3sat

3sat zum 25. Todestag von Carl Zuckmayer
ab Donnerstag, 17. Januar 2002, 23.40 Uhr

Mainz (ots) - Anlässlich des 25. Todestags des Schriftstellers Carl Zuckmayer am 18. Januar zeigt 3sat fünf Programmbeiträge: Am Donnerstag, 17. Januar 2002, 23.40 Uhr, erzählt der Film "Als wär's ein Stück von mir: Carl Zuckmayer und Rheinhessen" (1996) von Eberhard Schulz von Zuckmayers Verbundenheit mit seiner Heimat am Rhein. Am Samstag, 19. Januar 2002, 15.45 Uhr, zeigt 3sat das Künstlerporträt "Abgeschminkt: Katharina Thalbach" als Erstausstrahlung. Als Theaterregisseurin hat sich Katharina Thalbach mit der Inszenierung von Carl Zuckmayers "Hauptmann von Köpenick" einen Namen gemacht - ab 20.15 Uhr ist eine von Thalbach inszenierte Aufführung des "Der Hauptmann von Köpenick" im Berliner Maxim Gorki Theater aus dem Jahr 2001 als Erstausstrahlung zu sehen. Nachdem Harald Juhnke, der ursprünglich den Hauptmann von Köpenick gab, im Dezember 1997 erkrankte, übernahm die Regisseurin auch die Rolle des Hauptmanns, die sie seither bis zur letzten Aufführung im Juni 2001 spielte. Im Anschluss, ab 22.40 Uhr, schildert Carl Zuckmayers Tochter Winnetou Guttenbrunner in "Er war ein Stück von uns" (1996) das Leben der Familie Zuckmayer. Am Montag, 21. Januar 2002, 10.15 Uhr, ist Katharina Thalbach zu Gast bei den "Berliner Begegnungen". ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: 3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479 Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: