Greenpeace e.V.

Einladung zum Presse- und Fototermin
Dienstag, 19.12.2000 um 12:30 Uhr
Berlin: Pariser Platz/Unter den Linden

Hamburg (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren, morgen übergeben "Wütende Großmütter" (Raging Grannies) der kanadischen Botschafterin in Deutschland, Frau Bernard-Meunier, eine Protestnote gegen die Inhaftierung der 72-jährigen Urgroßmutter Betty Krawczyk aus Kanada. Frau Krawczyk ist für ihren friedlichen Protest gegen die kanadische Holzfirma Interfor zu einem Jahr Haft verurteilt worden und wird das diesjährige Weihnachtsfest im Frauengefängnis Burnaby/Kanada verbringen. Das Treffen ist Teil einer bundesweiten Informationstour, bei der Greenpeace zusammen mit den "Raging Grannies" auf die Mitschuld Deutschlands an der Zerstörung der kanadischen Regenwälder hinweist. Im Anschluss an das Treffen in der Botschaft findet ein Presse- und Fototermin auf dem Pariser Platz statt, zu dem ich Sie herzlich einlade. Dort präsentieren wir Ihnen Bilder und Dokumente, die das ganze Ausmaß der Urwaldzerstörung in Kanada dokumentieren und den Bezug zu deutschen Firmen belegen. Ein großer Käfig und ein drei Meter großer aufblasbarer Bär sind eine ungewohnte Kulisse vor dem Brandenburger Tor. Wie laden Sie herzlich zu diesem Termin ein und freuen uns über Ihr Kommen! Freundliche Grüße aus Hamburg ots Originaltext: Greenpeace eV. Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Maja Buhmann Pressesprecherin Greenpeace eV. Gr. Elbstr. 39 22767 Hamburg Tel.: 040-30618 383, Fax: 040-306 31 183 0171-87 80 778 Original-Content von: Greenpeace e.V., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Greenpeace e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: