PHOENIX

PHOENIX Runde "Pflege ohne Würde? - Das Geschäft mit den Alten", PROGRAMMHINWEIS Donnerstag, 13. März 2008, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - "Unterlassene Hilfeleistung, Freiheitsberaubung und Körperverletzung, zum Teil mit Todesfolge." Was nach einem Auszug aus dem Straftatenkatalog klingt, beschreibt für den Publizisten Claus Fussek die Zustände in vielen Pflege- und Seniorenheimen. Seit Jahren prangert er Missstände in der Pflege an, spricht von Menschenrechtsverletzungen und dem Geschäft mit der Bedürftigkeit älterer Menschen. Das schwer durchschaubare System der öffentlichen Pflege-Finanzierung begünstigt laut Fussek den Missbrauch. Schafft mehr Transparenz eine bessere Pflege? Müssen mehr Kontrollen her, um eine menschenwürdige Behandlung in Heimen zu ermöglichen? Wie kann die Politik für eine menschenwürdige Pflege sorgen? Gaby Dietzen diskutiert in der PHOENIX Runde mit Claus Fussek (Publizist, Sozialpädagoge), Prof. Rolf Dieter Hirsch (Altersforscher, Rheinische Kliniken Bonn), Annette Widmann-Mauz (gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion) und Rainer Brückers (AWO Bundesgeschäftsführer) Wiederholung um 00.00 Uhr Pressekontakt: PHOENIX PHOENIX-Kommunikation Telefon: 0228 / 9584 193 Fax: 0228 / 9584 198 Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: