3sat

3sat: Arafat-Vertrauter Abdallah Frangi zu Gast bei "Berliner Begegnungen"

    Mainz (ots) - Am Sonntag, 14. Oktober, ab 14.00 Uhr, ist Abdallah
Frangi, ein enger Vertrauter Yassir Arafats, zu Gast bei der
3sat-Gesprächskulturreihe "Berliner Begegnungen". Der 1943 in
Beersheba, Palästina, geborene Frangi hat einen Großteil seines
Lebens in Deutschland und Österreich verbracht. Er war Mitbegründer
der General-Union Palästinensischer Studenten und Arbeiter in Europa
und Vorsitzender der Konföderation Palästinensischer Studenten in der
Bundesrepublik und in Österreich. In den 70er Jahren wurde er in das
palästinensische Parlament sowie in den Revolutionsrat der Al-Fatah
gewählt. Von 1982 bis 1985 war er Leiter der PLO-Vertretung in Wien
sowie ständiger PLO-Vertreter bei der "United Nations Industrial
Development" (UNIDO) in Wien. Seit 1993 ist Frangi Leiter der
Palästinensischen Generaldelegation in Deutschland, seit 1998
Mitglied des Zentralrats der PLO. Ursula Hürzeler spricht mit ihm
über die schwierige Situation im Nahen Osten, über einen möglichen
deutschen Beitrag zum Frieden und die Bemühungen zur Gründung eines
eigenen Staates Palästina. 3sat zeigt den Beitrag als
Erstausstrahlung.
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Karola Klüh (06131 - 706478)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: