PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Mittwoch, 16.07.2008

    Bonn (ots) - Tages-Tipps:

    14.45 Uhr bis 17.00 Uhr THEMA. PHOENIX-Deutschlandtour. Nordsee

    22.15 Uhr Die letzten Tage einer Legende 3/10: Romy Schneider

    08.15 Auf den Spuren der Götter Mit Gerd Helbig durch die Wüsten Negev und Sinai ZDF/2007

    09.00 Tore zur Welt 3/5: Der Hafen von Shanghai Film von Sophie Kill, RBB/2006 (Teil 4: Der Hafen von Dubai, Donnerstag, 17. Juli um 09.00 Uhr)

    THEMA. Brasilien

    09.45 Besuch im Paradies Die brasilianische Hochseeinsel Fernando de Noronha Film von Thomas Aders, PHOENIX/2007 Fernando de Noronha ist ein Refugium für seltene Tierarten und seit 2001 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Die einzige Hochseeinsel Brasiliens ist ein maritimer Hochsicherheitstrakt, und das ist gut so. 500 Jahre lang hatte man ihnen nachgestellt, den Delphinen, Wasserschildkröten und Riesenrochen. Doch nun kommen diese wundervollen Tiere zurück, jedes Jahr mehr. In der Tierwelt scheint sich herumgesprochen zu haben, dass das Atoll wieder ein sicherer Hafen für Meeresbewohner geworden ist.

    10.30 Für Recht und Gerechtigkeit Starke Frauen in Brasilien Film von Carsten Thurau, PHOENIX/2005 Starke Frauen in Brasilien - sie bringen Recht und Justiz in den Dschungel oder verteidigen die Rechte der Frauen im Großstadt-Dschungel. Sie kämpfen gegen bestehende Ordnungen, gegen Klischees und gegen ein Bild vom korrupten brasilianischen Staat. Der Film zeigt die Arbeit auf einem Gerichtsschiff, begleitet den Weg eines Gewaltopfers und beschreibt, dass es auch anders als korrupt zugeht bei der brasilianischen Polizei.

    11.15 Wo das Wasser Augen hat Eine Reise ins brasilianische Pantanal Film von Thomas Aders, PHOENIX/2007 Pantanal in Brasilien. Das größte Feucht- und Sumpfgebiet der Erde. Eine Wildnis, ein Naturreservat. Und Heimat seltener Tierarten. Rehe und Sumpfhirsche, Wildschweine und Tapire, Riesen-Ameisenbären und Wasserschweine leben hier. Eine Artenvielfalt wie an kaum einem anderen Ort der Welt - geschützt vom Staat Brasilien. Brasilianische Polizei und Behörden sind allerdings überfordert mit dem Schutz dieses einzigartigen Lebensraums. Natur- und Tierschützer leisten wichtige Arbeit für das Weltnaturerbe.

    12.00 Dschungel-Rauschen - Die Wasserfälle von Iguazú Film von Klaus Weidmann, SWR/2005 (VPS 12.01)

    Ende THEMA. Brasilien

    THEMA. Arbeitswelten

    12.30 "Zum Teufel mit dem Chef!" Führungskräfte bei der Arbeit Film von Susanne Müller, Andreas Coerper, NDR/2007 An zwei Beispielen zeigt der Film, dass Chefs auch "nur" Menschen sind und keine auf Vorbild getrimmten Übermenschen. Da sich Angestellte ihre Vorgesetzten nicht aussuchen können, kann es bei Spannungen schnell "zum Teufel mit dem Chef!" kommen. Ein Fluch, den auch der beliebteste Boss hin und wieder auf sich zieht.

    13.15 Handwerk und Heimweh Drei Männer auf Montage Film von Susanne Kammermeier, Wilma Pradetto, WDR/2007 Jeden Montagmorgen stehen sie am Straßenrand vor ihren Häusern und warten auf den Bus. Es ist noch dunkel, kein Mensch sonst auf der Straße, und sie sind müde. Für Wolfgang, Steffen und Reinhold beginnt die Arbeitswoche mit einer langen Fahrt von Ost nach West, vom Eichsfeld in Thüringen nach Düsseldorf, wo gerade gebaut wird und ihre Arbeitskraft gefragt ist. Drei Maurer auf Montage, Woche für Woche weg von Zuhause, von Frau und Kindern und den Freunden. Der Film beobachtet das Leben der Drei in der zweiten Heimat, die harte Arbeit am Tag und den Feierabend in der Enge der Wohncontainer.

    Ende THEMA. Arbeitswelten

    14.00 Die Frischfisch-Connection Edle Ware auf Reisen Film von Ulrike Gehring, SWR/2008 Bis Sternekoch Martin Göschel in seinem Frankfurter Restaurant die "Zaubereien vom Zackenbarsch" serviert, haben eine Menge Spezialisten weltweit eine logistische Meisterleistung vollbracht. Die Reportage von Ulrike Gehring begleitet die Frischfisch-Connection bei der Arbeit: Profis, die sich der Logistik und dem Handel verderblicher Ware verschrieben haben.

    14.45 THEMA. PHOENIX-Deutschlandtour. Nordsee u.a.: (VPS 14.45)

     Die Nordsee Wale, Wind und Wellen Film von Thoralf Grospitz, Jens Westphalen, NDR/2007 Ihr Reich ist die Hamburger Kanalisation. Keiner sieht sie, kaum einer weiß, wie viele es sind, doch einer begegnet den Ratten auf Schritt und Tritt: der Hamburger Sielmeister Achim Hoch. Er kennt ihre Verstecke und Gewohnheiten. Seine Aufgabe ist es, die Population in Schach zu halten. (VPS 14.45)

     Reif für die Insel Von Promis und Campern auf Sylt Film von Oliver Koytek, ZDF/2007 Ihr Reich ist die Hamburger Kanalisation. Keiner sieht sie, kaum einer weiß, wie viele es sind, doch einer begegnet den Ratten auf Schritt und Tritt: der Hamburger Sielmeister Achim Hoch. Er kennt ihre Verstecke und Gewohnheiten. Seine Aufgabe ist es, die Population in Schach zu halten. (VPS 14.45)

    Ende THEMA. PHOENIX-Deutschlandtour. Nordsee

    17.00 Urteil des Landgerichts gegen die Eltern der verhungerten fünfjährigen Lea-Sophie Schwerin. (VPS 17.00)

    anschl. Pressekonferenz mit Bundesarbeitsminister Olaf Scholz und Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble zum "Aktionsprogramm: Arbeitsmigration und Sicherung der Fachkräftebasis" Berlin. (VPS 17.00)

    anschl. Sommeruniversität der Friedrich-Ebert-Stiftung "Gerechtigkeit in Zeiten der Globalisierung" - Podiumsdiskussion "Von prekärer Beschäftigung zu Guter Arbeit" mit Olaf Scholz (Bundesarbeitsminister), Michael Sommer (DGB-Vorsitzender), Prof. Klaus Dörre (Friedrich-Schiller-Universität Jena), Hilmar Schneider (Institut zur Zukunft der Arbeit) und Ulrich Walwei (Vizedirektor des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung) Potsdam. (VPS 17.00)

    18.00 Der Rattenjäger Invasion im Untergrund Film von Hans-Walter Döring, NDR/2008 Ihr Reich ist die Hamburger Kanalisation. Keiner sieht sie, kaum einer weiß, wie viele es sind, doch einer begegnet den Ratten auf Schritt und Tritt: der Hamburger Sielmeister Achim Hoch. Er kennt ihre Verstecke und Gewohnheiten. Seine Aufgabe ist es, die Population in Schach zu halten.

    18.30 Das Kartell Deutschland im Griff der Energiekonzerne Film von Hans Koberstein, Steffen Judzikowski, ZDF/2008 20 Milliarden Euro in drei Jahren - das ist der Gewinn von RWE. Der Energiekonzern mit Sitz in Essen konnte seinen Börsenkurs von 2003 bis 2006 verdreifachen. Ähnlich gute Ergebnisse erzielen auch die anderen deutschen Energieriesen E.ON, Vattenfall und EnBW. Gleichzeitig steigen die Strom- und Gaspreise in astronomische Höhen. Gegen die Tricks der Energieriesen scheinen die Verbraucher machtlos zu sein, und die Politik schaut weg. Wer rettet uns vor dem Kartell?

    19.15 Abenteuer im Regenwald 1/3: Von der Peruanischen Grenze bis Manaus Film von Thomas Aders, PHOENIX/2008 Der Amazonas: fast grotesk in seiner Sammlung an Weltrekorden. 190.000 Kubikmeter Süßwasser schießt er pro Sekunde in den Atlantik, 23 Mal mehr als die Wolga, der wasserreichste Strom Europas. Auf einer Länge von 6.800 Kilometern nimmt er bis zur Mündung 10.000 Flüsse auf, darunter weit mehr als ein Dutzend, die länger sind als der Rhein. Manchmal schwillt er auf 100 Kilometer Breite an und umfließt - ganz nebenbei - die größte Flussinsel der Welt. ARD-Korrespondent Thomas Aders bereist ganz Brasilien, von der peruanischen Grenzstadt Tabatinga bis zur Mündung des Amazonas in Belém. Zu Fuß, im Wasserflugzeug, im Kanu und im Passagierschiff. (Teil 2: Von Manaus bis Parintins, Donnerstag, 17. Juli um 19.15 Uhr)

    20.00 Tagesschau (ARD) mit Gebärdensprache

    20.15 Die großen Kriminalfälle 3/4: Rudolf Pleil - Der Totmacher Film von Hans-Dieter Rutsch, WDR/2007 Vienenburg, Anfang Dezember 1946. Drei Kilometer hinter dem Ort im West-Harz verläuft die deutsch-deutsche Demarkationslinie. Auf der Westseite patrouillieren Briten, auf der Ostseite stehen sowjetische Soldaten mit schussbereiten MPs. Jeder illegale Grenzübertritt ist seit dem Sommer 1946 strengstens verboten. Trotzdem will die 44jährige Witwe Gertrud Glöde in den Osten. Sie trifft auf den Grenzführer Rudolf Pleil - das wird ihr zum Verhängnis. (Teil 4: Ronny Rieken, der Mädchenmörder, Donnerstag, 17. Juli um 20.15 Uhr)

    21.00 Stille Rebellen - Chinas Muslime Film von Susanne Brandstätter, ORF/2007 In China gibt es 55 ethnisch-religiöse Minderheiten, darunter auch Muslime. Bereits im 7. Jahrhundert hatten sie sich als Kaufleute und Soldaten in China niedergelassen. Im Laufe der Geschichte waren sie immer wieder Unterdrückung und Verfolgung ausgesetzt. Auch heute kämpfen sie um ihre religiöse und kulturelle Identität. Dies beunruhigt die kommunistischen Machthaber zunehmend.

    21.45 heute-journal (ZDF) mit Gebärdensprache

    22.15 Die letzten Tage einer Legende 3/10: Romy Schneider Film von Bertrand Tessier, PHOENIX/2007 Am 29. Mai 1982 wird die Schauspielerin Romy Schneider in ihrer Pariser Wohnung tot aufgefunden. Ein französischer Arzt attestiert als Todesursache Herzversagen. Doch viele bezweifeln diese Diagnose. Hat die berühmte Schauspielerin vielleicht Selbstmord begangen? Oder starb sie an gebrochenem Herzen? (Teil 4: Malcolm X, Donnerstag 17. Juli um 22.15 Uhr)

    THEMA. Berlin, Berlin

    23.10 Die Friedrichstraße Comeback einer Legende Film von Thorsten Johanningmeier, RBB/2008 Schnurgerade, drei Kilometer lang - wie ein schmaler Canyon durchschneidet die Straße das Häusermeer. Kein anderer Ort spiegelt die wechselvolle Geschichte Berlins so wider wie die Friedrichstraße.

    23.55 Der Alexanderplatz Film von Jörn Kalkbrenner, RBB/2008 Sand, Steine, Bauzäune! Jeder der 300.000 Passanten, die täglich den Alex überqueren, fragen sich: 'Erlebe ich das noch, dass dieses Stück Mitte einmal fertig ist?'

    00.40 Stets zu Diensten Voller Einsatz im Berliner Luxushotel Film von Sherin Al-Khannak, ZDF/2007 Gebaut wie ein Art-Déco-Wolkenkratzer steht das Hotel Ritz-Carlton direkt am Potsdamer Platz und bietet Luxus pur: 300 Gästezimmer, 40 Suiten, Zimmer für Allergiker, ein Spa-Bereich, eine exklusive Tee-Lounge, eine Brasserie und das Gourmet-Restaurant "Vitrum". Der Film hat sich in der 5-Sterne plus Nobelherberge umgesehen.

    Ende THEMA. Berlin, Berlin

    01.10 Die großen Kriminalfälle 3/4: Rudolf Pfeil - Der Totmacher Film von Hans-Dieter Rutsch, WDR/2007 (Teil 4: Ronny Rieken, der Mädchenmörder, Donnerstag, 17. Juli um 20.15 Uhr)

    02.00 Die letzten Tage einer Legende 3/10: Romy Schneider Film von Bertrand Tessier, PHOENIX/2007 (VPS 01.59)

    THEMA. Australien und Neuseeland (VPS 02.00)

    02.55 Mit dem Zug durch Neuseeland Die Nordinsel Film von Robert Hetkämper, NDR/2004 (VPS 02.00)

    03.40 Mit dem Zug durch Neuseeland Die Südinsel Film von Robert Hetkämper, NDR/2004 (VPS 02.45)

    04.25 Das rote Herz Australiens Geschichten aus Alice Springs Film von Robert Hetkämper, NDR/2004 (VPS 03.30)

    04.50 Das Great Barrier Reef Film von Dirk Steffens, ZDF/Arte/2002 (VPS 03.55)

    05.30 Straße der Träume Ein australisches Abenteuer Film von Jürgen Betram, NDR/2003 (VPS 04.35)

    06.15 Australiens Channel Country Hoffen auf die Flut Film von Gerd Pohlmann, WDR/2005 (VPS 05.20)

    07.00 Die Herren der Sprünge Abenteuer-Tourismus in Neuseeland Film von Robert Hetkämper, WDR/2004 Menschen im freien Fall - das ist der ganz normale Wahnsinn in Queenstown, Neuseeland, der Bungy-Kapitale der Welt. Tag für Tag, alle fünf Minuten, vertraut ein neuer Abenteuertourist sein Leben einem Gummiseil an. 134 Meter hoch hängt die Absprungkabine. Robert Hetkämper war bei dem Nervenkitzel dabei.

    07.30 Lord Howe Island Das vergessene Paradies Film von Florian Guthknecht, ZDF/2007 (VPS 06.00)

    Ende THEMA. Australien und Neuseeland

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: