PHOENIX

PHOENIX Runde "Nichts ist unmöglich! - Wer regiert mit wem?", PROGRAMMHINWEIS Dienstag, 04. März 2008, 22.15 Uhr

    Bonn (ots) - Seit die Linkspartei auch im Westen angekommen ist und Erfolge verbucht, befindet sich die deutsche Parteienlandschaft im Umbruch. Auf einmal wird über schwarz-grüne und rot-rot-grüne Koalitionen diskutiert, die noch vor einem Jahr undenkbar schienen. SPD-Chef Kurt Beck erntet indes wegen der von ihm geplanten Öffnung seiner Partei zur Linken auch aus den eigenen Reihen heftige Kritik. Was ist die richtige Antwort auf die neue Situation in der Parteienlandschaft? Macht die Tabuisierung der Linken Sinn?  Welche Koalitionen sind nun möglich?

    Anke Plättner diskutiert in der PHOENIX Runde mit Wolfgang Bosbach (CDU), Ludwig Stiegler (SPD), Dirk Niebel (FDP) , Krista Sager (Bündnis 90/Die Grünen)und  Bodo Ramelow (DIE LINKE).

    Wiederholung um 00.00 Uhr und Mittwoch, den 05. März 2008  um 09.15 Uhr

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198



Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: