PHOENIX

Dreßler gegen Duldung durch die LINKE in Hessen
Ergebnis der SPD-Vorstandssitzung ist "Sackgassen-beschluss"

    Bonn (ots) - Bonn, 04. März 2008 - Rudolf Dreßler sprach sich im PHOENIX-Interview gegen eine Duldung einer SPD-geführten Regierung in Hessen durch die LINKE aus. Die politischen Möglichkeiten wären bei einer solchen eingeschränkt, "weil die andere Partei - die LINKE im Hessischen Landtag - keine Bindungswirkung an ein solches Bündnis hätte." Dreßler kritisierte das Ergebnis der SPD-Vorstandssitzung vom Montag der vergangenen Woche als "Sackgassenbeschluss". Weiter sagte er: "Der Beschluss, der jetzt gefasst worden ist  bedeutet ja nichts anderes, dass nur auf diese Frage gezielt die SPD in die Auseinandersetzung getrieben wird. Das muss ich doch strategisch sehen. Aber das Wort Strategie ist offensichtlich zur Zeit in der SPD nicht opportun."

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: