Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement

Großer Erfolg für Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2009

Berlin (ots) - "Engagement macht stark!": Die Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2009 stieß bei Akteuren vor Ort, Verbänden, Politik und medial auf große Resonanz. Vom 2. bis 11. Oktober rückte das bürgerschaftliche Engagement mit mehr als 1000 Veranstaltungen in ganz Deutschland in den Fokus der Aufmerksamkeit.

Der Startschuss zur Aktionswoche fiel auf der Auftaktveranstaltung am 2. Oktober im Tipi, dem Zelt am Kanzleramt in Berlin. Rund 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft feierten den Auftakt zur größten Freiwilligen-Offensive Deutschlands. Die Aktionswoche wurde zum bereits fünften Mal vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) veranstaltet.

Ob ein landesweiter Ehrenamtstag in Rheinland Pfalz, die Eröffnung einer Freiwilligenagentur in Berlin oder ein Markt der Möglichkeiten in Reutlingen: Die Liste der Aktivitäten in der Woche des bürgerschaftlichen Engagements ist lang. Mehr als 1000 Veranstaltungen bundesweit zeigten, dass die freiwillig Engagierten vor Ort das Anliegen des BBE, dem Engagement mehr Öffentlichkeit zu verschaffen, die Vielfalt des Engagements aufzuzeigen und damit das bürgerschaftliche Engagement zu würdigen, aktiv aufgreifen.

Mit der Aktionswoche möchten das BBE und die Akteure vor Ort nicht nur die Vielfalt und den Reichtum von Ehrenamt, Freiwilligenarbeit oder Selbsthilfe in Deutschland sichtbar machen, sondern auch auf die Verantwortung der Politik für die Gestaltung guter Rahmenbedingungen für Zivilgesellschaft und bürgerschaftliches Engagement hinweisen.

Informieren Sie sich auch auf der Internetseite www.engagement-macht-stark.de

V.i,S.d.P.: Dr. Ansgar Klein, Geschäftsführer BBE

Pressekontakt:

Ute Wiepel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Michaelkirchstr. 17/18
10179 Berlin
Tel.: + 49 (030) 629 80 - 122
Fax: + 49 (030) 629 80 - 9183

ute.wiepel@b-b-e.de
www.engagement-macht-stark.de
www.b-b-e.de

Original-Content von: Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement

Das könnte Sie auch interessieren: