PHOENIX

PHEONIX-Programmhinweis: Sonntag, 30. Mai 2010, 13.00 Uhr - Tacheles: "Religion, Medien und Klischees: Zwischen Feindbildern und Vorbildern"

Bonn (ots) - Kopftuch, Gewalt und Missbrauchsfälle: Schüren Medien mit ihrer Berichterstattung Islamfeindlichkeit? Oder sind sie besonders vorsichtig, um politisch korrekt zu sein? Und wie sieht es mit der Berichterstattung über Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche aus? Wie gehen Medien mit Religionen um? Unter dem Titel "Religion, Medien und Klischees: Zwischen Feindbildern und Vorbildern" diskutieren bei PHOENIX in der Talkshow der evangelischen Kirche Tacheles:

   - Gerhard Ulrich, Nordelbischer Bischof
   - Cem Özdemir, Bundesvorsitzender der Grünen
   - Thomas Schmid, Herausgeber "Die Welt"
   - Kay Sokolowsky, Autor ("Feindbild Moslem")
   - Nursel Köse, Schauspielerin 

Nach der ersten Ausstrahlung der Debatte steht "Die Welt"-Herausgeber Thomas Schmid am Sonntag, 30. Mai, ab 14.00 Uhr im Tacheles-Chat unter www.evangelisch.de für Fragen zur Verfügung.

Wiederholung: Sonntag, 30. Mai 2010, 22.30 Uhr

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: