3sat

3sat Programmhinweis
Thomas Bernhards "Vor dem Ruhestand" in 3sat
Eine Komödie von deutscher Seele aus Wien
Samstag, 28. Oktober, 2000, 20.15 Uhr

Mainz (ots) - Koproduktion des Wiener Burgtheater mit dem Berliner Ensemble Claus Peymanns Inszenierung der Komödie "Vor dem Ruhestand" von Thomas Bernhard steht in einer Fernseh-Adaption von Andreas Missler-Morell auf dem Spielplan von 3sat. Traugott Buhre spielt darin den Gerichtspräsidenten und ehemaligen SS-Offizier, der seit 30 Jahren alle Jahre wieder den Geburtstag des Reichsführers SS Heinrich Himmler als feierliches Weihespiel im bürgerlichen Ambiente seiner Wohnstube begeht. Er legt die SS-Unifom wieder an und schwadroniert über sich und seine Erinnerungen an das "tausendjährige" Reich. An seiner Seite sind die an den Rollstuhl gefesselte Schwester Vera (gespielt von Kirsten Dene), für die der tiefbraune "Rechenschaftstag" kaum erträglich ist, sowie die andere Schwester Vera (Eleonore Zetzsche), die den Gerichtspräsidenten in seinem grausamen Spiel bestärkt und ihm assistiert. Claus Peymann hatte diese "Komödie von deutscher Seele" seines langjährigen Weggefährten Thomas Bernhard zu einer seiner letzten Inszenierungen am Wiener Burgtheater bestimmt, wo sie am 15. Januar 1999 Premiere hatte. Er nahm sie mit ans Berliner Ensemble, wo sie auch in der aktuellen Spielzeit auf dem Programm steht und erfolgreich gespielt wird (Termine der Aufführung: 20.11., 15. und 16.12.2000). 3sat zeigt eine in Zusammenarbeit mit Claus Peymann erarbeitete, gegenüber der Bühnenfassung nur leicht gekürzte Fernsehfassung der Inszenierung, die im Lichte gegenwärtiger neonazistischer Exzesse bittere Aktualität besitzt. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: 3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479 Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: