3sat

China zu Gast bei 3sat: "FOYER - Das Theatermagazin" berichtet vom China-Fest in Berlin

    Mainz (ots) - Der Berliner Senat veranstaltet im Rahmen der
Asien-Pazifik-Wochen vom 17. bis zum 30. September in der
Bundeshauptstadt ein China-Fest. In Theatern und Museen, auf Straßen
und Plätzen, in Parks und Gärten können die Berliner sich aus erster
Hand mit der Kultur des Reichs der Mitte vertraut machen. "Foyer -
Das Theatermagazin" berichtet am Samstag, 29. September 2001 ab 19.20
Uhr aus Berlin und lässt Künstler, Veranstalter und Repräsentanten
der chinesischen Kultur- und Informationspolitik zu Wort kommen.
    
    China, das zurzeit in vielen Bereichen rasante Veränderungen
erlebt, möchte bei diesem Festival nicht nur einen Einblick in seine
lange kulturelle Tradition gewähren, sondern seine künftige Identität
im globalen Gefüge neu definieren. Auch die chinesische Avantgarde
ist mit Theater und Tanz beim China-Fest repräsentiert. Der für sein
progressives Gegenwartstheater international bekannte Regisseur Lin
Zhaohua zeigt zwei seiner Inszenierungen. Zudem stellt die "Guangdong
Modern Dance Company" experimentellen Tanz zwischen Tradition und
Avantgarde vor. Zu der Fülle von weiteren Programmpunkten des Festes
zählt auch eine Modenschau, die schon in Paris und New York mit
großem Erfolg mehrere tausend Jahre China auf den Laufsteg schickte.
    
    Mit der 13-teiligen Oper "Päonien-Pavillon", einer romantischen
und poetischen Liebesgeschichte in der Inszenierung von Chen
Shi-Zheng, ist China auch im November zu Gast bei 3sat. Die
Fernsehfassung zeigt 3sat von Samstag, 3., bis Samstag, 17. November,
im Abendprogramm als Erstausstrahlung.
    
    Am Samstag, 10. November, 20.15 Uhr, zeigt 3sat eine Aufzeichnung
des Auftritts der "Guangdong Modern Dance Company" beim China-Fest.
Direkt im Anschluss, ab 21.45 Uhr, folgt mit "Aufbruch der Körper"
ein Porträt der Tanzgruppe.
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Christine Eckert (06131 - 706322)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: