PHOENIX

Unter den Linden "Zwischen den Fronten - die Bundeswehr in Afghanistan", PHOENIX-Programmhinweis für Montag, 1. September 2008, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Christoph Minhoff diskutiert mit Christian Schmidt, CSU, Parlamentarischer Staatssekretär Bundesministerium der Verteidigung und Hans-Christian Ströbele, MdB Bündnis 90 / Die Grünen Die jüngsten Anschläge auf die Bundeswehr in Afghanistan haben gezeigt: Die deutschen Truppen haben ihre ursprüngliche Sonderstellung - auch bei der einheimischen Bevölkerung - längst verloren. Waren sie, anders als etwa amerikanische oder britische Einheiten, aufgrund der historisch guten Beziehungen zwischen Deutschland und Afghanistan anfangs noch willkommen und akzeptiert, so werden die Deutschen inzwischen immer häufiger als ungeliebte Besatzer angesehen - und damit zu potentiellen Zielen von Anschlägen. Afghanistan ist für die Bundeswehr schon lange kein einfacher Friedens- sondern vielmehr ein Kampfeinsatz. Für die deutsche Politik stellt sich spätestens im Herbst die Frage nach einer Neudefinition des Einsatzes: Kommt es zu einer bedingungslosen Verlängerung des Mandats oder findet sich eine Mehrheit für eine Beendigung? Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Ingo Firley Telefon: 0228 / 9584 195 Fax: 0228 / 9584 198 Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: