Deutscher Lottoverband (DLV)

Deutscher Lottoverband startet Kampagne zum Spielerschutz
- Lottoverband bietet jetzt eigene kostenlose Helpline
- umfangreiche Internetseite mit umfassenden Informationen und Hilfsangeboten

Hamburg (ots) - Die Dipl. Psychologin und Dipl. Kriminologin Natalia Bleiker-Buth ist die neue Spielerschutzbeauftragte des Deutschen Lottoverbandes. Die hochqualifizierte Expertin wird unter anderem die dem Verband angeschlossenen Spielvermittler im Bereich der Spielsuchtprävention beraten, Schulungskonzepte erarbeiten und durchführen, den Mitarbeitern der Verbandsmitglieder beratend zur Seite stehen sowie die Hilfsangebote des Verbandes für Problemspieler koordinieren.

Außerdem wird der Verband eine gemeinsame Hotline zur Suchtprävention anbieten, die den Kunden der Verbandsmitglieder täglich zur Verfügung steht. Auf einer umfangreichen Internetseite ( www.deutscherlottoverband.de ) haben die Teilnehmer außerdem die Möglichkeit, sich über die Gefahren des Glücksspiels zu informieren. Dort gibt es unter Anderem umfassende Informationen über Hilfs- und Beratungsangebote.

Verbands-Präsident Norman Faber: " Mit Frau Bleiker-Buth haben wir uns für eine Expertin entschieden, deren Fachkompetenz nun gezielt zur Umsetzung der geforderten Maßnahmen eingesetzt wird. Für den Präventionsbereich bringt sie hervorragende Voraussetzungen mit. Sie hat sowohl mehrjährige Erfahrungen im Bereich Beratung und Betreuung von Personen mit psychischen Problemen als auch in der klinischen Diagnostik und Therapie sowie der Durchführung und Entwicklung von Präventionsprojekten."

Zu den neuen Aufgaben der Spielerschutzbeauftragten des Verbandes gehört auch die Koordinierung der Begleitforschung durch das Bremer Institut für Drogenforschung (BISDRO) unter der Leitung von Prof. Heino Stöver.

Pressekontakt:

André Jütting
040 - 89 00 39 69
ajuetting@deutscherlottoverband.de

Original-Content von: Deutscher Lottoverband (DLV), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher Lottoverband (DLV)

Das könnte Sie auch interessieren: