3sat

3sat - Programmplanung
Achtung!! Bitte Text - und Gästeergänzung beachten!! Nr. 176
Freitag, 22. Juni 2001

Mainz (ots) - 25/01 3sat Freitag, 22. Juni 2001 11.45 nachtstudio ZDF Mit Volker Panzer und Gästen !! Mit: Maxim Biller, Schriftsteller ("Deutschlandbuch") Terézia Mora, Schriftstellerin ("Seltsame Materie") Feridun Zaimoglu, Schriftstellerin ("Liebesmale, scharlachrot") "Fremd ist der Fremde nur in der Fremde", wusste schon der große bajuwarische Philosoph Karl Valentin und natürlich hat er Recht. Doch was "fremd" heißt, wo die Fremde endet und die Heimat beginnt oder umgekehrt, dieses Problem scheint eine der akuten politischen und philosophischen Fragen unserer Zeit zu sein. Wann ist jemand "fremd" im Land? Wie konstituiert sich kulturelle Identität? Wie kann man Integration bewirken ohne Unterschiede zu verschleiern? Braucht es eine Ausländerpartei in unserem Land, um den Weg in eine multi-kulturelle Gesellschaft zu be-schreiten? Über "Fremde" und "Heimat", den Weg in eine neue Gesellschaft der Vielfalt und die Angst vor dem Verlust der eigenen kulturellen Identität, darüber diskutiert Volker Panzer mit der Schriftstellerin Terézia Mora ("Seltsame Materie") und den Schriftstellern Maxim Biller ("Deutschbuch") und Feridun Zaimoglu ("Liebesmale, schar-lachrot"). Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die VPS-Zeiten den Beginnzeiten. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: 3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479 Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: