3sat

3sat berichtet von den 35. Internationalen Hofer Filmtagen

    Mainz (ots) -
    
    Neu: Textergänzung
    
    Am Montag, 29. Oktober, ab 22.25 Uhr, zeigt 3sat einen "Bericht
von den 35. Internationalen Hofer Filmtagen", die vom 24. bis zum 28.
Oktober 2001 stattfinden. Festival-Gründer und -Leiter Heinz Badewitz
hat eine breite Palette deutscher und internationaler Produktionen
zusammengestellt, in denen sich die Trends der weltweiten Kinoszene
widerspiegeln. Mit 30 Lang- und 20 Kurzfilmen wird der deutsche Film
im Mittelpunkt stehen; aber auch das europäische Ausland, die USA und
Kanada, Australien und Neuseeland werden vertreten sein.
    
    Zur Eröffnung der 35. Hofer Filmtage, für die dieses Jahr acht
Kinos zur Verfügung stehen, ist der Krimi "Null Uhr 12" des Berliner
Filmemachers Bernd-Michael Lade zu sehen. Während der Hofer Filmtage
werden zwei Preise verliehen: Der "Filmpreis der Stadt Hof", der seit
1986 an einen deutschen Filmemacher vergeben wird, und der "Eastman
Förderpreis", der seit 1984 einen Nachwuchsregisseur auszeichnet.
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Karola Klüh (06131 - 706478)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: