PHOENIX

Im Dialog - Alexander Kähler mit Wolfgang Overath, Programmhinweis für Freitag, 6. Juni 2008, 24 Uhr und Sonntag, 8. Juni 2008, 11.15 Uhr

Bonn (ots) - "Er hat die Grazie einer Primaballerina, die Intelligenz eines Einstein und die fußballerischen Qualitäten eines, (...), nehmen wir den größten Superlativ, eben eines Overath." Das schrieb eine brasilianische Zeitung bei der Fußball-WM 1970 in Mexiko. Wolfgang Overath gilt als lebende Fußballlegende. Mit acht Jahren stand er bereits auf dem Spielfeld. Seine Karriere als Profi-Fußballer begann 1962 beim 1.FC Köln. Als Mittelfeldspieler trat er bei drei Weltmeisterschaften an und gewann schließlich 1974 den begehrten WM-Pokal im Endspiel gegen die Niederlande. Nach seiner aktiven Karriere macht der mittlerweile 64-Jährige aber auch neben dem Fußballplatz eine gute Figur: neben seiner Funktion als Präsident des 1.FC Köln gründete er den "Wolfgang-Overath-Fonds" und unterstützt damit sozial schwache Menschen. Wie kam es zu diesem sozialen Engagement? Wie sieht er das Auf und Ab des 1.FC Köln? Wie hat sich aus seiner Sicht der Fußball in den vergangenen Jahren verändert , welche Erwartungen hat er an die EM? Wiederholung am Sonntag, 8. Juni 2008 um 11.15 Uhr Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Telefon: 0228 / 9584 193 Fax: 0228 / 9584 198 Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: