PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Sonntag, 19.04.2009

    Bonn (ots) - Tages-Tipps:

    20.15 Uhr Pfad der Erleuchtung Leben des Buddha

     Erstausstrahlung 21.45 Uhr Hochzeit zwischen Zimt und Nelken Geschichten von den Komoren

    08.15 Meine Geschichte - Das Kriegsende Inge Maja Weiße Moderation: Jürgen Engert, PHX/RBB/2007

    08.30 Beten an Bord Ein Singapurer Seelsorger und seine Mission ZDF/2008 Täglich spricht er mit den Matrosen der 500 bis 600 Frachtschiffe. Seefahrt, das ist Frachtverkehr nach Terminplan, kurze Hafenauftenthalte, Landgang erst nach vielen Wochen. Ein Seemannspfarrer muss vor allem eins: gut zuhören. Er braucht keine Antworten, keine Rezepte, nur zuhören muss er  - aber das ist zugleich auch das Schwerste. Glauben und Leben

    08.45 Der Auftrag des Erzengels Auf den Spuren der "Gabriel-Offenbarung" Film von Friedrich Klütsch, ZDF/2009 Hat es bereits vor Jesus eine Auferstehung gegeben? Eine rätselhafte Steintafel gibt Einblick in die Umbruchsituation in Israel um die Zeitenwende - und könnte dabei traditionelle christliche Vorstellungen von der Auferstehung erschüttern. Glaubenswelten

    30.04.09 - 100. Geburtstag von René Deltgen 09.30 René Deltgen Der sanfte Rebell Film von Michael Wenk, ZDF/2004 Er ist der bis heute berühmteste luxemburgische Schauspieler: René Deltgen (1909 bis 1979). In deutschen Abenteuer-, Kriminal- und Zirkusfilmen der 30er und 40er Jahre ein populärer Star, wurde der "Clark Gable der UFA" in seinem ab 1940 von deutschen Truppen besetzten Heimatland zur persona non grata. Porträt

    10.35 LÄNDERSPIEGEL

    11.15 IM DIALOG Moderation: Alfred Schier Gast: Eckart von Hirschhausen

    11.45 Meine Geschichte - Flucht und Vertreibung Margarete Wentkowski Moderation: Jürgen Engert, PHX/RBB/2007 Margarete Wentkowski erinnert sich daran, wie ihre Familie Anfang Februar 1945 über das Eis des Frischen Haffs bis in die Gegend von Danzig floh, und von dort weiter über Saßnitz bis nach Berlin.

    12.00 PRESSECLUB (ARD) "Kinderprämie - Reichensteuer. Was heißt heute Solidarität?" Moderation: Tina Hassel Mit Stephan-Andreas Casdorff (Der Tagesspiegel), Bernd Hilder (Leipziger Volkszeitung), Elisabeth Niejahr (Die Zeit), Sibylle Quenett (Kölner Stadt-Anzeiger/Mitteldeutsche Zeitung) (VPS 12.00)

    12.45 PRESSECLUB NACHGEFRAGT Moderation: Tina Hassel (VPS 12.00)

    13.00 61. FORUM PARISER PLATZ "Wie viel Medien braucht der Bürger?" Moderation: Prof. Ernst Elitz mit Kurt Beck (Vorsitzender Rundfunkkommission der Länder und Ministerpräsident Rheinland-Pfalz), Peter Boudgoust (Vorsitzender der ARD und Intendant des SWR), Mathias Müller von Blumencron (Chefredakteur "Der Spiegel"), Helmut Markwort (Vorstandsmitglied Hubert Burda Media AG) und Jürgen Doetz (Präs. Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.)

    14.00 Historische Ereignisse 24.4.1974 - Vor 35 Jahren: Verhaftung des Kanzlerspions Günter Guillaume (VPS 14.00) Historische Ereignisse

    14.00 Im Schatten der Macht 1/2: Die Falle mit Michael Mendl als Willy Brandt und Matthias Brandt als Günter Guillaume Film von Oliver Storz, NDR/2003 Das zweiteilige Fernsehspiel erzählt die dramatische Geschichte der 14 Tage von der Enttarnung des Kanzlerspions Günter Guillaume bis zum Rücktritt Willy Brandts. (VPS 14.00) Historische Ereignisse

    15.30 Im Schatten der Macht 2/2: Vier Tage im Mai Film von Oliver Storz, NDR/2003 Der Kanzler weiß inzwischen Bescheid über das "Gespinst von blühender Phantasie und Halbwahrheiten", das sich um ihn zusammenzieht. Seine Stimmungen schwanken. Dunkle Ahnungen, Depressionen, sogar Selbstmordgedanken wechseln abrupt mit Zuversicht und Kampfeswillen. Kann er mit einer Kabinettsumbildung zum Angriff übergehen? (VPS 14.00) Historische Ereignisse

    Ende Historische Ereignisse 24.4.1974 - Vor 35 Jahren: Verhaftung des Kanzlerspions Günter Guillaume

    16.55 Abschlussveranstaltung der SPD zur Reihe "Das Neue Jahrzehnt" u.a. mit Frank-Walter Steinmeier (SPD-Kanzlerkandidat), Franz Müntefering (SPD-Bundesvorsitzender), Peer Steinbrück (Bundesfinanzminister), Peter Struck (SPD-Fraktionsvorsitzender) Berlin. (VPS 17.01)

    THEMA. Frankreich

    18.00 Aus dem Schnee in die Zitronen Eine Reise von den Alpen an die Côte d'Azur Film von Michael Strempel, ARD-Studio Paris, PHOENIX/2009 Es ist eine Reise vom tiefen Winter in den beginnenden Frühling. Dabei begegnen der Frankreich-Korrespondent Michael Strempel und sein Team in traumhafter Natur beeindruckenden Menschen. Eine Reise voller Geschichten, die im höchsten Ort Frankreichs beginnen und in den Zitronenplantagen an der Côte d'Azur zu Ende gehen. mein ausland

    18.45 Kurier der Köche Auf Delikatessenjagd in Paris Film von Annette Hilsenbeck, Andreas Klinner, ZDF/2008 "Wir brauchen dringend zehn Loups de Mer. Wolfsbarsch, beste Qualität, fangfrisch - und zwar spätestens bis morgen Abend!" Es ist kurz nach 18 Uhr, als der Hamburger Sternekoch in Köln bei Rungis anruft. Der Großhändler ist die letzte Rettung. Er liefert Fisch aus Frankreich auch mal in weniger als 24 Stunden, von der Angel bis in die Küche. Der Film begleitet Chefeinkäufer Thierry bei seiner Jagd nach den begehrten Delikatessen.

    19.15 Vis-à-vis des Elysée Blicke hinter die Fassaden von Paris Film von Michael Strempel, ARD-Studio Paris, PHOENIX/2008 Paris - das ist die ewig schöne, elegante, edel aufpolierte Metropole Frankreichs. Ein Ort, den Millionen Touristen aus aller Welt aufsuchen, um ihn genauso vorzufinden, wie die Postkartenmotive ihn zeigen. Aber die Stadt ist viel mehr, viel bunter, viel widersprüchlicher als ihr Image. "Vis-á-vis des Elysée" ist eine Reise durch Paris, auf der ganz verschiedene Menschen völlig unterschiedliche Einblicke in das Leben ihrer Stadt gewähren. Ins klassische Paris genauso, wie ins verrückte, anrüchige, triste...

    Ende THEMA. Frankreich

    20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

    20.15 Pfad der Erleuchtung Das Leben des Buddha Film von Clive Maltby, Shaan Khattau, ZDF/2006 Mehr als 400 Millionen Buddhisten sind Anhänger einer Weltreligion, die keine Aussagen über Gott oder Götter macht, sondern einen für jedermann gangbaren Weg zu bedingungslosem Glück und ewiger Freiheit weist. Die Lehre von der Überwindung des Leidens und dem inneren Frieden, der in den Tiefen des Geistes verborgen liegt, geht auf Buddha Shakyamuni zurück. Geheimnisse unserer Welt

    21.00 Im Bann des Priesterkönigs Suche nach den drei Indien Film von Martin Papirowski, ZDF/2008 Mitte des 12. Jahrhunderts erhielt  Papst Alexander III. ein Schreiben, in dem ein so genannter Priesterkönig seine Hilfe gegen die muslimischen Heere anbot. Doch die traf nie ein. Über Jahrhunderte hielt sich hartnäckig der Mythos von einem sagenhaft reichen christlichen König tief im Osten. Die Dokumentation geht dem Phantom aus dem Mittelalter auf den Grund. Geheimnisse unserer Welt

    Erstausstrahlung 21.45 Hochzeit zwischen Zimt und Nelken Geschichten von den Komoren Film von Jochen Hütte, ARD-Studio Nairobi, PHOENIX/2009 Im Indischen Ozean, zwischen Madagaskar und der afrikanischen Küste, liegen die Komoren, die Inseln des Mondes. Eine kleine, unruhige, islamische Republik.  Und alle schauen herüber nach Mayotte, eine der vier Hauptinseln, die stolz darauf ist, ein Teil Frankreichs zu sein. Mit Wohlstand und EURO ist sie die afrikanische Hintertür nach Europa. mein ausland

    22.30 AUF DEN PUNKT. Moderation: Wolfgang Herles Gäste: Prof. Herfried Münkler, Prof. Michael Hüther und Dagmar Deckstein

    23.30 Kampf um Opel Leben oder sterben lassen? Film von Klaus Balzer, Stephan Lamby, Michael Wech, WDR/2009 Opel - das war lange Zeit wie ein Naturgesetz, auf das man sich verlassen konnte. Doch nun lautet die bange Frage: Ist Opel noch zeitgemäß?

    THEMA. Grzimeks Erbe Zum 100. Geburtstag von Bernhard Grzimek am 24. April 2009

    00.15 Bernhard Grzimek - Ein Leben für Tiere Film von Thomas Weidenbach, ZDF/2005 Als Bernhard Grzimek 1956 in einer Fernsehsendung eine ausgewachsene südamerikanische Meerechse über seinen Schreibtisch laufen ließ, wusste er, dass die Menschen in Deutschland noch nie so ein Wesen zu Gesicht bekommen hatten. Professor Grzimek, Direktor der Frankfurter Zoos, brachte mit zahlreichen Filmen die Tiere dieser Welt in deutsche Wohnzimmer.

    01.00 Grzimeks Erbe in Afrika Film von Christian Herrmann, BR/2007 Zum 20. Todestag Bernhard Grzimeks im Jahr 2007 entstanden diese drei Dokumentationen über die aktuelle Entwicklung der von ihm in aller Welt initiierten Projekte. Berggorillas zählen zu den seltensten Wesen unserer Erde. Von den imposanten Menschenaffen leben nur noch rund 700 Tiere im Kongo, in Ruanda und Uganda. Und obwohl ihre Zahl in den letzten Jahren geringfügig gestiegen ist, sind sie immer noch akut vom Aussterben bedroht.

    01.45 Grzimeks Erbe in Südamerika Film von Felix Heidinger, BR/2007 Als Bernhard Grzimek 1956 in einer Fernsehsendung eine ausgewachsene südamerikanische Meerechse über seinen Schreibtisch laufen ließ, wusste er, dass die Menschen in Deutschland noch nie so ein Wesen zu Gesicht bekommen hatten. Professor Grzimek, Direktor der Frankfurter Zoos, brachte mit zahlreichen Filmen die Tiere dieser Welt in deutsche Wohnzimmer.

    02.30 Grzimeks Erbe in Asien Film von Eberhard Meyer, Felix Heidinger, BR/2007 Sie sind die Letzten ihrer Art: Von den Cat-Ba-Languren gibt es schätzungsweise 40 bis 60 Tiere - sie sind die seltensten Primaten der Welt. In den Wäldern Vietnams verstecken sie sich so gut es geht vor Wilderen. Doch wohin mit einem Exemplar, wenn es auf dem Schwarzmarkt aufgespürt wird? Tilo Nadler von der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt hatte vor 20 Jahren die Idee, eine Auffang- und Auswilderungsstation zu gründen. Seitdem versucht er, viele bedrohte Affenarten in Asien zu retten.

    Ende THEMA. Grzimeks Erbe

    03.15 Die Rückkehr der Büffel Film von Kamil Taylan, Wolf Truchsess von Wetzhausen, ZDF/2008

    04.00 Salar de Uyuni Der bolivianische Salzsee Film von Klaus Weidmann, SWR/2004

    04.15 Bis zum letzten Tropfen Kenia die feindliche Oase Film von Peter Kunz, ZDF/1998

    05.00 Bis zum letzten Tropfen Mexiko City - Geschluckt vom eigenen Durst Film von Stephan Hallmann, ZDF/1998

    05.45 Bis zum letzten Tropfen Israel - Blut für Wasser Film von Rolf Pflücke, ZDF/1998

    06.30 Bis zum letzten Tropfen Thailand - Der Herr der Dämme Film von Christian Sterley, ZDF/1998

    07.15 Meine Geschichte - Flucht und Vertreibung Margarete Wentkowski Moderation: Jürgen Engert, PHX/RBB/2007

    07.30 Pfad der Erleuchtung Das Leben des Buddha Film von Clive Maltby, Shaan Khattau, ZDF/2006 Geheimnisse unserer Welt

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: