PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan für Mittwoch, 08.10.2008

Bonn (ots) - 08.15 Katharina die Große 2/2: Auf dem Gipfel der Macht Film von Philip Whitehead, NDR/2006 09.00 Bon(n) jour Berlin mit Börse Wulf Schmiese (Frankfurter Allgemeine Zeitung) und Klaus Weber (ZDF-Börsenstudio Frankfurt) 09.15 PHOENIX Runde "Abziehen oder Aufstocken ? - Deutsche Soldaten in Afghanistan" Moderation: Gaby Dietzen Gäste: Christian Schmidt, CSU (Parlam. Staatssekretär Bundesverteidigungsministerium), Citha Maaß (Stifung Wissenschaft und Politik), Thomas Gebauer (medico international e.V.), Ulrich Kirsch (Bundeswehrverband) 10.00 Sitzung Parteivorstand CSU - Aktuelles München. (VPS 10.00) anschl. THEMA. US-Wahl - Die Duelle der Kandidaten (VPS 10.30) anschl. Zweite TV-Debatte der Präsidentschaftskandidaten Barack Obama (Demokraten) und John McCain (Republikaner). Moderation: Tom Brokaw (NBC) Nashville/Tennessee. (VPS 10.30) anschl. THEMA. CSU - Die Kür des Ministerpräsidenten Aktuelles, Gespräche, Hintergründe und Dokumentationen u.a. (VPS 11.00) anschl. Münchner Runde - "Machtkampf in der CSU: Wer wird Bayern regieren?" mit Annette Ramelsberger (Leiterin Bayernredaktion, Süddeutsche Zeitung), Wilfried Scharnagl (Autor "Mein Strauß"), Reinhard Schlinkert (Chef Infratest dimap) und Werner Weidenfeld (Politikwissenschaftler); Moderation: Sigmund Gottlieb München. (VPS 11.00) 12.00 Pressekonferenz "Macht und Politik" mit Franz Müntefering (designierter SPD-Vorsitzender) Berlin. (VPS 12.00) anschl. Fortsetzung THEMA. CSU - Die Kür des Ministerpräsidenten (VPS 12.30) anschl. Lederhosen-Blues Die CSU und Bayern Film von Wolfgang Herles, ZDF/2008 (VPS 12.30) anschl. Sondersitzung CSU-Landtagsfraktion - Aktuelles München. (VPS 12.30) 13.30 Welche Farbe hat der Schmerz? Begegnungen mit Schmerzpatienten Film von Gerhard Widmer, HR/2007 14.00 Der Fall Siemens Der Konzern und die Korruption Film von Michael Haselrieder, Karl Hinterleitner, ZDF/2008 (VPS 13.59) 14.45 Aktuelles zur erwarteten Entscheidung der CSU-Landtagsfraktion über den neuen bayerischen Ministerpräsidenten München. (VPS 14.45) anschl. THEMA. Finanzkrise Aktuelles, Gespräche und Hintergründe u.a. (VPS 15.30) anschl. Menschen bei Maischberger - "Droht uns jetzt allen die große Pleite?" mit Ingrid Otto (Bankenopfer), Frank Lehmann (ARD-Börsenexperte), Fritz Vogt (Bauer und Banker), Joachim Llambi (Börwsenmakler) und Rudolf Hickel (Wirtschaftsprofessor) Köln. (VPS 15.30) anschl. Der schwarze Freitag Dokumentarspiel über den New Yorker Börsenkrach 1929 Film von Answald Krüger, Maria Matray, ZDF/1966 (VPS 15.30) 17.00 58. Forum Pariser Platz "Personen, Parteien, Programme - Ein Jahr vor der Wahl" Moderation: Christoph Minhoff mit Volker Kauder, CDU (Vorsitzender CDU/CSU-Bundestagsfraktion), Peter Struck, SPD (Fraktionsvorsitzender), Renate Künast B'90/Grüne (Fraktionsvorsitzende), Gregor Gysi, DIE LINKE. (Fraktionsvorsitzender), Dirk Niebel, FDP (Generalsekretär) und Bünter Bannas (Frankfurter Allgemeine Zeitung) 18.00 Welche Farbe hat der Schmerz? Begegnungen mit Schmerzpatienten Film von Gerhard Widmer, HR/2007 18.30 Katharina die Große 1/2: Eine deutsche Prinzessin wird Zarin Film von Philip Whitehead, NDR/2006 Sie kam aus einem kleinen deutschen Fürstentum nach Russland - und riss dort die Macht an sich. Als Katharina II. wurde sie russische Zarin. Sie führte Kriege, liebte leidenschaftlich und machte Russland groß und mächtig. Ihre dramatische Lebensgeschichte erzählt das zweiteilige Dokudrama mit aufwändigen Spielszenen. 19.15 Katharina die Große 2/2: Auf dem Gipfel der Macht Film von Philip Whitehead, NDR/2006 Mit Katharinas Krönung 1772 in St. Petersburg beginnt die Zarin ihre Reformpolitik im Riesenreich Russland: Medizin, Schulwesen, Rechtsprechung. Doch die Reformen werden von Kriegen, die sie führt, überschattet. 20.00 Tagesschau (ARD) mit Gebärdensprache 20.15 Der Mann auf Salut 6 Sigmund Jähn - Deutschlands erster Raumfahrer RBB/2008 Vor 29 Jahren startete das sowjetische Raumschiff Sojus 31: Sigmund Jähn, Offizier der DDR-Luftwaffe, flog als erster Deutscher zusammen mit dem Kosmonauten Valerij Bykowski zur Orbitalstation Salut 6. Dort führte er bis zum Ende der Mission am 3. September 1978 Experimente durch und machte Aufnahmen von der Erde. (VPS 20.13) 21.00 Wälder, Bären, goldene Kuppeln Flussgeschichten zwischen Russland und Schwarzem Meer Film von Marion Pöllmann, Rainer Bergomaz, WDR/2008 Der Dnjepr ist der wichtigste Fluss der Ukraine und der Drittlängste in Europa nach Wolga und Donau. Er entspringt in den waldreichen russischen Waldaihöhen und fließt auf seinem 2.285 Kilometer langem Weg durch Russland, Weißrussland und die Ukraine. Im Dnipro-Bug-Liman mündet er schließlich ins Schwarze Meer. Der Film reist entlang seines Verlaufs. (VPS 20.59) 21.45 heute-journal (ZDF) mit Gebärdensprache 22.15 PHOENIX Runde "Teure Gesundheit - Mehr Geld für weniger Leistung?" Moderation: Gaby Dietzen Gäste: Stefan Etgeton (Bundesverband Verbraucherzentrale), Prof. Jürgen Wasem (Erfinder des Gesundheitsfonds), Prof. Wolfram Richter (Gesundheitsökonom) 23.00 der TAG Moderation: Conny Czymoch u.a. (VPS 23.00) München. Aktuelles zur erwarteten Entscheidung der CSU-Landtagsfraktion über den neuen bayerischen Ministerpräsidenten (VPS 23.00) 00.00 PHOENIX Runde "Teure Gesundheit - Mehr Geld für weniger Leistung?" Redaktion: Gaby Dietzen Gäste: Stefan Etgeton (Bundesverband Verbraucherzentrale), Prof. Jürgen Wasem (Erfinder des Gesundheitsfonds), Prof. Wolfram Richter (Gesundheitsökonom) THEMA. U-Boote 00.45 Discovery - Die Welt entdecken U-Boote: Lautlose Giganten der Weltmeere Film von Hugh Whitworth, ZDF/2003 Mehr als 500 Unterseeboote durchstreifen die Weltmeere. Die von Gerüchten umrankten Kriegsmaschinen unterliegen strenger Geheimhaltung. Oft sind sie Monate lang in den Tiefen der Ozeane unterwegs. Beeindruckende Bilder von den im Verborgenen operierenden High-Tech-Kolossen lüften in diesem Film ein wenig das Geheimnis des militärisch so wertvollen Kriegsgeräts. 01.30 Tod in der Tiefe U-Boot-Katastrophen Film von Martyn Ives, ZDF/2004 Bei Unglücken in der Tiefsee kommt Avalon zum Einsatz. Das Rettungs-U-Boot der US-Marine kann über 1.500 Meter tief tauchen. Der Film gewährt einen interessanten Einblick in die geheime Welt der Atom-U-Boote. Historische Originalaufnahmen der größten Katastrophen der Militärgeschichte verdeutlichen das hohe Risiko an Bord der stählernen Giganten. 02.15 Russlands Alptraum Der Untergang der Kursk Film von Christian Schluz, WDR/2002 Freitag, 11. August 2000. Barentssee. Die russische Nordmeerflotte beginnt das größte Manöver seit zehn Jahren. Auch die Kursk ist im Manöverplan integriert - eines der größten U-Boote der Welt und eine der bestgehüteten Waffen Russlands. Am ersten Tag des Manövers hat die Kursk nur eine Aufgabe: Sie soll eine ihrer Hauptraketen vom Typ Granit erfolgreich abfeuern. Damit nimmt ein Verhängnis seinen Lauf, das als "Alptraum Russlands" in die Geschichte einging. 03.00 Angriff aus der Tiefe Film von Axel Engstfeld, Christian Heynen, ZDF/2004 In aufwändigen Inszenierungen rekapituliert der Film den Angriff aus der Tiefe: Das erste U-Boot der Geschichte, das ein feindliches Schiff versenkte, sollte im amerikanischen Sezessionskrieg den Süden aus dem Würgegriff der Nordstaaten befreien. 03.45 Verdammte See Das Geheimnis um U-166 Film von Oliver Halmburger, u.a., ZDF/2003 Der Film geht einer mysteriösen U-Boot-Geschichte nach, die sich 1942 im Mississippi-Delta, im damals gefährlichsten Gewässer der Welt, abgespielt hat. 04.30 U-Boot-Krieg im Atlantik Die Jäger Film von Andrew Williams, NDR/2002 Die Waffe war unsichtbar und schnell: Deutsche U-Boote verbreiteten im Zweiten Weltkrieg Angst und Schrecken. Die "Grauen Wölfe" unter Admiral Dönitz versenkten in den ersten Kriegsjahren Tausende von alliierten Schiffen. Erst nach der Entschlüsselung der Funkcodes wurden aus den Jägern Gejagte. 05.10 U-Boot-Krieg im Atlantik Die Wende Film von Andrew Williams, NDR/2002 1941 hatte die Royal Navy von einem deutschen U-Boot die Verschlüsselungsmaschine der deutschen Marine "Enigma" erbeutet. Mehr als 12.000 britische Experten um den genialen Mathematiker Alan Turing knackten den Code. Danach wandte sich das Blatt im U-Boot-Krieg zu Gunsten der Alliierten. 05.55 U-Boot-Krieg im Atlantik Die Gejagten Film von Andrew Williams, NDR/2002 Der dritte Teil zeigt das unvermeidliche und grausame Ende der deutschen U-Boot-Flotte. Der Blutzoll war auf beiden Seiten hoch: 55.000 alliierte Seeleute kamen um, auf deutscher Seite starben 28.000 U-Boot-Männer - fast 70 Prozent der Besatzungen. 06.40 Der geheime U-Boot-Krieg der Supermächte Film von Dirk Pohlmann, ZDF / Arte/2005 Der Film berichtet von den größtenteils bis heute geheimen U-Boot-Operationen der ehemaligen Supermächte USA und UdSSR. Er beschreibt u.a. riskante Spionage-Einsätze der US-Kampfschwimmer in sowjetischen Gewässern. Dabei gab es zahlreiche Unfälle, denen auch Menschen zum Opfer fielen. Ende THEMA. U-Boote 07.30 Der Mann auf Salut 6 Sigmund Jähn - Deutschlands erster Raumfahrer RBB/2008 Vor 29 Jahren startete das sowjetische Raumschiff Sojus 31: Sigmund Jähn, Offizier der DDR-Luftwaffe, flog als erster Deutscher zusammen mit dem Kosmonauten Valerij Bykowski zur Orbitalstation Salut 6. Dort führte er bis zum Ende der Mission am 3. September 1978 Experimente durch und machte Aufnahmen von der Erde. (VPS 07.28) Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Regina Breetzke-Maxeiner Telefon: 0228 / 9584 193 Fax: 0228 / 9584 198 regina.breetzke@phoenix.de Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: