PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Dienstag, 13.10.2009

    Bonn (ots) - Tages-Tipps:

    10.00 Uhr, 14.45 Uhr und17.00 Uhr Aktuelles zu den Koalitions- Verhandlungen zwischen CDU, CSU und FDP

    21.00 Uhr Die Geschichte der Nordsee 1/3: Erste Küstenbewohner

    08.15 Queen Mary 2 An Bord der Königin der Meere Film von Harvey Crossland, ZDF / Arte/2008

    09.00 BON(N) JOUR BERLIN MIT BÖRSE Barbara Kostolnik (Bayerischer Rundfunk) und Ellen Frauenknecht (ARD-Börsenstudio Frankfurt)

    09.15 UNTER DEN LINDEN "Neuer Streit um Einwanderung - Integration oder Kapitulation?" Armin Laschet, CDU Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen und Henryk M. Broder, Publizist Moderation: Christoph Minhoff

    10.00 Aktuelles zu den Koalitionsverhandlungen zwischen CDU, CSU und FDP Berlin. (VPS 10.00)

    10.15 Podiumsdiskussion "Industriepolitik und Globalisierung" im Rahmen des 4. Gewerkschaftskongresses der IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) mit Rainer Brüderle (FDP), Cem Özdemir (B 90/Die Grünen), Lothar Bisky (Die Linke), Eckard Deutscher (OECD-Entwicklungsausschuss), Wolfgang Daniel (IG BCE), Moderation: Norbert Lehmann (ZDF) Hannover. (VPS 10.00)

    11.00 Pressekonferenz nach erweiterter Klausur-Vorstandssitzung der CSU-Landtagsfraktion mit Georg Schmid (Fraktionsvorsitzender) München. (VPS 10.00)

    anschl. TACHELES Talk am roten Tisch Moderation: Jan Dieckmann "Geld, Gier und Gerechtigkeit: Welche Werte tragen uns?" Gäste: Bischof Wolfgang Huber (Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland), Christian Wulff (CDU, Ministerpräsident Niedersachsen), Frank Niehage (Vorstandsvorsitzender Bank Sarasin AG), Zaid el-Mogaddedi (Direktor Institute for Islamic Banking and Finance) und Anja Kohl (ARD-Börsenkorrespondentin)

    12.30 DFB-Pressekonferenz im Vorfeld des WM-Qualifikationsspiels Deutschland - Finnland Hamburg. (VPS 12.30)

    12.45 UNTER DEN LINDEN "Neuer Streit um Einwanderung - Integration oder Kapitulation?" Armin Laschet, CDU Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen und Henryk M. Broder, Publizist Moderation: Christoph Minhoff

    13.30 Die Schnäppchenkönige aus Gladenbach Film von Silke Schranz, Christian Wüstenberg, HR/2009

    13.10.2008 Beschluss der Bundesregierung zum Banken-Rettungspaket 14.00 Der große Rausch Ein Investmentbanker packt aus Film von Stephan Lamby, WDR/2009

    14.45 Aktuelles zu den Koalitionsverhandlungen zwischen CDU, CSU und FDP Berlin. (VPS 14.45)

    15.00 THEMA. Barack Obama Gespräche, Hintergründe und Dokumentationen (VPS 15.00)

    anschl. "Yes we can!" Woran glaubt Präsident Obama? Film von Uwe Bork, SWR/2009 (VPS 15.00)

    Ende THEMA. Barack Obama

    anschl. Aktuelles zu den Koalitionsverhandlungen zwischen CDU, CSU und FDP Berlin. (VPS 17.00)

    18.00 Die Schnäppchenkönige aus Gladenbach Film von Silke Schranz, Christian Wüstenberg, HR/2009

    18.30 Kreuzfahrt nach St. Petersburg Luxusreise auf der "Queen Victoria" Film von Michael Höft, NDR/2009 Für Uwe Stiefel aus Dresden hat sich ein Traum erfüllt. Er wurde Küchenchef auf Britanniens neuem Luxusliner "Queen Victoria". Vom südenglischen Hafen Southampton aus soll der 390 Millionen-Dollar-Koloss in See stechen mit Kurs auf St. Petersburg.

    19.15 Queen Mary 2 An Bord der Königin der Meere Film von Harvey Crossland, ZDF / Arte/2008 Sie gilt als Inbegriff von Luxus, die "Queen Mary 2". Mit 345 Metern - so lang wie vier Fußballfelder - und höher als ein 20stöckiges Gebäude ist sie ein Fünf-Sterne-Hotel ohne feste Adresse. Wöchentlich pendelt sie zwischen der Alten und der Neuen Welt. Zwei Milliarden Dollar hat der Bau des hochseetauglichen Touristenpalasts gekostet. Bei allem Glanz und Glamour ist die "Queen Mary 2" aber vor allem eines: baulich und technisch auf der Höhe ihrer Zeit und für die Überfahrt über den Atlantik bestens gerüstet.

    20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

    20.15 Die Fürsten von Monaco 1/3: Albert und Charlene Film von Marvin Entholt, Ricarda Schlosshan, ZDF/2009 Wird es in Monaco eine Märchenhochzeit geben oder nicht?  Der Fürst lässt sich bitten. Obwohl er mit 51 Jahren ein Alter erreicht hat, in dem andere längst sesshaft geworden sind, hat er sich noch immer nicht zur Heirat mit seiner 20 Jahre jüngeren Lebensgefährtin entschieden. Privataufnahmen, Aussagen von engen Freunden sowie aufwändige Dreharbeiten an Originalschauplätzen zeichnen ein persönliches und politisches Porträt von Albert II, dem neuen Herrscher von Monaco. (2. Teil: Grace Kelly und Rainier, Mittwoch 14. Oktober um 20.15 Uhr)

    21.00 Die Geschichte der Nordsee 1/3: Erste Küstenbewohner Film von Ingo Helm, NDR/2009 Kaum etwas hat das Leben der Norddeutschen so sehr beeinflusst wie die Nähe zum Meer. Die Nordsee ist ein "junges" Meer. Dort, wo heute Schiffe fahren, lag am Ende der letzten Eiszeit trockenes Land. (2. Teil: Kampf um die Küste, Mittwoch, 14. Oktober um 21.00 Uhr)

    21.45 HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

    22.15 Teure Gesundheit - Zahlen bis der Arzt kommt? PHOENIX RUNDE mit Günther Jonitz (Präsident Ärztekammer Berlin), Heinz Kaltenbach (BKK Bundesverband), Stefan Greß (Gesundheitsökonom) und Stefan Etgeton (Verbraucherzentrale Bundesverband)

    23.00 DER TAG Moderation: Constanze Abratzky u.a. (VPS 23.00)

     Eröffnung der Frankfurter Buchmesse mit Bundeskanzlerin Merkel (VPS 23.00)

    00.00 Teure Gesundheit - Zahlen bis der Arzt kommt? PHOENIX RUNDE mit Günther Jonitz (Präsident Ärztekammer Berlin), Heinz Kaltenbach (BKK Bundesverband), Stefan Greß (Gesundheitsökonom) und Stefan Etgeton (Verbraucherzentrale Bundesverband)

    THEMA. Im Zug unterwegs

    00.45 Auf der Transsib 1/2: Von Moskau nach Wladiwostok Film von Albrecht Reinhardt, WDR/2008 Die Transsib gehört zu den ganz großen Eisenbahnlegenden und ist noch heute eine der wichtigsten Lebensadern der russischen Föderation. ARD-Korrespondent Albrecht Reinhardt startete vom Jaroslawer Bahnhof im Herzen Moskaus und beendete seine Reise in Peking. Der erste Teil führt ihn in sechs Tagen und sieben Nächten bis nach Wladiwostok, dicht an der Grenze zu China.

    01.30 Auf der Transsib 2/2: Schwarzer Drachenfluss und Verbotene Stadt Film von Albrecht Reinhardt, WDR/2008 In China wandelt das Fernsehteam auf russischen Spuren. Denn die alte Transsib führte vor dem Ersten Weltkrieg über Harbin, ehemals ein russischer Eisenbahnknotenpunkt, und über Dalian, wo russisches Militär erfolglos gegen japanische Truppen kämpfte, bis nach Peking.

    02.15 Traumzug durch Afrika 1/2: Von Kapstadt zum Krüger Park Film von Christian Gramstadt, NDR/2007 Einmal im Jahr durchquert ein viktorianischer Zug, genannt "Pride of Africa", den afrikanischen Kontinent - vom Atlantik bis zum Indischen Ozean, von Kapstadt nach Daressalam. Eine Fahrt durch Südafrika, Simbabwe, Sambia und Tansania. Eine Abenteuerreise durch Steppen und Savannen.

    03.00 Traumzug durch Afrika 2/2: Vom Krüger Park nach Daressalam Film von Christian Gramstadt, NDR/2007 Der  Stolz von Afrika  gleicht einem rollenden 5-Sterne-Hotel mit 37 Suiten, zwei Restaurants, einer Lounge und einem Aussichtswagen. Afrika - zum Greifen nah und doch in sicherem Abstand.  Zwei Wochen großes Afrika , schrieb der Teilnehmer Amerikaner Milton Dalins am Ende der Reise ins Gästebuch des Traumzuges. Und:  Zähle nicht die Stunden! Besteige Berge, fahre Zug, durchschwimme Flüsse, tanze barfuß und lache. Der letzte Bahnhof kommt früh genug.

    03.45 Der Bernsteinzug Eine Reise durchs Baltikum ZDF / Arte/2007 Die Fahrt im Bernsteinzug ist ein Abenteuer und führt in touristisches "Niemandsland" zwischen altem und neuem Europa. Die Reise geht durch Polen, Litauen, Lettland und Estland bis nach St. Petersburg. Der Film begleitet eine Reisegruppe auf der 14-tägigen Fahrt.

    04.30 Von Vancouver bis in die Rockies Im Zug durch Kanadas Westen Film von Jürgen Hansen, Simone Stripp, ZDF/2005 Von April bis Oktober kann eine der spektakulärsten Bahnstrecken der Welt quer durch die kanadischen Rocky Mountains bereist werden. Cowboys, Grizzlybären und die dramatische, unberührte Natur des kanadischen Westens sind die beeindruckende Kulisse dieser Zugfahrt.

    05.15 Eisenbahnromantik - 75 Jahre Glacier Express Film von Alexander Schweitzer, SWR/2005 Mit dem berühmten Schweizer Gebirgszug von St. Moritz nach Zermatt oder umgekehrt, vom Matterhorn zum Piz Bernina, also von Gletscher zu Gletscher - eine Reise mit dem Glacier Express. Knapp acht Stunden dauert die Fahrt, sie geht über 291 Brücken, durch 91 Tunnel und auf den 2.033 Meter hohen Oberalppass - nur einige Superlative dieser 290 Kilometer langen Eisenbahnfahrt. Der Film unternimmt eine Panoramafahrt durch die Hochalpen im Herzen der Schweiz und erzählt die Geschichte dieses Luxuszuges.

    05.45 Eisenbahnromantik - Stahlband durch die Bergwüste Argentiniens - Ramal C14 Film von Michael Mattig-Gerlach, Michael Weber, SWR/2006

    06.15 Vietnam-Express Reise durch ein junges Land Film von Margarethe Wohlan, ZDF/2007 Der "Thong Nhat", zu Deutsch Wiedervereinigungsexpress, verbindet die ehemals getrennten Landesteile Nord- und Südvietnam. 1.800 Kilometer lang ist die Strecke und führt durch außergewöhnliche Landschaften und faszinierende Natur. Ein Filmteam hat sie bereist und Passagiere getroffen, die spontan bereit waren, von sich zu erzählen.

    07.00 Mit der Bummelbahn um den Baikalsee Film von Eberhard Rühle, WDR/2008 Den Komfort eines ICE bietet der Zug nicht, eher Holzklasse und russisches Leben pur. Mit Tempo 20 fährt vier Mal die Woche ein Bummelzug um den südlichen Zipfel des Riesensees. Schneller geht s nicht, zu marode ist das 100 Jahre alte Schienennetz.

    Ende THEMA. Im Zug unterwegs

    07.30 Die Fürsten von Monaco 1/3: Albert und Charlene Film von Marvin Entholt, Ricarda Schlosshan, ZDF/2009

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: