3sat

"Das STUTTGARTER BALLETT tanzt STRAWINSKY" in 3sat
Eine Hommage an den großen Komponisten
drei neue Choreografien

Mainz (ots) -

Staatstheater Stuttgart, Juli 2015
Samstag, 5. September 2015, 20.15 Uhr 
Erstausstrahlung 

3sat zeigt am Samstag, 5. September 2015, 20.15 Uhr, eine Hommage: "Das STUTTGARTER BALLETT tanzt STRAWINSKY" als Aufzeichnung aus dem Staatstheater Stuttgart im Juli 2015. Das renommierte Ensemble widmet dem russischen Ballettanarchisten Igor Strawinsky einen kompletten Abend.

Mit einer Neuversion und zwei Uraufführungen wird das STUTTGARTER BALLETT auch der Stiluniversalität von Strawinskys Musik gerecht. Die Choreografien der jungen Ballettmacher Marco Goecke, Demis Volpis und Sidi Larbi Cherkaouis umfassen fast alle Tanzformen - von Avantgarde über narratives Handlungsballett bis zur üppig ausgestatteten Tanzpoesie.

Auf der Bühne setzen die Tänzer Marco Goeckes "Le Chant du Rossignol" ("Der Gesang der Nachtigall"), Demis Volpis "Geschichte vom Soldaten" und Sidi Larbi Cherkaouis "Feuervogel" mal leidenschaftlich explosiv, mal poetisch um.

Strawinsky war ein Chamäleon der Musik. In seiner Wandelbarkeit hat man ihn sogar mit Picasso verglichen. Der Komponist steht als Synonym für die moderne Musik. Damals skandalös, aufreizend und unerhört, ist seine Musik bis heute Quelle der Inspiration und Liebling vieler Choreografen.

Hinweis für Journalisten: Weitere Informationen und einen Videostream der Sendung finden Sie hier: https://pressetreff.3sat.de/startseite/programm/programmhinweise/artikel/das-stuttgarter-ballett-tanzt-strawinsky/

Fotos:https://presseportal.zdf.de/presse/strawinsky

Pressekontakt:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Pepe Bernhard
+49 (0) 6131 - 701 6261
Bernhard.p@3sat.de
www.pressetreff.3sat.de

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: