PHOENIX

PHOENIX Sendeplan für Freitag, den 22. Januar 2010 Tages-Tipps: 14.00 Ein Jahr Präsident Obama Wunder dauern etwas länger 20.15 Preußisches Liebesglück Eine deutsche Familie aus Afrika

Bonn (ots) - 08.00 La Réunion Feuerinsel und Tropenparadies Film von Ina Knobloch, BR/2008 Die Dokumentation führt auf die Tropeninsel La Réunion. Dieses Überseedepartement Frankreichs im Indischen Ozean ist gekennzeichnet durch dichte Regenwälder, bizarre Schluchten und einen der aktivsten Vulkane der Erde. (VPS 08.01) 08.45 VOR ORT (VPS 08.00) 08.45 Sitzung des Deutschen Bundestages, Tagesordnung u.a.: Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Schlussrunde Haushaltsgesetz 2010 Berlin. (VPS 08.00) nach Lage Schönhauser Forum: Vortragsveranstaltung der Bundesakademie für Sicherheitspolitik zum Thema "Erfolg in Afghanistan: Was ist das und was ist zu tun?" mit Rede Brigadegeneral Jörg Vollmer (ehemaliger Kommandeur des deutschen Einsatzkontingents in Afghanistan) (Aufz. v. 19.01.10) Berlin. (VPS 08.00) 13.30 Die Gangster-Rapper Jugendliche im Vorstadtghetto Film von Ute Jurkovics, Gudrun Kirfel, NDR/2009 14.00 Ein Jahr Präsident Obama Wunder dauern etwas länger Film von Matthias Fornoff, ZDF/2010 Auf ihnen haftet der Stempel der Schande seit ihrer Geburt. Die rund 200.000 französischen Kinder deutscher Wehrmachtssoldaten haben ihr Leben lang gelitten und wurden sowohl in Frankreich als auch in Deutschland totgeschwiegen. Erst vor wenigen Jahren kamen die ersten Fälle an die Öffentlichkeit. Die "Kinder der Schande" schweigen nicht mehr. Eines der letzten Tabus des Zweiten Weltkrieges wird gebrochen. (VPS 13.59) 14.45 VOR ORT (VPS 14.45) 14.45 ZEITZEUGEN Monika Piel im Gespräch mit Angela Merkel (VPS 14.45) 15.30 Afghanistankonferenz der SPD zum deutschen Engagement u.a. mit Catherine Ashton (Hohe Vertreterin der EU für Außen- und Sicherheitspolitik), Rangin Dadfar Spanta (Außenminister Afghanistan), Frank-Walter Steinmeier (Fraktionsvorsitzender) sowie Sigmar Gabriel(SPD, Parteivorsitzender) Berlin. (VPS 14.45) 16.00 Live von der 75. "Internationalen Grünen Woche Berlin" mit Reportagen und Interviews von der weltgrößten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau; Moderation: Nicole Massion Berlin. (VPS 14.45) 17.25 MAYBRIT ILLNER Polit-Talk 18.30 Die Ritchie Boys Film von Christian Bauer, WDR/2005 Der Film erzählt die Geschichte einer geheimen Einheit der US-Army während des Zweiten Weltkriegs. Sie bestand vorwiegend aus jungen Deutschen, nicht wenige von ihnen Juden, die nach ihrer Flucht vor den Nazis in Amerika eine neue Heimat gefunden hatten. In Camp Ritchie, Maryland, durchliefen sie ein Trainingsprogramm, das sie auf den Einsatz in Europa vorbereitete. Ihre Aufgabe: den Gegner auszuforschen, zu verunsichern, zu demoralisieren und schließlich zur Kapitulation zu bringen. Der Einsatz der Ritchie Boys verkürzte den Krieg entscheidend und rettete vielen Soldaten auf beiden Seiten das Leben. 20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache 20.15 Preußisches Liebesglück Eine deutsche Familie aus Afrika Film von Gorch Pieken, Sönke el Bitar, RBB/2007 Prinz Albrecht von Preußen bringt 1843 einen kleinen nubischen Jungen von einer Ägyptenreise mit nach Deutschland. Der Sohn des Jungen, Gustav Sabac el Cher, macht später im preußischen Militär als Musikmeister Karriere. Und auch seine Kinder bleiben in Deutschland, selbst zur Zeit des Nationalsozialismus. Der Film erzählt die faszinierende Saga einer deutschen Offiziersfamilie mit afrikanischen Wurzeln. (VPS 20.14) 21.15 Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Pyramiden am Nil: Memphis, Ägypten, und Gebel Barkal, Sudan Film von Ralph Ströhle, Rüdiger Lorenz, Faranak Djalali, SWR/2007 21.45 Ägypten - letzte Tage im Paradies Film von Johannes Höflich, Jo Angerer, WDR/2008 Deutsche Tauchtouristen haben ein neues Paradies entdeckt: die Korallenriffe im Roten Meer. Vier Millionen Sporttaucher kommen inzwischen Jahr für Jahr dorthin, der Großteil aus Deutschland. Die Küste wird zu einer Art neuem Mallorca. Dieser Boom hat eine Kehrseite: Die Massen von Tauchern, darunter unzählige Tauchrowdies, zerstören ein einzigartiges Unterwasserparadies. 22.30 Tunesien - scharfe Schoten und märchenhafte Moscheen Film von Annekarin Lammers, HR/2009 Sie sind knallrot und feurig scharf. Die tunesischen Chilis gehören zu den schärfsten Schoten der Welt. Und die Tunesier lieben sie. Mit viel Knoblauch und etwas Öl werden sie zu Harissa verarbeitet, einer roten Paste, und damit wird fast jedes Gericht gewürzt. Reporterin Annekarin Lammers hat sich in der tunesischen Küstenstadt Nabeul auf die Spur der Chilischote gemacht. 23.00 DER TAG Moderation: Michael Krons u.a. Bundestag mit Schlussrunde zum Haushalt 00.00 IM DIALOG Michael Krons im Gespräch mit Matthias Wissmann THEMA. Ägypten im Altertum 00.30 Die alten Ägypter 1/4: Die Schlacht von Megiddo Film von Tony Mitchell, Ben Goold, NDR/2004 Die vierteilige Reihe zeichnet ein farbenprächtiges Bild der Lebenswelt der Alten Ägypter. Es ist die aufwändigste Filmreihe über die Welt der Pharaonen, die bisher im Fernsehen zu sehen war. Die Folgen erzählen die Geschichte von Menschen, die vor Jahrtausenden wirklich gelebt haben, belegt durch Inschriften und Papyrus-Texte, durch uralte Chroniken und Urkunden. Nie zuvor ist die Hochkultur am Nil so umfassend, so detailliert und authentisch und mit so vielen opulenten Spielszenen dargestellt worden. 01.15 Die alten Ägypter 2/4: Die Grabräuber von Theben Film von Tony Mitchell, Ben Goold, NDR/2004 Im zweiten Teil geht es um ein Verbrechen, das noch heute aktuell ist: Grabplünderung. Und genauso aktuell sind auch die Methoden zum Vertuschen von Korruption. 02.00 Die alten Ägypter 3/4: Der Mord im Tempel Film von Tony Mitchell, Ben Goold, NDR/2004 Die Priester des Gottes Amun sind in der Zeit des Pharaos Psammetich I. die stärkste Macht im Staate. Der dritte Teil führt zurück in die Zeit, als sie die Macht an sich gerissen hatten. 02.45 Die alten Ägypter 4/4: Die Zwillingsschwestern von Memphis Film von Tony Mitchell, Ben Goold, NDR/2004 Im letzten Teil der Reihe müssen sich die Zwillingsschwestern Taous und Tages gegen ihre heimtückische Mutter behaupten. 03.30 Die Schwarzen Königinnen Vergessenes Reich am Nil Film von Dethlev Cordts, Nicola von Oppel, NDR/2006 Im Sudan, dem alten Nubien, erforschen einheimische und ausländische Archäologen im Bereich von Meroe die Spuren einer afrikanischen Hochkultur, die von etwa 200 v. Chr. bis um 400 n. Chr. existierte. Meroe war das Zentrum des matriarchalisch geprägten merotischen Reichs, das unter dem Einfluss der Kandaken, der Schwarzen Königinnen, mächtig und von Ägypten zunehmend unabhängig war. 04.15 Die Pyramide Ein Weltwunder entsteht Film von Jonathan Stamp, NDR/2003 Wie wurde die Große Pyramide von Gizeh gebaut? Und warum? Das fragen die Menschen seit über 4.000 Jahren. Der Film geht auf Zeitreise ins alte Ägypten und lässt die Zuschauer als Augenzeugen teilhaben am Bau des wohl spektakulärsten Bauwerks der Welt: der Cheops-Pyramide. Eine Hochglanz-Koproduktion von BBC, Discovery, TBS und NDR, mit aufwändigen Computeranimationen vom selben Team, das für "Gladiator" einen "Oscar" bekam. 05.15 Königinnen vom Nil 1/2: Hatschepsut Film von Michael Gregor, Wolfram Giese, ZDF/2003 Lange vor der Ptolemäerkönigin Kleopatra bestieg Hatschepsut den Pharaonenthron und herrschte 20 Jahre über das Reich am Nil. Bis heute gilt nicht nur ihr Leben als historisches Rätsel, sondern auch die Umstände ihres Todes und die Zerstörung ihrer Statuen und Inschriften. 06.00 Königinnen vom Nil 2/2: Mord, Macht und Leidenschaft - die Ptolemäerinnen Film von Michael Gregor, Wolfram Giese, ZDF/2003 Die starken Frauen im alten Ägypten brechen mit der klassischen Frauenrolle, allen voran: Kleopatra. Sie vereinigt in ihrer Person die Eigenschaften einer Herrscherin: Machtwillen, Ehrgeiz, Klugheit und Skrupellosigkeit. 06.45 Howard Carter - Die Jagd nach Tutenchamun Teil 1 Film von Tony Mulholland, ZDF/2006 Die spannende Geschichte eines Mannes und seines Lebenstraums: Als 17-Jähriger reist der Engländer Howard Carter zum ersten Mal nach Ägypten. Er ist fasziniert vom Land am Nil und seinen Geheimnissen. Das aufwändige Dokudrama erzählt von den Schlüsselmomenten bei der Jagd nach dem Grab des Tutenchamun. Um jeden Preis will Carter der Erste sein, der die Grabstätte des Gottkönigs freilegt. 07.30 Howard Carter - Die Jagd nach Tutenchamun Teil 2 Film von Tony Mulholland, ZDF/2006 Im zweiten Teil der ZDF/BBC-Produktion spitzen sich die Ereignisse im Tal der Könige zu. Das Tauziehen um die letzte Ruhestätte des heute berühmtesten Königs im Land am Nil entwickelt sich zum Machtkampf zwischen zwei ehrgeizigen Männern. Dann erkrankt Lord Carnarvon an einer mysteriösen Infektion. Gerüchte um den Fluch des Pharao sorgen weltweit für Schlagzeilen. Ende THEMA. Ägypten im Altertum Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Regina Breetzke-Maxeiner Telefon: 0228 / 9584 193 Fax: 0228 / 9584 198 regina.breetzke@phoenix.de Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: