Campact e.V.

10 Jahre Campact: Festveranstaltung und Kongress "Demokratie braucht Bewegung"

Berlin (ots) - Presse-Vorankündigung

Einführungsvortrag von Heribert Prantl / Prominente Gäste aus dem In- und Ausland / Über Campact engagieren sich nun 1,5 Millionen Menschen

   Festveranstaltung: Freitag, 14. November, 2014, 20:00-22:00
   (Einlass ab 19:00) 
   Kongress: Samstag, 15. November 2014, 9:30 Uhr-18:00 
   Ort: Kosmos, Karl-Marx-Allee 131a, 10243 Berlin 
   Sehr geehrte Damen und Herren, 

   Campact ist eine Bürgerbewegung, mit der Menschen für eine 
progressive Politik streiten. Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, 
wenden wir uns mit Online-Appellen direkt an die Verantwortlichen in 
Parlamenten, Regierungen und Unternehmen. Wir tragen unseren Protest 
auf die Straße: mit Aktionen vor Ort, im Wahlkreis und mit 
Demonstrationen. So treiben wir gemeinsam den sozialen, ökologischen 
und demokratischen Fortschritt voran. 

10 Jahre ist es her, dass Campact gegründet wurde. Inzwischen engagieren sich 1,5 Millionen Menschen mit uns. Und täglich werden es mehr: Unser Netzwerk wächst. Zeit um mit Campact-Aktiven, Mitstreitern, und Wegbegleitern Bilanz zu ziehen und nach vorne zu blicken. Zeit für die großen Debatten auf dem Kongress "Demokratie braucht Bewegung".

Mit uns diskutieren werden zahlreiche prominente Gäste: Zugesagt haben etwa Heribert Prantl von der Süddeutschen Zeitung, Amy Goodman, Gründerin der legendären US-Radiomagazins Democracy Now!, der Europaabgeordnete Sven Giegold, Constanze Kurz vom Chaos Computer Club, der ehemalige Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar, der Journalist und Autor Harald Schumann und die frühere Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

   Hier ein Vorgeschmack, welche Themen Sie erwarten: 

   * CETA und TTIP - Angriff auf Umwelt, Sozialstaat und Demokratie 

   * NSA & Co: Was macht umfassende Überwachung aus unserer 
     Demokratie, und was können wir dagegen tun? 

   * Ein Klick macht keine Bewegung: Können Online-Kampagnen 
     nachhaltig wirken? 

   * Brüssel ist weit weg: Wie können Bürger/innen in Europa Einfluss
     nehmen? 

   * Das Klima wandelt sich - wer regt sich auf? Wie es eine 
     weltweite Klima- und Energiewendebewegung geben kann 

   Das vollständige Programm finden Sie hier 
http://www.demokratiebrauchtbewegung.de/programm/ 

Über Ihr Interesse an einer Berichterstattung würden wir uns freuen. Zur Presseakkreditierung wenden Sie sich bitte mit Angabe des Mediums an kongress@campact.de

Mit freundlichen Grüßen

   Jörg Haas 
   Pressesprecher Campact e.V. 
   Tel. 0152-22888799 

Pressekontakt:

Jörg Haas, Campact e.V.
presse@campact.de / 04231-957 590

Original-Content von: Campact e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Campact e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: