BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Neue Schießanlage mit Trainingshaus für die Kölner Polizei

    Brühl (ots) - NRW-Innenminister Dr. Ingo Wolf legt am Freitag, 13. März 2009, in Brühl den Grundstein zum Neubau einer modernen Schießanlage mit Trainingshaus und Ringstraße. Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) investiert 9,5 Millionen Euro in die Neubauten.

    Zur offiziellen Grundsteinlegung durch Nordrhein-Westfalens Innenminister, Dr. Ingo Wolf, im Beisein von dem Kölner Polizeipräsidenten, Klaus Steffenhagen, dem Landrat des Rhein-Erft-Kreises, Werner Stump, dem Geschäftsführer des BLB NRW, Ferdinand Tiggemann, dem BLB-Niederlassungsleiter Harald K. Lange sowie weiteren Gästen aus Politik und Verwaltung laden Polizei und BLB NRW die Vertreter der Medien herzlich ein.

    Der Termin findet statt am Freitag, 13. März 2009, um 10.30 Uhr im Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten (LAFP), Rheinstraße 200 in 50321 Brühl.

Pressekontakt:
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Niederlassung Aachen
Bernd Klass
Tel. 0241 43510 586
bernd.klass@blb.nrw.de
www.blb.nrw.de

Original-Content von: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Das könnte Sie auch interessieren: