Greenpeace e.V.

Greenpeace bei UN-Konferenz zur biologischen Sicherheit
Gentechnik-Experte Dr. Jan van Aken steht für Anfragen zur Verfügung

Bonn (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren, vom 12. bis 16. Mai 2008 werden in Bonn die Unterzeichnerstaaten des Cartagena-Protokolls zur biologischen Sicherheit über den Umgang mit Schäden durch gentechnisch veränderte Organismen (GVO) verhandeln. Das zentrale Verhandlungsthema ist dabei die Schaffung von international verbindlichen Haftungs- und Wiedergutmachungsregeln. Dr. Jan van Aken, Gentechnikexperte von Greenpeace, kann Ihnen zeitnah Einschätzungen und Bewertungen zum Verlauf der Verhandlungen geben. Er steht Ihnen auch gerne für Interviews zur Verfügung. Sie erreichen Jan van Aken in Bonn unter Tel. +49 (0)151 1805 3415 oder jan.vanaken@int.greenpeace.org. Mit freundlichen Grüßen Patric Salize Pressesprecher / CvD Tel: 040 306 18 314 Original-Content von: Greenpeace e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Greenpeace e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: