3sat

3sat zum 50-jährigen Jubiläum des Diogenes-Verlags - Samstag, 1. Juni 2002, 22.30 Uhr

    Mainz (ots) - 1952 gründete Daniel Keel als Ein-Mann-Unternehmen den Diogenes-Verlag in Zürich, der inzwischen zum größten belletristischen Verlag Europas angewachsen ist. Keels legendärer Spürnase für Autoren und dem Geschick seines Geschäftspartners Rudolf C. Bettschart verdanken Leser auf der ganzen Welt ein breit gefächertes Literaturangebot von Kriminalliteratur über Kinderbücher bis zu philosophischen Werken.

    Der Film "Von Büchern und Menschen" (1998) von Rosemarie Pfluger spürt der Verlagsgeschichte mit ihren Krisen und Höhepunkten nach, lässt Daniel Keel von Begegnungen mit Friedrich Dürrenmatt, Patricia Highsmith und Federico Fellini erzählen und versucht, dem Erfolgsgeheimnis des Verlags im Dialog mit Autoren auf die Spur zu kommen.

    1999 war Diogenes zum dritten Mal in Folge der erfolgreichste Belletristik-Verlag des Jahres. Von den deutschsprachigen Buchhändlerinnen und Buchhändlern wurde er bereits zwei Mal zum "Verlag des Jahres" gewählt. Mit einer Gesamtauflage von fast 150 Millionen Exemplaren sind im Diogenes-Verlag bisher 4.858 Titel erschienen.

    Redaktionshinweis: Fotos erhalten Sie beim ZDF-Bilderdienst unter der Hotline-Nummer 06131 - 706100 sowie unter bilderdienst@zdf.de. Außerdem ist ein Bild von Verlagsgründer Daniel Keel über obs zu beziehen.

ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Karola Klüh (06131 - 706478)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: