

THEMA. FRANKREICH

18.00 Paris mon amour

Film von Jana Buchholz, Arte France/2009 Frankreich ist in Deutschland nicht nur als Reiseziel beliebt. Jedes Jahr lassen sich zahlreiche Deutsche für immer im Nachbarland nieder. Warum suchen sie gerade in Frankreich ihr Glück? Die Dokumentation stellt einige in Frankreich ansässige Deutsche aller Altersklassen und sozialen Schichten vor und begleitet sie in ihrem Alltag.

18.45 Leben an der Loire

Film von Dominique Hennequin, WDR/2009 Die Loire im Herzen Frankreichs ist einer der letzten wilden Flüsse Europas. Staudämme und Flussbegradigungen konnten bis heute verhindert werden, der Fluss windet sich über seine gesamten 1020 Kilometer durch ein natürlich geschaffenes Bett. Die Menschen an seinen Ufern haben sich eine eigene Kultur bewahrt, leben in Tuffsteinhäusern, ziehen Wein und züchten alte andernorts längst verschwundene Gemüsesorten. Ihr Leben verteidigen sie standhaft gegen moderne Einflüsse.

19.15 Stolz und schön

Korsika und seine Bewohner Film von Ellen Ehni, ARD-Studio Paris, PHOENIX/2010 Korsika ist eine Insel der Gegensätze: im Landesinneren die raue Bergwelt, mit einsamen Dörfern, die lange Zeit komplett von der Außenwelt abgeschnitten waren. An der Küste die paradiesischen Strände und versteckten Buchten mit türkisblauem Wasser. Seit jeher war das Leben im Süden der Insel sorgloser - und dort haben die Menschen schnell begriffen, dass der Tourismus für sie die Einnahmequelle der Zukunft ist.

Ende THEMA. FRANKREICH

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Les Humphries

Aufstieg und Fall einer Poplegende Film von Andreas Fischer, NDR/2007 Ende der 60er Jahre kommt Les Humphries, bei der britischen Marine zum Allround-Musiker ausgebildet, nach Hamburg und hat eine brillante Idee. Inspiriert vom Hippie-Musical "Hair" stellt er einen Chor aus internationalen Sängerinnen und Sängern zusammen und produziert modern arrangierte Gospels - die Les Humphries Singers sind geboren. Doch hinter der glanzvollen Kulisse spielen sich menschliche Dramen ab.

21.45 ZDF-History. Das Geheimnis der drei U-Boote Moderation: Guido Knopp, ZDF/2008 In der ägyptischen Überlieferung war es ein Mythos, dessen Wahrheitsgehalt lange umstritten war. Gab es wirklich eine vierte monumentale Pyramide auf dem Plateau von Gizeh? Jetzt stieß ein internationales Forscherteam ganz am Rand des viel besuchten Areals tatsächlich auf die Überreste einer weiteren Pyramide.

22.30 Der gefährlichste Mann in Amerika

Film von Judith Ehrlich, Rick Goldsmith, ZDF / Arte/2010 Der Ökonom und Pentagon-Mitarbeiter Daniel Ellsberg war ein brillanter Mann, der mit seinem Gewissen rang über die eigene Rolle in einem Krieg, den er als Verbrechen betrachtete und der seiner Meinung nach um jeden Preis gestoppt werden müsste. Seine Weitergabe streng geheimer Dokumente an die New York Times setzte eine außergewöhnliche Serie von Ereignissen in Gang. Was trieb den einst engagierten Kämpfer des Kalten Krieges dazu, seine Familie, Karriere, Freunde und sogar lebenslange Haft zu riskieren, um den Vietnamkrieg zu beenden, einen Krieg, den er zuvor selbst mit vorbereitet hat? Dokumentarfilm

00.00 Melaka und Georgetown

Zentralen des Fernosthandels, Malaysia Film von Manfred Linke, SWR/2010

00.15 Die Russische Revolution

1/2: Hoffnung auf Freiheit Film von Ian Lilley, NDR/2005 In dieser zweiteiligen Dokumentation verbindet Autor Ian Lilley eindrucksvoll aufwändige Rekonstruktionen der Ereignisse von 1917 mit selten gezeigtem Archivmaterial. Britische und russische Forscher ordnen die Geschehnisse historisch ein. Teil eins spannt den Bogen vom Ausbruch der Revolution im Februar bis zu Lenins Griff nach der Macht im Herbst 1917.

01.00 Die Russische Revolution

2/2: Der Weg zum Terror Film von Ian Lilley, NDR/2005 Der zweite Teil widmet sich dem Verlauf der Revolution, der mehr als eine Million Menschen zum Opfer fielen und die das Land verwüstete. Die dramatischen Ereignisse werden aus der Sicht der Kronstädter Matrosen erzählt, Autor Ian Lilley greift dazu auf Tagebücher und Briefe der Matrosen zurück. Sie kämpfen auf der Seite Lenins. Nach dem Sieg über die Anhänger des Zaren fordern die Marinesoldaten endlich freie Wahlen. Doch die werden ihnen verweigert. So rebellieren sie gegen die Kommunisten. Lenin jedoch duldet keinen Widerspruch und lässt den Aufstand der Matrosen von der Roten Armee blutig niederschlagen.

01.45 Aufbruch ins russische Eis

1/2: Sibiriens wilde Seele Film von Anne Gellinek, ZDF/2003

02.30 Aufbruch ins russische Eis

2/2: Geheimnisvolle Tundra Film von Dirk Sager, ZDF/2003

03.15 Das grüne Gold Kalabriens

Das Geheimnis von Earl Grey und Kölnisch-Wasser Film von Stephan Düfel, SR/2007

03.50 Das Gold der Zaren

1/3: Glanz und Blut Film von Miroslaw Bork, Malgorzata Bucke, Gudrun Ziegler, ZDF/2001

04.30 Das Gold der Zaren

2/3: Schätze und Intrigen Film von Miroslaw Bork, Malgorzata Bucke, Gudrun Ziegler, ZDF/2001

05.15 Das Gold der Zaren

3/3: Rausch und Elend Film von Miroslaw Bork, Malgorzata Bucke, Gudrun Ziegler, ZDF/2001

06.00 Katharina die Große

1/2: Eine deutsche Prinzessin wird Zarin Film von Paul Burgess, NDR/2006

06.45 Katharina die Große

2/2: Auf dem Gipfel der Macht Film von John-Paul Davidson, NDR/2006 Mit Katharinas Krönung 1772 in St. Petersburg beginnt die Zarin ihre Reformpolitik im Riesenreich Russland: Medizin, Schulwesen, Rechtsprechung. Doch die Reformen werden von Kriegen, die sie führt, überschattet. Aber nicht nur Kriege, auch die Liebe nimmt einen großen Raum in ihrem Leben ein, wenn auch selbst ihre Affären oft machtpolitisch begründet waren.

07.30 Stolz und schön

Korsika und seine Bewohner Film von Ellen Ehni, ARD-Studio Paris, PHOENIX/2010

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: