Greenpeace e.V.

Greenpeace-Studie zur Umweltverträglichkeit von "GreenIT"-Geräten/ Einladung zur Pressekonferenz

    Hamburg (ots) - Auf der Suche nach grüner Elektronik

    Greenpeace legt Studie zur Umweltverträglichkeit von "GreenIT"-Geräten vor

    Mittwoch, 5. 3. 2008, 9 Uhr CeBIT, Convention Center, Raum "Leipzig" Deutsche Messe, Messegelände, 30521 Hannover

    3. März 2008

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    "GreenIT" ist DAS Thema der CeBIT 2008. Die Hersteller werben damit, den Energieverbauch ihrer Geräte zu senken, gefährliche Chemikalien zu vermeiden oder die Wiederverwertbarkeit ihrer Geräte zu erhöhen. Aber wie "grün" sind die Geräte wirklich? Greenpeace hat in der Studie "Searching for Greener Electronics" untersucht, ob die Hersteller ihre Ankündigungen auch umsetzen.

    Was macht ein Gerät überhaupt umweltverträglich?

    Gibt es schon grüne Produkte am Markt? Wenn ja, vom wem?

    Was ist noch zu tun für die Hersteller?

    Die Studie wird die Chemieexpertin Zeina Alhajj vorstellen (auf Englisch). Für Fragen steht auch die deutsche Chemieexpertin Ulrike Kallee zur Verfügung. Sie erreichen sie vorab unter Tel. 030 - 308 89 924 und ulrike.kallee@greenpeace.de.

    Es würde uns freuen, Sie bei der Pressekonferenz begrüßen zu können!

    Mit freundlichen Grüßen

    Fabian Sösemann Pressesprecher Tel. 0174 - 924 53 28 presse@greenpeace.de

    Besuchen Sie Greenpeace in Halle 19, Stand G 55

    Berichte von der Cebit:  blogs.greenpeace.de

Original-Content von: Greenpeace e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Greenpeace e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: