PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Sonntag, 9. Mai 2010 Tages-Tipps: 13.00 Tacheles "Gott, Allah und die Frauen: Diskriminierung im Namen des Herrn?" ab 16.00 Uhr: THEMA. Landtagswahlen in NRW

Bonn (ots) - 07.15 Der Sturm

Bis zum bitteren Ende Film von Jörg Müllner, Anja Greulich, ZDF/2005

07.55 Militärparade anl. des 65. Jahrestages des Sieges der sowjetischen Armee über Nazi-Deutschland. Kommentiert von Stephan Stuchlik (Korrespondent ARD-Studio Moskau), Olaf Bock (Redakteur ARD-Studio Moskau) und Wolfgang Akunow (Russland-Experte) (08.00) Moskau. (VPS 07.55)

09.15 Den Vater habe ich nie gekannt

Spurensuche in Russland Film von Hartmut Idzko, WDR/2009

09.45 Die Fürsten von Monaco

2/3: Grace Kelly und Rainier Film von Ursula Nelson, Annette Tewes, ZDF/2009 Als Fürst Rainier 1949 mit knapp 26 Jahren die Regierungsgeschäfte in Monaco übernahm, steckte das Land in einer tiefen Krise. In seiner Not verkaufte Rainier Anteile seiner Casino-Gesellschaft an den griechischen Milliardär Aristoteles Onassis. Schon bald fiel über Monaco ein Millionenregen. Der griechische Reeder soll es auch gewesen sein, der den Fürsten zu einer Heirat drängte. 1955 traf Rainier die "Richtige": die amerikanische Oskar-Preisträgerin Grace Kelly, die Alfred Hitchcock zum Filmstar gemacht hatte. (VPS 09.44) (3. Teil : Caroline und Stephanie, am 16.05.10 um 09.45 Uhr)

10.30 Zypern

Aphrodites geplünderte Insel Film von Gustav W. Trampitsch, ORF/2009

11.15 IM DIALOG

Moderation: Alfred Schier Gast: Necla Kelek

11.45 Meine Geschichte - Das Kriegsende

Giselle Vesco Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / WDR/2010 Giselle Vesco - heute Mitglied im Ensemble der "Lindenstraße" - wollte immer Tänzerin werden. Geboren wird sie in Berlin, 1925. Von ihrem 11. Lebensjahr an bekommt sie Ballettunterricht. Die Verwirklichung ihres Traumes. Gleich an der Staatsoper in Dresden hat sie 1944 ihr erstes Engagement - als Solotänzerin. Aber Giselle hat nicht lange Gelegenheit zu brillieren: Sie wird zum Arbeitsdienst "in die Fabrik gesteckt". 19 Jahre alt ist sie, als die verheerenden Bombenangriffe auf Dresden losgehen. Meine Geschichte

12.00 PRESSECLUB (ARD) Thema: "Kraft für Rüttgers - Machtspiele in Nordrhein-Westfalen" Volker Herres diskutiert mit Sabine Adler (Deutschlandradio), Tissy Bruns (Der Tagesspiegel), Hans-Ulrich Jörges (Stern) und Ulrich Reitz (Westdeutsche Allgemeine Zeitung). (VPS 12.00)

12.45 PRESSECLUB NACHGEFRAGT

(VPS 12.00)

13.00 Tacheles

Talk am roten Tisch "Gott, Allah und die Frauen: Diskriminierung im Namen des Herrn?" mit Lamya Kaddor (Autorin), Heide Simonis (SPD, ehem. Ministerpräsidentin), Michael Schmidt-Salomon (Vorstandssprecher Giordano Bruno Stiftung), Ellen Ueberschär (Generalsekretärin Deutscher Ev. Kirchentag) und Gabriele Kuby (Publizistin) Moderation: Jan Dieckmann

Die Talkshow der Evangelischen Kirche

(VPS 13.01)

THEMA. Nordrhein-Westfalen

(VPS 13.00)

14.00 Bilderbuch Deutschland

Route der Industriekultur Film von Jens Hamann, WDR/2006 Von Duisburg bis Hamm erstreckt sich östlich des Rheins die größte zusammenhängende Industrielandschaft des europäischen Kontinents: das Ruhrgebiet. Heute steht unter Denkmalschutz, was einst Deutschlands Wohlstand sicherte. Stillgelegte Zechen erzählen Industriegeschichte. Umgenutzte neu gestaltete Orte werden zu touristischen Attraktionen. Die Route der Industriekultur verbindet 52 Ausflugsziele: ehemals bedeutende Industrieanlagen, von namhaften Architekten entworfene Arbeitersiedlungen, Museen und auf Abraumhalden entstandene Parks. (VPS 13.00)

14.45 Kräne, Kohle und Konserven

Unterwegs mit dem Duisburger Hafenmeister Film von Sophie Kill, SWR/2007 Werner Reinhardt ist der Hafenmeister des Duisburger Hafens. Jeden Tag schippert er mit seinem Dienstboot durch die verschiedenen Becken des größten Binnenhafens Europas, unterwegs zwischen Kohle, Schrott, Stahl, Öl und den Containerterminals der modernen Logistikzentren. Seit mehr als 30 Jahren sichtet, registriert und kontrolliert der 60Jährige die dort ein- und auslaufenden Schiffe. (VPS 13.00)

15.15 Bilderbuch Deutschland

Das Rheinland Film von Clemens Gersch, Michael Wieseler, WDR/2006 Das Rheinland hat von allem sehr viel mitbekommen: sanfte Mittelgebirge und einen mächtigen Fluss, perfekt restaurierte Schlösser und romantisch verfallene Burgen, pulsierende Metropolen und verschlafene Dörfer, die größten Industrieanlagen Deutschlands und weite landwirtschaftlich genutzte Flächen. Und natürlich den Rheinländer: Unerschütterlich und frohgemut wird er selbst bei Sonnenaufgang im Grand Canyon noch behaupten, in Köln-Nippes oder Düsseldorf-Oberbilk, je nachdem, sei es auch schön! (VPS 13.00)

Ende THEMA. Nordrhein-Westfalen

THEMA. Landtagswahlen in NRW

(VPS 16.00)

16.00 Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen Expertengespräche, Analysen und Reportagen über die Wahl im bevölkerungsreichsten Bundesland (VPS 16.00) Düsseldorf.

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Mit dem Zug durch Australien

1/2: Vom Indischen Ozean in die großen Wüsten Film von Robert Hetkämper, NDR/2006 Der Indian Pacific Express gehört zu den großen Legenden in der Eisenbahngeschichte: Er durchquert den gesamten australischen Kontinent und rollt vom Indischen Ozean an der Westküste bis zum Pazifik an der Ostküste. Seine Strecke führt 4.352 Kilometer durch die Wüsten Australiens. Das entspricht der Entfernung Hannover - Teheran. Drei Tage und drei Nächte ist der Zug unterwegs. Robert Hetkämper und das Team des ARD-Studios Singapur lösten ihre Fahrscheine in Perth/Westaustralien und fuhren bis zur Endstation Sydney am anderen Ende des Kontinents.

21.00 Mit dem Zug durch Australien

2/2: Aus der Nullarbor Wüste an den Pazifik Film von Robert Hetkämper, NDR/2006 Im zweiten Teil des Reiseberichts sieht man die Fahrgäste zwischen unendlicher Müdigkeit und aufgeregter Faszination. Drei Tage und drei Nächte im "Indian Pacific Express" liegen hinter Robert Hetkämper, seinem Team und vielen Mitreisenden, als sie nach 4.352 Kilometern Sydney erreichen.

21.45 Mitten durch Europa

Entlang des Eisernen Vorhangs Film von Tilman Bünz, PHOENIX/2009 Wo, wenn nicht an der alten Grenze, erfährt man, ob Europa zwanzig Jahre nach dem Mauerfall zusammengewachsen ist. Der ARD-Reporter Tilman Bünz reiste entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs über 6.800 Kilometer von der Barentssee bis hin zum Schwarzen Meer. Die alte Todeszone mit Wachtürmen, Selbstschussanlagen und Minen ist nach der Demontage zum größten Grünstreifen Europas geworden. mein ausland

THEMA. Landtagswahlen in NRW

(VPS 22.30)

22.30 Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen Expertengespräche, Analysen und Reportagen über die Wahl im bevölkerungsreichsten Bundesland Düsseldorf. (VPS 22.30)

23.30 Berliner Runde

Die Generalsekretäre der im Bundestag vertretenen Parteien diskutieren den Wahlausgang in Nordrhein-Westfalen (VPS 22.30) Die Diskussion

Ende THEMA. Landtagswahlen in NRW

(VPS 22.30)

00.00 Meine Geschichte - Das Kriegsende

Giselle Vesco Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / WDR/2010 Giselle Vesco - heute Mitglied im Ensemble der "Lindenstraße" - wollte immer Tänzerin werden. Geboren wird sie in Berlin, 1925. Von ihrem 11. Lebensjahr an bekommt sie Ballettunterricht. Die Verwirklichung ihres Traumes. Gleich an der Staatsoper in Dresden hat sie 1944 ihr erstes Engagement - als Solotänzerin. Aber Giselle hat nicht lange Gelegenheit zu brillieren: Sie wird zum Arbeitsdienst "in die Fabrik gesteckt". 19 Jahre alt ist sie, als die verheerenden Bombenangriffe auf Dresden losgehen.

00.15 Wohnungen der Götter

Konya - Mystischer Ort des Islam Film von Michael Albus, ZDF/2003

01.00 Wohnungen der Götter

New York - Mystischer Ort des Judentums Film von Michael Albus, ZDF/2004

01.45 Wohnungen der Götter

Taizé - Mystischer Ort des Christentums Film von Michael Albus, ZDF/2005

02.30 Wohnungen der Götter

Reise zum Berg des Schwarzen Gottes Film von Michael Albus, ZDF / 3sat / Arte/1998

03.10 Wohnungen der Götter

Reise zum heiligen Berg Fujiyama Film von Michael Albus, ZDF/2000

03.55 Wohnungen der Götter

Reise zum heiligen Berg der Balinesen mit Reinhold Messner Film von Michael Albus, ZDF/2000

04.40 Von Buenos Aires bis ans Ende der Welt Film von Jochen Müller, SR/2004

05.05 Abenteurer Gottes

1/3: Asien Film von Marcel Bauer, BR/2003

05.50 Abenteurer Gottes

2/3: Afrika Film von Marcel Bauer, BR/2003

06.30 Abenteurer Gottes

3/3: Amerika Film von Marcel Bauer, BR/2003

07.15 Meine Geschichte - Das Kriegsende

Giselle Vesco Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / WDR/2010 Meine Geschichte

07.30 Mit dem Zug durch Australien

1/2: Vom Indischen Ozean in die großen Wüsten Film von Robert Hetkämper, NDR/2006

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: