3sat

Erst schauen, dann wählen - der 3sat-Zuschauerpreis 2017: 3sat zeigt zwölf Fernsehfilme an sechs Tagen

Mainz (ots) - Vom 27. November bis zum 1. Dezember konkurrieren beim 29. FernsehfilmFestival Baden-Baden zwölf herausragende TV-Produktionen um den "Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste".

3sat stellt die zwölf nominierten Filme von Samstag, 25. November 2017, bis Donnerstag, 30. November 2017, in den Mittelpunkt seines Abendprogramms und fordert seine Zuschauerinnen und Zuschauer auf, im Internet unter www.3sat.de oder per Telefon* ihren Favoriten für den 3sat-Zuschauerpreis zu wählen. Täglich ab 20.15 Uhr sind die ausgewählten Fernsehfilme in 3sat zu sehen. Mit dabei sind Produktionen öffentlich-rechtlicher und privater Sender aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Sechs der Filme wurden von ARD, ZDF, ARTE, ProSieben/Sat.1, ORF und SRF nominiert. Sechs weitere Filme des Wettbewerbs wurden von den Mitgliedern der "Deutschen Akademie der Darstellenden Künste" gewählt.

Die Fernsehfilme des 3sat-Zuschauerpreises 2017:

Samstag, 25. November, 20.15 Uhr
Zuckersand
Fernsehfilm, Deutschland 2017, BR/DEG/MDR (88 Min.)
Tel: 0137 4141 01

Samstag, 25. November, 21.45 Uhr
Nackt. Das Netz vergisst nie.
Fernsehfilm, Deutschland 2017, ProSieben/Sat.1 (86 Min.)
Tel: 0137 4141 02

Sonntag, 26. November, 20.15 Uhr
Katharina Luther
Fernsehfilm, Deutschland 2017, MDR/DEG/BR/SWR (105 Min.)
Tel: 0137 4141 03

Sonntag, 26. November, 22.00 Uhr
Familienfest
Fernsehfilm, Deutschland 2015, ZDF (88 Min.)
Tel: 0137 4141 04

Montag, 27. November, 20.15 Uhr
Für Dich dreh ich die Zeit zurück
Fernsehfilm, Deutschland/Österreich 2017, ORF/DEG (90 Min.)
Tel: 0137 4141 05

Montag, 27. November, 21.45 Uhr
So auf Erden
Fernsehfilm, Deutschland 2017, SWR (88 Min.)
Tel: 0137 4141 06

Dienstag, 28. November, 20.15 Uhr
Über Barbarossaplatz
Fernsehfilm, Deutschland 2017, WDR (85 Min.)
Tel: 0137 4141 07

Dienstag, 28. November, 21.45 Uhr
Ein Kommissar kehrt zurück
Fernsehfilm, Deutschland 2017, ZDF (89 Min.)
Tel: 0137 4141 08

Mittwoch, 29. November, 20.15 Uhr
Atempause
Fernsehfilm, Deutschland 2017, MDR/SWR (89 Min.)
Tel: 0137 4141 09

Mittwoch, 29. November, 21.45 Uhr
Der mit dem Schlag
Fernsehfilm, Deutschland 2016, ARTE/ZDF (89 Min.)
Tel: 0137 4141 10

Donnerstag, 30. November, 20.15 Uhr
Der Sohn
Fernsehfilm, Deutschland 2017, NDR (88 Min.)
Tel: 0137 4141 11

Donnerstag, 30. November, 21.45 Uhr
Zwiespalt
Fernsehfilm, Schweiz 2017, SRF (89 Min.)
Tel: 0137 4141 12
 

Die Telefonleitungen* und das Internetvoting für den 3sat-Zuschauerpreis sind vom 25. November, 20.00 Uhr, bis zum 1. Dezember, 14.00 Uhr, freigeschaltet.

Das FernsehfilmFestival Baden-Baden wird gemeinsam von der "Deutschen Akademie der Darstellenden Künste" und 3sat veranstaltet. An vier Tagen werden in Baden-Baden zwölf Fernsehfilme gezeigt und unmittelbar im Anschluss von der Jury unter dem Vorsitz der Präsidentin der Hochschule für Fernsehen und Film München, Bettina Reitz, diskutiert.

Neben dem "Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste" und dem 3sat-Zuschauerpreis werden bei dem Festival u.a. der Preis der Studierenden und in einem weiteren Wettbewerb der Nachwuchspreis MFG-Star vergeben. Die Preisverleihung findet am Freitag, 1. Dezember, im Kurhaus Baden-Baden statt. Es moderiert Knut Elstermann.

* 0.14 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, mobil ggf. abweichend, Zuschauer aus Österreich und der Schweiz wählen bitte 0049 137 4141 und die Endziffer des jeweiligen Films. Es entstehen die üblichen Kosten eines Auslandsgesprächs. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen finden sie unter www.3sat.de

Weitere Informationen unter www.pressetreff.3sat.de und www.fernsehfilmfestival.de

Ansprechpartnerinnen: Andrea Hische, Telefon: 06131 - 70-16417, Claudia Hustedt, Telefon: 06131 - 70-15952; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

3sat ist ein Gemeinschaftsprogramm von ZDF, ORF, SRG und ARD.

Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 - (0)6131 - 70-12121

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: