BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Verkauf des ehemaligen Bundeswehrkrankenhauses Hamm perfekt - Bundesanstalt für Immobilienaufgaben und Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW machen den Weg frei für die Fachhochschule Hamm-Lippstadt

Hamm (ots) - Nachdem die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben im vergangenen Jahr durch den Verkauf der ehemaligen Argonner Kaserne bereits den Startschuss für die neue "Feuerwache Ost" und das "Gewerbequartier Hohefeld" gegeben hat, führten nun auch die Verkaufsverhandlungen zum ehemaligen "Bundeswehrkrankenhaus" in Hamm mit dem landeseigenen Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) zu einem positiven Abschluss. Der BLB NRW wird nun auf dem ehemaligen Krankenhausgelände die Gebäude für die Fachhochschule Hamm-Lippstadt, ein weiteres Aushängeschild für die Stadt Hamm mit zahlreichen neuen Arbeitsplätzen, errichten. Durch den Abschluss des Kaufvertrages ermöglichen die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben und der BLB NRW, dass sich die Stadt Hamm als Fachhochschulstandort mit Zukunft etablieren kann, was zu einer nachhaltigen positiven Entwicklung der ganzen Stadt führen wird. Pressekontakt: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Verkaufsteam Dortmund Silvia Auffahrt Telefon: +49 251 934 3676 E-Mail: Silvia.Auffahrt@bundesimmobilien.de www.bundesimmobilien.de Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Zentrale Thomas Tintelot Telefon: +49 211 61700 186 E-Mail: Thomas.Tintelot@blb.nrw.de www.blb.nrw.de Original-Content von: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Das könnte Sie auch interessieren: