PHOENIX

Beckstein: Merkel hat starke, bürgernahe Rede gehalten
Ramsauer: CSU wird sich bei Pendlerpauschale durchsetzen

    Bonn (ots) - Im PHOENIX-Interview nach seiner Parteitagsrede äußerte sich der bayerische Ministerpräsident Beckstein zum gestrigen Parteitagsauftritt von Angela Merkel. Die Bundeskanzlerin habe "eine starke, bürgernahe Rede gehalten, die uns sehr gut gefallen hat", sagte Beckstein. Gleichzeitig wies der Ministerpräsident auf die verbliebenen Differenzen hin: "In einem Punkt hat sie uns nicht nachgegeben: der Pendlerpauschale. Aber in anderen wichtigen Punkten war sie auf unserer Seite." Deutliche Signale für eine Veränderung der jetzigen Pendlerpauschale sieht der Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Peter Ramsauer, bei der Schwesterpartei CDU. Er könne "voller Befriedigung feststellen, dass wir aus dem CDU-Teil der Fraktion ein Riesenmaß an Zustimmung haben, aber auch aus allen Landesverbänden der CDU." Deshalb sei er sich sicher, dass sich die Auffassung der CSU "über kurz oder lang" durchsetzen werde, sagte Ramsauer im PHOENIX-Interview

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: